WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Modern Warfare 3 » Call of Duty: Modern Warfare 3 – Ab heute offiziell erhältlich

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Ab heute offiziell erhältlich

Total: 34 0 0 0 0 0 0 0Heute ist der neue Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 aus dem Hause Activision global veröffentlicht worden. Der von Infinity Ward und Sledgehammer Games entwickelte Titel knüpft im Einzelspielermodus direkt an die Stories von den Vorgängern Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty …

Heute ist der neue Shooter aus dem Hause Activision global veröffentlicht worden. Der von Infinity Ward und Sledgehammer Games entwickelte Titel knüpft im Einzelspielermodus direkt an die Stories von den Vorgängern Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty 4: Modern Warfare an und eskaliert somit im fiktiven dritten Weltkrieg.

Die Veröffentlichung des Titels wurde weltweit bei über 13.000 Händlern mit -Parties gefeiert. Dabei stürmten um Mitternacht zahlreiche Spieler die Läden, um unter den ersten zu sein, die das Spiel in die Hände halten. Aber nicht nur bei den -Parties, sondern auch im Vorfeld verkauften sich bereits etliche Kopien von Call of Duty: Modern Warfare 3. Während von Battlefield 3 über drei Millionen Exemplare vorbestellt wurden, soll diese Zahl bei Call of Duty: Modern Warfare 3 laut Marktanalysten fast dreimal so hoch sein. Gegenüber dem Vorgänger Call of Duty: Modern Warfare 2 wäre dies eine Steigerung von fast 70 Prozent und den Titel Call of Duty: Black Ops aus dem vergangenen Jahr würde man um satte 55 Prozent übertreffen. Schätzungen zufolge sollen bis zum Ende des Jahres 20 Millionen Einheiten von Call of Duty: Modern Warfare 3 verkauft werden.

WERBUNG

Mit dem Titel startete auch die Social Gaming Plattform , welches zum Teil kostenlos ist. Darüber können die Spieler verschiedene Services in Anspruch nehmen, die wir bereits vor zwei Monaten in einer News erwähnt haben. Durch den Ansturm auf die Plattform ist es derzeit jedoch problematisch, sich zu registrieren. Auch wenn man es geschafft hat sich dafür zu registrieren, können immer noch wieder Fehlermeldungen auftauchen. Beachhead Studio – der Entwickler der Elite-Plattform – soll bereits an einer Lösung arbeiten.

Quellen: Activision Pressemitteilung, ComputerBase

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Böhse Onkelz

34 Kommentare

  1. Ok….ihr CoD’ler….dann wünsch ich euch mal viel Spass und das die Server nicht gleich zusammenkacken! ;-)

  2. Naja zu dem Beitrag sag ich mal nix ^^ die Dedis habe ich als erstes gefunden wenn man sich mal mit Steam beschäftigt. Und was anderes war doch wohl nicht zu erwarten da wir wussten das MW3 Steam nutzt.
    Lan fähig lüppt mein Server auch schon *räusper*

  3. Was ich wirklich am traurigsten finde, ist dass die Hardcore ‚Server‘ so rar gesäht sind.
    Also nichtmal nur im Serverbrowser (da finde ich, wenn ich den HC Filter anschalte vielleicht gerade mal ne Handvoll)
    nein, auch einfach beim Matchmaking.
    Es gibt einfach nur wenige HC Auswahlmöglichkeiten, nichtmal mehr MoshPit.
    Das nervt echt und sollte über ein Update behoben werden!!!

  4. das Game ist eine Frechheit

    versprochene DEDI FILES ???

    was ich gefunden habe…

    ne startechse in verbinung mit steam
    nur ne popelige möglichkeit einen dedizierten server in win zu starten

    versprochener lanmodus?

    lol lüge nr 2

    steamoffline modus geht nicht mp laesst sich nicht spielen
    damit lanparty fürn arsch

    fazit die pc spieler muessen sich mit ner billig portierung von konsole zufriedenstellen

    voll die verarasche das ganze und das nun schon zum 3ten mal in folge

    call of duty ist fuer die pc-spieler nicht mehr als nen hundeschiss

    wacht endlich auf das game wird hochgelopbt für die konsoleros die kennen es ja net anders

    aber wir pcler haben ganz andere anforderungen an ein spiel

    aber das hat man scheinbar vergessen!!!!!!

