WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Modern Warfare 3 – Kriegsveteran findet MW3-Werbung geschmacklos

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Kriegsveteran findet MW3-Werbung geschmacklos

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Normalerweise stehen den Spiele-Entwicklern immer millitärische Berater zur Seite um ein authentisches Spielerlebnis liefern zukönnen. Die Berater sind meist Kriegs-Veteranen und wissen wovon sie sprechen. Jetzt spricht ein ehemaliger Kriegs-Veteran und greift die Werbung von Infinity Wards Shooter an und bezeichnet den Live-Action-Werbetrailer mit Sam Worthington („Terminator: …

Normalerweise stehen den Spiele-Entwicklern immer millitärische Berater zur Seite um ein authentisches Spielerlebnis liefern zukönnen. Die Berater sind meist Kriegs-Veteranen und wissen wovon sie sprechen. Jetzt spricht ein ehemaliger Kriegs- und greift die Werbung von Infinity Wards Shooter an und bezeichnet den Live-Action-Werbetrailer mit („Terminator: Slavation“, „Avatar“) und Jonah Hill („Männertrip“, „Superbad“) als geschmacklos.

D.B. ist der besagte Kriegs-Veteran und schreibt in seiner Kolumne, dass die Werbung des Blockbuster das Kampfgeschehen banalisiere und einen sterilisierten Krieg zeigt.

WERBUNG

„Die Werbung banalisiert das Kampfgeschehen und zeigt einen sterilisierten Krieg. Wenn wir noch den 10. September 2001 hätten, wäre das vielleicht nicht so schlimm. Diejenigen, die zu jung sind, um sich an den Vietnamkrieg zu erinnern, mögen sich in Fantasien darüber ergehen, wie man mit ruhiger Herzfrequenz im Raketenhagel steht und sein Magazin in einen Gegner entleert, umspielt von glitzernden Lichteffekten“

Weiter schreibt Grady, das die Art der Darstellung vom Krieg als eine Art „düsteres Disneyland“ völlig unangebracht sei:

„[…| während sich die Lage in Afghanistan weiter zuspitzt und wir beginnen, die mentalen und körperlichen Schäden zu überblicken, die der Irak-Krieg seinen Veteranen zugefügt hat – ist dies wirklich der richtige Zeitpunkt um unserem Land weiß machen zu wollen, das Ganze sei ein riesiger Spaß?“

Grundsätzlich, so der Autor, mangele es bei einer Darstellung auch an Respekt für die Leistung der Soldaten. Ein echter Kriegsheld, spaziere nicht mal schnell über das Schlachtfeld und serviert halbe Armeen im Alleingang ab. Stattdessen ziert Grady aus einer Mitteilung der Armee über die Verleihung eines Ordens für Tapferkeit.

Der betreffende Soldat habe die AK47 eines angreifenden Widerstandskämpfers an seine Brust gezogen, welche durch eine Panzerplatte geschützt war und mehrere Schüsse aus nächster Nähe eingesteckt. Verwundet durch den Aufprall und zersplitterte Patronen habe er den Angreifer dann im Nahkampf so lange in Schach gehalten, bis seine Kameraden den Gegner erschießen konnten. Anschließend habe er die weitere Sicherung der Lage koordiniert und sich erst als Letzter vom Sanitäter behandeln lassen.

Solch eine Leistung macht einen wahren Kriegshelden aus und damit hätte die Art des Spiels nichts zu tun! Auch Wenn Grady Recht haben mag, muss man sich da nicht fragen, dass er dem offensichtlich reichlich albernen Werbe- damit zuviel Gewicht verleiht.

[esgnvideo video=“http://www.youtube.com/watch?v=zuzaxlddWbk“]

Quellen: krawall.de / theatlantic.com

 

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Eisenpo

Seit Kindheit ein Gamer mit Leidenschaft. Mache was mit IT, fahre gerne Fahrrad und schwimme sehr gerne. Man sagt mir nach das ich Hilfsbereit bin und ein großes Herz habe.

2 Kommentare

  1. Ach du Scheisse, den Movie habe ich doch nur geträumt oder? Das ist ja richtig peinlich.

    Das sind so die Momente, wo ich eine unglaubliche Zufriedenheit verspüre dass ich schon sehr lange keinen Cent mehr (und nicht eine Minute meines kreativen Schaffens) in dieses Teenie Game investiert habe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16