WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Modern Warfare 3 – Trailer im deutschen Fernsehen

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Trailer im deutschen Fernsehen

Total: 37 0 0 0 0 0 0 0 Auch im deutschen Fernsehen laufen schon die ersten Werbespots zu Call of Duty. Gezeigt wird der Teaser Trailer „D3utschland“ in deutscher Sprache. In diesem wird angekündigt, dass auch hierzulande ein echter Trailer im laufenden TV-Programm zu sehen sein wird. Genauer gesagt in der Halbzeitpause des morgigen …

Auch im deutschen Fernsehen laufen schon die ersten Werbespots zu Call of Duty. Gezeigt wird der Teaser Trailer „D3utschland“ in deutscher Sprache. In diesem wird angekündigt, dass auch hierzulande ein echter Trailer im laufenden TV-Programm zu sehen sein wird. Genauer gesagt in der Halbzeitpause des morgigen Finalspiels der Champions League, wo der FC Barcelona gegen Manchester United spielt.

WERBUNG

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

37 Kommentare

  1. Ich hatte gerade auch den Teaser im TV gesehen. Ich war ganz ehrlich überrascht, denn wenn ich mich nicht irre, ist es das erste mal, dass ein Call of Duty Game soooo früh im deutschen TV angekündigt wurde.

    Was – ganz nebenbei – die Ambitionen Activisions unterstreicht im Filmbusiness "herumzuwildern".

    • =]rMc[=Spritman

      Ja vielleicht wollen´se rechtzeitig auf sich aumerksam machen das die USK sich auch einmischen tut

      • Naja, um einen solchen Trailer im deutschen Fernsehen ausstrahlen zu dürfen muss grundsätzlich vorher die USK gefragt werden, wenn ich mich nicht irre. Bzw. in dem Fall vll eher die FSK. Die werden sich da schon irgendwo abgesichert haben, dass sie des zu der Zeit (denke mal ~21:30 Uhr) ausstrahlen dürfen.

  2. Die haben angst vor BF 3 :p darum kommt jetzt schon werbung un so viel aumerksam zu bekommen wie es nur geht :)

    BF 3 wird so oder so besser werden als mw 3

    mw 3 sieht aus wie mw 2 und mw 2 wa schon scheisse :D

    • Activision und Angst vor EA?

      Ganz ehrlich: Das wäre naiv, so zu denken ;) Ich denke mal, dass es seitens EA total falsch ist, BF3 zur selben Zeit veröffentlichen zu wollen wie MW3. Zwar mags logisch sein so den ein oder anderen MW3 Käufer abgreifen zu wollen – die Masse der Käufer jedoch wird definitiv MW3 wählen, wenn sie gerade mal ein Budget für ein Game/Monat zur Verfügung haben. Nur wenige werden sich zwei Games in einem Monat krallen.

      Ich gehe davon aus, das der Schuss seitens EA nach hinten los gehen wird. Schlauer wärs gewesen einen Monat früher oder später zu releasen. Wäre immer noch zum Weihnachtsgeschäft, und die Absatzzahlen währen vom MW3-Release unbeeinflusst.

      Bin ma gespannt. Ich wette, MW3 wird um längen die Nase vorn haben. Auch wenn BF3 der defacto-unanfechtbare technische Sieger sein wird.

      • Ich denke mir mal Activisions Schuss wird diesmal nach hinten losgehen.Bin aber mal gespannt wie das ausgehen wird, vorallem mit der Werbung von beiden.Werd mir aber aufjedenfall erstmal BF3 holen, den wie schon geschrieben wurde beide Games kann ich mir nicht holen sonst gibs Krieg mit der Frau :).

      • =]rMc[=Spritman

        *LoL* Frau hat die Hosen an lach mich schlapp

      • das gleiche habe ich auch in einem anderen post geschrieben mit z.b wenn einer der beiden das game 2 monate ehr rausbringen würde währe er im vorteil ^^