  5. @ichmalwieder: wer will denn auch schon HC zocken? HC ist das dämlichste, was CoD entwickeln konnte. Das Problem ist, dass es i-wie keiner checkt. Die Waffen sind unbalanced und somit das ganze Spiel über den haufen geworfen. Was bringt einem der Modus am ende? Realistisch wird ein spiel nie und sol es auch nicht sein, darum spielt man auch nicht, wozu also? Naja viel Erfolg auf der Suche aber Pros werden nie HC zocken. Da sind nur die ganzen gammel affen und Sprayer noobs, viel spaß bei denen …

    @Bailey: ja stimmt. CoD ist seit CoD5 für die Konsolen verendet. Hab zwar trotzdem alle aber auch nur, weil es einfach nix besseres gibt. Würde gern was anderes zocken aber es gibt einfach zu wenig, die wissen, wie man nen ordentlichen schooter macht und dann noch nen funktionierenden MP dazu. Zum glück gibt es Bf3 ;)

  6. Offtopic:

    @ Xancis

    Ein funktionierenden MP? :-) BF3 ist für PC-Gamer die einzige gute Alternative zur Zeit , das Ja, aber diese Origin Geschichte ist schon mal Scheiße und um auf nem Server joinen und spielen zu können, dieses Battlenet uber Serverbrowser zu benötigen, ist auch nur Bullshit und für mich kein guter MP!

    @Topic

    Ich bin für meinen Teil sehr Enttäuscht von COD – MW3. Es wurde eine Grafigaufwertung im Vergleich zu MW2 Versprochen, ist keine zu sehn. Es wurden Dedis versprochen, sind unranked. Und wieder dieses IWNET.
    Auch die Maps sind alle relativ klein ausgefallen, zwar mehr wie sonst (ohne das man DLCs kaufen muß :-) ), aber das machts auch nicht besser. Auch sind die Maps sehr für Camper gebaut worden, denn so sehen sie aus, viel zu viele Campmöglichkeiten, was sich im Matchmaking sehr oft zeigt.
    Auch beliebte Waffen wie die AKU sind nichtmehr mitbei, oder so wie die Skorpion zur Secondärwaffe mit der häßlichen Akimbo Möglichkeit verkommen. Viel Clans sind auch gegen die Granatlouncher, verbieten sie sogar, was macht IW? Noch eine Art von Louncher mehr miteinbaun!

    Soviel zum Thema Activision hat auf die Wünsche der Communety reagiert. Danke dafür!

    Für mich hat sich COD mit diesem Teil entgültig auf dem PC beerdigt!

  7. @Yancis

    Glaub du hast Kaffee falschrum getrunken ??
    Ich bin HC Spieler und kein Softie wie du Baller mal im realen mal ne Person
    ein ganzes Magazin ins Hirn und wenn er dann noch rumläuft dann war das auch Softie

    Lieber Hardcore als Softcore

  8. COD Kiddies FTW!!! OMG!

  9. CoD BO + MW2= MW3!!!. Macker is die Grafik scheiße! BO Style nix besser! Ich finde sogar das die Grafik besser in MW2 ist. Oder täusche ich mich da?

  10. @Spritman: Ja aber das Spiel wird trotzdem nie real sein, warum wollt ihr immer realismus, das ist nen Spiel. Die meißten Games bekommen es noch nimma hin die Waffen richtig nachzuladen. Und Spiele mit dem MG3 dürften dann nie richtig balanced sein. genauso müsste man nach nem schuss ins bein umfallen und man könnte durch noch mehr zeug hindurch schießen. also vorm MG3 zum beispiel biste auch hinter nem Baum ni sicher und vorm M98 auf der ganzen Map ni …
    Genauso könnte man scopes nich im stehen auf diese Weise benutzen und treffen würde mit denen auch niemand was.

    Ich hab mir von anfang an gesagt, dass das alles nur games sind und nix mit dem Realismus zu tun haben. btw: bullet drop bei sturmgewehren, wer will das denn in nem Game omfg da würde doch keiner mit klar kommen :D

    Aso btw: ich wollte mit meiner aussage keinen angreifen oder diskriminieren. War vllt etwas doof formuliert, sry.

    @pcshootgamer: also ich find battlenet genial ^^
    Wenn man paar Kumpels hat macht das risch fund nach nem Spiel zu schauen, was sich getan hat. Wie die Accuracy sich verhält, K/D ratio, W/L ratio und die ganzen anderen Stats. Dann kann man kommende unlocks anschauen, wie viel Kills man noch für Stars braucht oder wann man die nächste Medal bekommt …

    zu CoD: war ja klar, dass es Probs macht. Auf die PC Community wird ja sowieso nicht gehört. es funzt ja no nimma CoD Elite für die PC Version :D Das problem ist aber welche anderen aktuellen Spiele gibt es, die spielerisch so gut sind, wie CoD und welche von denen kann man ordentlich im MP zocken? Mir fällt da ni viel ein. aber macht mir gerne ne Liste ;)

  11. @Xancis

    Ich will niemanden angreifen aber ich hasse halt Softcore

  12. @Xancis

    Die werden nie auf die PC user hören.Consolen spiele lassen sich doch viel besser verkaufen undso brauch AV nicht viel machen ausser aus 2 mach 1 und tada die Kiddys Kaufen ohne nachzudenken.Ich als PC user Schüttel nur den Kopf und kaufe mir lieber etwas anständiges wo auf Quali geachtet wird.Origin ist auch nicht BF3 das ist nur ein Programm und BF3 ist ein Spiel wie Steam und MW3.Bin mal gespannt wieviele cheater es geben wird und wieviele ihren Rank hoch pushen mit nem Hack.Bei BF3 werden solche leute gebannt die ihren Rank per hack hoch pushen.Dafür wurde man ja bei MW2 auch nicht gebannt oder so.Man sieht sich in BF3 auf den schlachtfeld ;-)

  13. Oh…dieser ewige Streit zwischen CoD und Battlefield.
    Leute…kommt irgendjemand von euch auch auf die Idee, dass man diese beiden nicht 1:1 vergleichen kann?!
    Beide Spiele haben ihre Vor und Nachteile. Nur eines müsste doch aber auch langsam der letzte verstanden haben. Zeiten wie früher, sind G E S C H I C H T E !!! Vieleicht besinnt sich irgendwann einmal eine Gruppe von Entwicklern….iiiirgendwann einmal…..eben diesen Anspruch zu bedienen…..eine Art „Neuerfindung“ ….Ein Spiel, modernstyle…in zeitgemäßer Grafik….jedoch aber unter Berücksichtigung der Wünsche, welche eine com laut ausspricht…competitionfähig, (ich glaube dieses Wort war hier nicht so gerne gehört ;-) Clanfähig, Ausbaufähig).
    Im Moment funktioniert das Geschäftsmodell g e n a u s o wie es ist und die Publisher werden einen Teufel tun und etwas grundlegend verändern. Wenn die Verkaufszahlen mal im freien Fall sind….und der Herausgeber evtl auf Produktionskosten sitzenbleibt, dann und nur vieleicht dann….ja dann könnte es sein, dass man Ausschau hält, nachdem, was der Käufer wünscht. Ob dass dann aber auch dass ist, was sich die meisten von uns wünschen, steht aber auch noch mehr als in den Sternen…..aber ich denke positiv…..und vieleicht später, wenn ich in Rente bin *lach* …nee…lassen wir das!!! ;-)

    Mein Fazit bislang:
    Keiner der beiden Publisher kann für sich behaupten, dass der VK-Preis für „sein“ Spiel gerechtfertigt ist. Mal schauen wer nun der emsigere ist!?

    Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag…und lasst Euch nicht ärgern!