    • Soap mcTavish

      sorry, falschen Kommentar kommentiert :D Meinte natürlich den von xXxXx

  3. MW3 hat nur wegen den Konsolen eine gute Chance sich verkaufszahlenmäßig gegen BF3 zu behaupten. Wenn man allerdings nur vom PC-Markt ausgeht, wird MW3 nicht mal ansatzweise an BF3 herankommen. Warum ich davon ausgehe ? Die CoD-Serie ist nach wie vor bei den Konsoleros sehr beliebt und es ist bereits bekannt, dass die Konsolenversion von BF3 mit allerlei Einschränkungen leben wird. Man kann allein schon wegen der veralteten Hardware davon ausgehen, dass BF3 auf der Konsole deutlich schlechter aussehen wird. CoD wird hier wahrscheinlich die Nase vorn haben. Beim PC sieht es da ganz anders aus. CoD hat seit MW1 nicht mehr den Stellenwert, den es mal hatte. Die mangelhaften Konsolenports nerven nur noch und man hat das Gefühl bei jedem neuen Teil ein und dasselbe Spiel zu spielen. CoD hatte auch nie wirklich einen Konkurrenten zu fürchten (mal abgesehen von BC2) und das alleine ist der Grund, warum auch noch zufriedenstellende Absatzzahlen auf der PC Seite zu vermelden waren. Aber der Trend geht deutlich nach unten. Kostenpflichtige DLC's, veraltete Engine, keine Mod-Tools, pures Casual-Gaming. Der Trailer und die Vorberichte weisen leider deutlich darauf hin, dass es bei MW3 nicht anders aussehen wird. Das bisher gezeigte war entäuschend und ich schließe mich da an, wenn der ein oder andere sagt, dass es wie MW2 aussieht (was ich für den schlechtesten CoD Teil ever halte). BF3 hingegen sorgt einfach nur für herunterfallende Kinnladen und die Videos unterstreichen EA's (wenn auch ziemlich großspurige) Kampfansage in Richtung Activision. Grafik und Sound sind sicherlich nicht alles, aber es dürfte wohl kaum jemanden geben, der davon nicht beeindruckt war und es am liebsten sofort selbst spielen wollte. Auch wenn die beiden Spiele eine andere Zielgruppe von Spielern ansprechen (CoD Action/Casual Gamer…BF Taktik/Clanspieler), wird die Luft für CoD extrem dünn. Zumindest die PCler sind diesen 08/15 Einheitsbrei leid, den ihnen Activision Jahr für Jahr vorsetzt. Einzig die Konsolen werden noch für vorzeigbare Umsatzzahlen sorgen

    • Nun, ganz ehrlich? Selbst WENN BF3 auf PC mehr verkauft wird als MW3 – was durchaus im Rahmen des Möglichen ist – so ist der PC Sektor (zumindest momentan) für die Branche ein fast schon zu vernachlässigender Faktor. Die Masse wird via Konsole abgesetzt und daher ist beinahe auch nur das maßgeblich für die Planungen. Deswegen nehmen die meisten Firmen (schau dir Rockstar als Musterbeispiel an) eine Konsole als Basisplattform für die Entwicklung, häufig dann eben auch als einzige Zielplattform.

      Auch wenn BF3 mehr den PC-Zocker ansprechen sollte, eben wegen der vielen wirklich extraklassigen Effekte und Funktionen, so wird das Spiel ebenfalls auf Konsole häufiger abgesetzt werden als auf PC und dennoch eben überhaupt nicht gegen MW3 anstinken können.

      MW3 hat einfach auch eine andere Zielgruppe: Den Casual Gamer. Davon gibts bei weitem (!) mehr als jene, die BF3 vor allem ansprechen will: Den ambitionierten Teamspieler.

      Die Zeiten haben sich eben geändert.

  4. Nun, dass der Erfolg von MW3 fast nur von den Konsolen getragen werden wird, hab ich ebenfalls gesagt. Wenn man den gesamten Markt betrachtet, gehe ich davon aus, dass MW3 vorne liegen wird. Rein PC-technisch, wird es BF3 sein.

    "Auch wenn BF3 mehr den PC-Zocker ansprechen sollte, eben wegen der vielen wirklich extraklassigen Effekte und Funktionen, so wird das Spiel ebenfalls auf Konsole häufiger abgesetzt werden als auf PC und dennoch eben überhaupt nicht gegen MW3 anstinken können. "

    Also den Satz mußt du mir jetzt nochmal erklären. Wieso sollte BF3 auf der Konsole häufiger abgesetzt werden ? Da sehe ich jetzt keinen Sinn. Irgendwie fehlt da die Begründung ;-).

    Was Casual Gamer betrifft, so sind sie natürlich in der Überzahl. Aber selbst da werden die meisten zu BF3 greifen, weil sie sich doch allein von der Grafik und dem Sound verführen lassen werden. Ist nun mal so. Da sieht MW3 sehr alt und unspektakulär aus.

    .

    • "so wird das Spiel ebenfalls auf Konsole häufiger abgesetzt werden als auf PC" – des ist bei praktisch allen derzeitigen Spielen so. Aber es kann natürlich sein, dass BF3 genauso verkauft wird wie Bad Company 2, sprich auf PC etwas erfolgreicher als die PS3 ODER Xbox (beide zusammengenommen übertrumpfen sie jedoch den PC-Verkauf).

      "Aber selbst da werden die meisten zu BF3 greifen, weil sie sich doch allein von der Grafik und dem Sound verführen lassen werden." – und da stimm ich dir nicht zu. BF ist kein Casual-Game. Es ist ein taktisch ausgerichteter Shooter. Als Lone-Wolf bist du da fehl am Platz. Casual-Gamer sind jedoch genau diese Klasse. Das merkste doch bei CoD seit CoDMW2. Brutal schnelles Gameplay, jeder will an erster Stelle in der Spielerliste stehen. Du KANNST zwar auch mehr Punkte machen, wenn du im Team spielst, doch das scheint da dennoch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Von Taktik keine Spur. BF ist seit jeher das komplette Gegenteil dazu.

      Und gerade DAS macht das Casual Gaming aus: Schnelles Game nach dem "Feierabend" bzw. nach der Schule – whatever.

      Ich seh btw IMMER das gesamte. Nicht Plattformbezogen, denn das tangiert die Publisher im Grunde weniger. Da EA gegen Acti antritt, gehts um die erreichten Spielerzahlen und den erreichten Umsatz im gesamten.

      Ich verwette wie gesagt meinen Hintern drauf, dass der Gesamtabsatz bei BF3 nicht zwingend sehr hoch sein wird. Mal so zum vergleich: bis Ende November 2010 wurden 6 Mio Exemplare BC2 verkauft. Das sind bis da hin knapp 8 Monate seit Release. In der Zeit hat Black Ops sicherlich locker 20 Mio Exemplare abgesetzt. MW2 war etwas weniger, aber deutlich über BC2.

      Wie gesagt – auch wenn für EA der Release sicherlich erfolgreich sein wird, das Spiel kann Verkaufszahlentechnisch MW3 nicht das Wasser reichen. Nie nicht im leben nicht. Höchstens halt auf PC – was aber für Activision bananarama ist.

  5. Ich denke mal nicht das BF3 mehr Umsatz bei PClern macht wegen der neuen Engine. Wenn ich denke wieviele Leute aufrüsten müßen um dieses Spiele in hoher Auflösung zuspielen schrecken die meisten doch von ab.Daher nehmen die meisten doch lieber MW3 das kostet mich 60euro anstatt neue Hardware für 300 Euro. Aber was ich aber glaube und ich denke so das AV beim nächsten CoD Titel auch mit neuer Engine kommt.

  6. "Aber selbst da werden die meisten zu BF3 greifen, weil sie sich doch allein von der Grafik und dem Sound verführen lassen werden." – und da stimm ich dir nicht zu. BF ist kein Casual-Game. Es ist ein taktisch ausgerichteter Shooter. Als Lone-Wolf bist du da fehl am Platz. Casual-Gamer sind jedoch genau diese Klasse. Das merkste doch bei CoD seit CoDMW2. Brutal schnelles Gameplay, jeder will an erster Stelle in der Spielerliste stehen. Du KANNST zwar auch mehr Punkte machen, wenn du im Team spielst, doch das scheint da dennoch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Von Taktik keine Spur. BF ist seit jeher das komplette Gegenteil dazu."

    Ich habe nie behauptet, dass BF ein Casual Game ist. Im Gegenteil.Ich habe gesagt, dass selbst die Casual Gamer sich von Grafik und Sound dazu bewegen lassen werden sich diesen Taktik Shooter zu holen, auch wenn sie eher Spiele wie CoD bevorzugen. Ob sie letztendlich bei BF3 bleiben werden, steht auf einem anderen Blatt.