  14. Habe MW3 vorhin kurz bei einem Kollegen getestet und bin wirklich fasziniert wie AV ein totes Pferd noch weiter reiten kann. Nach 2Wochen BF3 in HighDet. sind die Effekte und Darstellungen in MW3 schon fast alttestamentarisch.
    Alleine für die neue Enwicklungsstufe im Grafikbereich rechtfertigt BF3 seine Veröffentlichung mehr als MW3 seine. Und ja BF und COD kann man nicht vergleichen, da BF vom reinen Spielprinzip schon immer komplexer war als COD. Im weiteren konnten neuere BF Teile auch schon mehr auf Spieler eingehen die nicht immer Eroberung auf riesen Karten spielen wollen. Betrachtet man den MP im ganzen hat BF3 def. mehr zu bieten als COD je konnte.

  15. @Kimnotyze: danke, du sprichst ware Worte.

    @bonedaddy: klar kann man CoD und Bf nicht 1:1 vergleichen aber man kann sie vergleichen. Es sind beides Shooter. Haben beide SP, MP und CooP. Man kann Grafik, Sound, Atmo, Funktionalität, Physik usw. alles vergleichen. Wenn man dies tut würde jeder auf den Entschluss kommen, dass Bf3 einfach das bessere Spiel ist. Aber lassen wir das.

    @Black: ja leider aber man darf ja noch träumen ;)

    @Spritman: hm na dann hf @ HC

  16. Zitat: „…Wenn man dies tut würde jeder auf den Entschluss kommen, dass Bf3 einfach das bessere Spiel ist…“

    Nun….da ich mal stark davon ausgehe, dass der allergrößte Teil der Shooterliebhaber eben genau Deine benannten Kriterien (Grafik, Sound, Atmo, Funktionalität, Physik) bewerten, dann wäre die logische Schlussfolgerung ja wohl, dass CoD gegen BF in den Absatzzahlen gnadenlos den Bach runtergehen müsste. Tat es nicht, tut es nicht, wird es nicht!!!
    Also…irgendetwas stimmt da ja dann nicht ganz. Ist es denn vieleicht „nur“ Deine ganz persönliche Meinung, welche Deinen eigenen Geschmack wiederspiegelt?!
    Nun…wie dem auch sei! Sicher kann man auf verschiedenen Ebenen Vergleiche anstellen. Jedoch kannst du das nicht damit vergleichen, dass zwei Produkte wie z.B Winterreifen o.ä. „gegeneinander“ getestet und bewertet werden.
    Diese „Liebhaber“ wird es immer geben und das ist auch gut so. Allerdings darf man als CoDler eben nicht den direkten Vergleich zu oder mit Battlefield und andersherum anstellen.

    Demhingegen kann dieser direkte Vergleich an anderer Stelle stattfinden. Wie bewerte ich den Publisher? Dort gibt es einige Parameter, welche sich für einen direkten Vergleich anbieten.

    Was mich an dieser Stelle am meisten ärgert, ist eine mittlerweile fast zur Sitte gewordene, Selbstverständlichkeit, ein Spiel auf den Markt zu werfen, welches in vielen Belangen schlicht und einfach noch nicht fertig ist. Ich frage mich allen ernstes, wozu es eine öffentliche Beta gibt, wenn das Teil dann 2 Wochen später für einen Großteil der Nutzer, für mehr Ärger als alles andere sorgt. Hier wird meines Erachtens mittlerweile am meißten geschlampt….getreu dem Motto …“Das patchen wir dann nach und nach alles fertig“.
    Man stelle sich mal vor, der Pkw geht in die Werkstatt….nun bekommt man nach und nach mitgeteilt, dass man hier etwas vergessen hatte und da noch etwas gemacht werden müsse. Ganz ehrlich….das macht man einmal, maximal zweimal mit…..danach ist diese Werksatt doch als Geschichte zu betrachten….oder?!?

    Diese Spiele kosten richtig Geld. Ich erwarte als Gegenleistung aber auch ein richtiges, fertiges Produkt…..und nicht die Katze im Sack!!!

  17. @bOn3d@ddy, dein Vergleich mit der Werkstatt ist in diesem Fall obsolet. Du müsstet wenn mit der Neuveröffentlichung eines Fahrzeugmodelles arbeiten. Und auch dort müssen Hersteller immer wieder nachbessern und sich klagen über Kinderkrankheiten gefallen lassen.
    Und das BF3 mit einem komplett neuem System einige Tage lang (unter Volllast!) Probleme zeigt kann in keiner Beta getestet werden.