    @Charly
    Ich glaube noch nicht mal, dass BF3 so wahnsinnig anspruchsvoll werden wird (was die Hardwareanforderungen betrifft). So viel ist auch noch nicht bekannt, allerdings sieht selbst BC2 schon bedeutend besser aus, als MW3 und dafür wird nun auch nicht gerade High-End-Hardware benötigt. Das ist zwar nur Spekulation, aber ich denke, dass man BF3 noch ordendlich anpassen kann, so dass es selbst auf schwächeren Rechner flüssig läuft und trotzdem noch sehr gut aussieht. Übrigens sei noch erwähnt, dass auch Black Ops auf High-End-Systemen immense Performanceprobleme hat/hatte, und das trotz Uralt-Engine. Mit diesem Argument ist man also sicherlich kaum auf der sicheren Seite.

  7. Wenn die MW3 besser machen wollen dann müssten sie auf die zum Pc zurückgreifen.Wenn sie die Konsole weiterhin bevorzugen dann kann man nur sagen Boring da die grafik usw nicht besser werden kann da die Konsole Garnicht mit halten kann.Aber wie man immer sehen kann haben manche einfach zuviel geld übrig.Durch die Konsole wurde doch alles kostenpflichtig schon allein die Server.Mw3 wird nicht gekauft.Mw2 war schon shit und BO auch.Die sind doch nur hinter dem Geld her.Mehr mehr schreien aber nichts vernünftiges auf den Markt bringen aber dafür haben sie ja (dumme)Kiddys die Sowas sofort vorbestellen ohne zuwissen wie es wirklich ist.Wie sag ich immer Kunde ist König und nicht anders rum.Erst Testen dann kaufen.Kaufen wir das Produkt nicht kriegen die kein geld und ohne Geld können sie auch nichts weiter entwickeln.So lange das nicht wieder ist machen die was sie wollen.

  8. [DoW]Pit-Bull

    Bestseller in Games :

    CoD MW 3 Platz 6

    BF 3 Platz 16

    Mehr auf : http://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames/re

    Hat einer noch Fragen ???

  9. @Tchibo
    *Geh lieber mal deiner Arbeit nach wofür du bezahlt wirst stattdessen hier jede Stunde ein Komment zuschreiben*

    • CW~ZeRoHuNt3r

      @Tonka
      *Geh lieber mal deiner Arbeit nach wofür du bezahlt wirst stattdessen hier ein Komment zuschreiben. Für den DU eine Stunde gebraucht hast*

      |_0//8o8

    • Ich bezweifle, dass du das Recht hast mir zu sagen was ich zu tun und zu lassen hab. Kümmer dich lieber um deinen eigenen Kram ;)

  10. [DoW]Pit-Bull

    Was geht hier ab ?
    Sei froh das es Tchibo noch gibt !

  11. "…..vergebe ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun" ;-)

    Ich denke mal Patrick nimmts mit Humor! Und mal ganz ehrlich….immer nur Lobeshymnen und Ehrdarbringungen sind ja mit der Zeit auch langweilig……nicht wahr!?! *ganzfrechgrins*

  12. Das Spiel ist es nicht mal mehr wert es überhaupt zu kommentieren.

  13. Höh ? Wo wurde denn was gelöscht ? Kann noch alle Nachrichten sehen. Kann es sein, dass du übersehen hast, dass die Antworten ausgeblendet werden und erst sichtbar werden, wenn du extra draufklickst ?

  14. haha jetzt werden auch schon meine gelöscht wie geil warum denn das bitte ^^ was is los es herscht meinungsfreiheit jungs wenn ihr die nicht vertragen könnt dürftet ihr so eine seite garnicht machen ^^

    • codinfobase_mod

      An deiner Stelle wäre ich etwas vorsichtiger und würde nicht mit Begriffen wie "Betrüger" um mich werfen. Dir ist anscheinend nicht bewusst, dass du dich da ganz schnell im Rahmen der Strafbarkeit bewegst (sieh dir mal §§ 185, 186 StGB an).
      Die Meinungsfreiheit ist zwar ein Grundrecht, diese sind in erster Linie aber Abwehrrechte gegenüber dem Staat
      Grundrechte zwischen Privatpersonen sind also nicht unmittelbar anwendbar.
      Wir vertragen einiges, beleidigen lassen – auch subtil – müssen wir uns allerdings nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16