    Zitat: „welche Deinen eigenen Geschmack wiederspiegelt?!“

    Die meisten Menschen haben aber zum Glück keinen Geschmack. ^^
    Sondern nur eine dogmatische Vorstellung des Wortes „Gut“. Somit sind sie aus allen Richtungen manipulierbar und kaufen was ihnen als „Gut“ suggeriert wird.

  18. @Kimnotyze
    Zugegeben….das Beispiel vom Neuwagen passt sicherlich etwas besser. Nun…Kinderkrankheiten kann man das nennen, wenn man möchte. Wenn sich solche Dinge jedoch als feste Regel darstellen, dann und spätestens dann findet der Vergleich (und zwar der direkte) zwischen den Marken statt und hat dann auch direkte Konsequenzen. Insofern bestätigt sich das ganze sogar nocheinmal.

    Von überlasteten Servern habe ich auch nicht wirklich gesprochen, sondern eher von diesen Dingen, dass das System zum Einloggen bei einer unzähligen Menge von Leuten nicht funktionierte…weil…fehlerhaft! Direkte folge daraus: Für manche mal gerade so knapp eine Woche Wartezeit, bis man sich „seiner“ Probleme annehmen konnte, welche zu 100% auf Anbieterseite befand. Nochmal zum Neuwagenkauf. Du holst Deinen Neuwagen im Werk ab…..der Motor springt nicht an…..nach Stuuuunden Fehlersuche (Du hilfst natürlich tatkräftig mit….probierst dies, probierst das!!!)….sagt man dir dann….jaaa…da müssen wir nochmal schauen. Nach einer Woche bekommst du den Wagen. Nach zwei Tagen mußt Du wieder in die Werkstatt….kleine Fehler beheben….nach weiteren drei Tagen das gleiche. Wie würdest Du reagieren! Ich weiß, wie ich reagieren würde!

    Nun denn….ich zähle mich dann zu den wenigen Menschen, welche nicht wie eine Marionette an den Fäden der Medien hängen. Oftmals sind wohl einfach das Angebot und mein Geschmack einfach konform ;-) !

  19. ich habe seit mw2 die cod reihe sehr kritisch beobachtet.
    ich kann nur zu diesem game sagen das es das beste ist seit cod4!
    die waffen sind absoult gut gemacht optisch, sound, balance da stimmt alles die maps sind ok.
    aber am besten gefällt mir die gesamte performance und das schon kurz nach release sicherlich hat es aber auch noch schwächen die gepacht werden müssen.hat mich voll in seinen ban gezogen und habe in 13std 56 lvl geschaft + die ump in gold wobei ich finde das man sich ingesamt sehr schnell hochleveln kann.

  20. dummheit muß bestraft werden

    wer 60€ fürn mappack (MW3) ausgibt is selber schuld

    MW2, BO, MW3 alles dat selbe –>RAMMEL

  21. oi, was hier diskutiert wird :)

    @bOn3d@ddy: Es wirkte vllt so als wäre ich nen Bf Fanboy, dem ist aber eig. ganz und garnicht so. Eher umgekehrt. habe jedes CoD (PC) gezockt und das nicht zu wenig. Habe die 1 und die 4 extrem gesuchtet teilweise auch in Clans etc. Bf habe ich bei Vietnam angefangen, Bf2 hab ich nur mal auf Lans gezockt, weil damals mein PC zu schlecht war 2142 hab ich auch net. erst BC2 wieder und das war damals schon im vergleich zu CoD das bessere Spiel. Jetzt Bf3.

    Bf3 hat nen Metascore von 89 (PC) Black Ops hatte 81, MW2 86 MW3 wird evtl auch so ca. 86 bekommen. Battlefield ist einfach einen sSchritt weiter gegangen: neue Grafik, überarbeiteter Sound (die neue 10 in der Sound wertung, wie Gamestar es bei BC2 nannte) eine geniale Physik und hammer Gameplay. MW3 ist sicher nicht schlecht aber schon was ich in den Videos gesehen habe sah wirklich teilweise 1:1 so aus, wie MW2. Das ist ja nicht unbedingt was schlechtes aber selbe Grafik, Matchmaking usw. die machen sich bei den PC spielern immer weniger Freunde. Man hört es ja auch in jedem Forum (einschließlich hier) wie z.B. Chris: 60€ Erweiterung. Genau das meine ich mit „Bf3 ist das bessere Spiel“
    Klar ist, dass das nicht auf alle zu trifft. Es gibt eben immer noch sehr viele, die sagen „ne ich will keine autos, ich will nur Inf.“ oder „ich liebe das Gameplay von CoD mir kommt nix anderes ins Haus“ Aber nur weil jene Leute sich nicht auf Bf einlassen dürfen sie das Spiel nicht schlecht reden.
    Ich werde mir MW3 auch kaufen eben weil es mich im SP, MP und CooP wieder fesseln wird. weil es eben so einzigartig ist aber ich werde es nicht so suchten, wie Bf3 weil es eben nicht so 100% neu und unverbraucht ist, wie Bf3.
    Ich hoffe der ein oder andere sieht das auch so ungefär wie ich ^^

    aso eins Noch: ich rede hier immer NUR von den PC Versionen, was auf den Konsolen sache ist juckt mich so sehr, wie der Reissack, der in ca. 5 sec. in China umfällt.

    Zu den unfertigen Spielen: Das stimmt schon es werden in letzter Zeit oft unfertige Games raus gehauen, Bf3 ja eingeschlossen. Es gibt halt für die Entwickler immer Vorgaben und die müssen sie halt einhalten. Daher kommen die letzten Änderungen eben in einem 400mb patch. Aber das Spiel läuft super und wirklich Bugs, die das Spiel unspielbar machen gibt es nicht (ich erinnere an Homefront) Bei Homefront kam nen 4,5 GB patch zum release und das Spiel war so unbalanced, dass es weh tat. Die Logik, wie sie die Waffen balanced haben war jenseits von gut und böse…
    Aber was will man machen?

  22. CoD und BF3 miteinander zu vergleichen ist, wenn man die Eckpfeiler sehr grob definiert, durchaus möglich.

    NUR zu was führt die Diskussion?

    Tatsache ist, aus dem damals sehr innovativen Call of Duty Addon „United Offensive“ ist keine konsequente Weiterentwicklung entstanden. Treyarch hat mit WaW erneut versucht Fahrzeuge in das Game einzubinden, musste sich wahrscheinlich sehr schnell eingestehen dass die Engine schlichtweg überfordert ist um ein weitreichendes Konzept zu realisieren. Was dabei herausgekommen ist wissen wir, die Panzer sind so überflüssig wie ein Furunkel am Hinterteil. Eigentlich liegt das nur daran dass man dem Spiel keinen Spielmodus spendiert hat der die Fahrzeuge rechtfertigt. Eigentlich seltsam weil man auf einen guten Wissensstand zurückgreifen konnte hätten die Entwickler sich mal die Mühe gemacht UO zu spielen bzw. wäre IW mit CoDII schon ein wenig diesen Weg weitergegangen.
    Die Modder haben dann hinterher bewiesen dass ein Base Gametype mit WaW doch geht und dass TA lediglich der Denkansatz gefehlt hat um eine umfangreicheres Game auf den Markt zu bringen. In meinen Augen eine peinliche Schlappe für TA.
    Letztendlich wurde für mich der Eindruck hinterlassen dass man bei TA nicht in der Lage ist zukunftweisende Spielkonzeptionen zu entwickeln oder sich zumindest mal an die Materie anzunähern.

    Die Konkurrenz hatte übrigens nach UO längst nachgezogen und war in Teilbereichen schon um Längen weggezogen.

    Tja und um ein noch größeres Debakel zu vermeiden, wäre ja auch unpasssend weil man ja ständig auf dem hohen Ross sitzt, kam der OberKohleGuru (oder einer seiner Abgeordneten) von AV und hat allen intern mal die Ecke erklärt in dem CoD existieren kann und auch noch Jahre existieren wird. Schnelles, CoD typisches Gameplay aus der Sicht eines Infanteristen mit div, Schmankerln die manche lieben andere hassen.
    CoD will sich in meinen Augen überhaupt nicht mehr mit Shootern messen die Fahrzeuge integrieren und dementsprechend mit Taktik und Detailstufen kämpfen. CoD ist auf der existierenden Basis geparkt, hat seinen festen Kundenstamm und das Hauptaugenmerk ist auf mehr Zusatzdienste für Konsolenspieler fokussiert.
    Eigentlich löblich dass z.B. auch auf der Konsole Fragmovies hergestellt werden können und mit drei Klicks im Internet veröffentlicht werden können.
    Die PC Fraktion kennt den Kram schon seit Jahren und das war immer ein Sektor von CoD – Gameart aus der Comm.
    Das AV damit allerdings Kohle verdienen will ist in meinen Augen ziemlich unten. Für ümme, kein Ding – tolle Sache für die Konsoleros, gegen Knete – lachhaft.

    Seltsam finde ich eigentlich nur dass gerade so ein Typ wie Mr. K. der jahrelang seinen Entwicklerstäben das Gehirn massiert hat wie toll und unerreichbar sie doch sind dermaßen klein beigibt. Sicherlich verkauft sich CoD sehr gut und nach Minimalprinzip ist AV ganz weit vorne aber sich nun seit Jahren von anderen Firmen dermaßen deklassieren zu lassen ist echt ne Schande.

    Ich glaube weder IW noch TA noch SledgeHammerGames haben tatsächlich die Manpower um mit Dice oder Cryteck in den Ring zu steigen. Ich glaube die haben noch nicht mal mehr die Leute um eine neue Engine zu entwickeln oder z.b. die Rage zu lizensieren und den Stuff auf die neue Engine zu schulen.
    Stattdessen wird mit „altbewährtem“ weiterhin Kasse gemacht und die Begleitservices ausgebaut.

    Sry, aber dafür habe ich nicht mal mehr eine Minute meines Gamerdaseins übrig. Weder um ne Demo zu testen noch um „mal bei nem Freund zusammen ne Runde zu daddeln“. Die Zeit kann ich sinnvoller nutzen.

    Was mir jedoch richtig Kopfschmerzen bereitet ist die Vorstellung dass das Beispiel AV in der Gamesindustrie Schule machen könnte. Wie mache ich mit leidenschaftslosem, strunzaltem Kram den größtmöglichen Reibach?
    Ich hoffe Dice und Cryteck und wer auch immer übernehmen dieses Prinzip nicht und schauen weiterhin nach vorne.

  23. Lessing for president! ;-) Kluge Worte…und alles einfach nur so sehr treffend.

    @Xancis
    Du…hatte Dich auch nicht als BF-Fanboy auf dem Schirm. Ich komme selbst aus dem CoD-Lager….vor langer langer Zeit! Nach Modern Warfare…gab ich WaW nochmal die Chance…..und war einfach nur noch entäuscht. Ich zog meine Konsequenzen und kaufte nie wieder einen Titel von AV.
    Ich zähle mich auch nicht zu dem typischen BF-Spieler….aber es stellte schon damals die einzige wirklich interessante Alternative dar.
    Also von daher….wir leiden irgendwie alle gemeinsam. Mir geht nur diese plumpe Vergleichsdiskussion ein wenig auf den Zeiger. Das führt zu nichts und teilt uns gebeutelten PC-ler, unnötigerweisse noch deutlicher in zwei Lager. Aber ich denke sogar, dass es mittlerweile eigentlich drei an der Zahl sind. Die CoDler…BFler und WIR die „Alten“…die wir Heimatlos umherirren…immernoch auf der Suche nach dem Glück vom „ersten Mal“! ;-)

  24. @bOn3d@ddy: oh mann soweit ist es schon gekommen, um den Spruch „damals war alles besser“ zu erwähnen :D

    Eigentlich war CoD5 das bessere Spiel im Vergleich zu CoD4
    Bitte lasst mich erst erläutern bevor ihr die Eier werft :P
    Wie ich schon sagte hab ich alle CoD gespielt. CoD5 bot einen SP, den üblichen MP, genau wie CoD4 auch. Dazu kam jedoch noch der Coop. Es war möglich beinahe die gesamte Kampagne im CooP zu zocken. Um die ganze Sache zu versüßen führte Treyarch die Todeskarten ein, mit denen man sich entweder einen spaß machen konnte oder das Spiel über die Schwierigkeitsgrade hinaus noch schwieriger bzw. abwechslungsreicher zu gestalten. So konnte ich einstellen, dass nur ein Headshot tötet oder ähnliches.
    Dem nicht genug gab es noch den Zombie Modus (ich hatte den uncut patch, den jeder CoD5 spieler gehabt haben sollte) jener Modus war für mich so innovativ, dass ich mich glatt in ihn verliebt habe. Ich wollte eine solche Art von Spieltyp schon immer: kooperativ in einem begrenzten Areal gegen eine vielzahl von Bots ankommen und es so lange, wie möglich auszuhalten. Das hat mich schon bei den Rainbow Six Raven Shield custom maps inspiriert (maps mit ca. 1000 Gegnern die auf einen zuströmen usw.) Der Modus war sehr gut durchdacht und bot mit jeder neuen Karte aus dem Mappack neue Überraschungen und interessante Punkte.

    Zusammenfassend war für mich CoD5 ein Spiel mit deutlich mehr Umfang. Auch die Eigenschaft Extras an WW2 Waffen zu basteln empfand ich als sehr gelungen und war nie dagewesen. nun folgt aber das große aber:

    Leider war das Studio Treyarch am werk und die haben ja schon das CoD für die Konsolen verbockt. Das Spiel lief sehr unausgereift und ruckelnd wobei die Grafik sich im Vergleich zum Vorgänger fast verschlechtert hat. Funktionen, welche in CoD4 standard waren gab es in CoD5 auf einmal nicht mehr. Wie kann es sein, dass ein solches Spiel erst ca. ein halbes Jahr nach release tauglich für e-sport war? Jegliche Konsolenbefehle funktionierten nicht. Ich glaube die Serversettings ließen sich auch nicht mehr so verändern, wie beim Vorgänger und im MP hat sich allgemein nichts getan. Abstürze, Feezes und viele andere Performance Probleme waren gang und gebe, welche man bei CoD4 vergeblich suchte. Aus diesen und vielen Gründen mehr ist seitdem Treyarch das Studio des verbockens. Mit Black Ops zeigen sie, dass 1:1 das selbe passiert ist, wie mit CoD5. So lief MW2 noch auf meinem alten rechner auf max mit über 100 fps?! kann ich Black Ops nicht mehr spielen. Probleme mit dual Core prozessoren? die engine ist doch 1:1 die selbe! Egal ob Ultra oder Low immer wenn Gegner aufkamen kammen mega ruckler. Ladezeiten waren länger als beim Vorgänger undundund.

    aso übrigens: CoD5 in der Uncut Version ist mindestens doppelt so gut, wie die deutsche Version. Ist für mich immer noch das Spiel mit dem schlimmsten schnitt der gesamten Games geschichte. Das soll nicht heißen, dass ich auf Games mit viel Blut und Gewalt stehe. Ich war schockiert, als ich den Bericht gelesen habe…

    OK aber weg von der Vergangenheit, zurück in die Gegenwart.
    @lessing: jop, was du schreibst ist durchaus wahr. Meiner Meinung nach benötigt man aber hier und da mal einen Vergleich um vor und Nachteile aufzudecken. Ich erinnere mich an diverse Amazon topics, wo unerfahrene User ein topic erstellen mit dem Inhalt „Suche ein guten ego-shooter, der mich lange fesseln kann mit SP und MP“ oder so in der Art. Dort ein Bf3 vorzuenthalten und ein MW3 zu empfehlen empfinde ich als grob fahrlässig. Gut ich will meinen Mund jetzt nicht zu weit auf reißen, noch habe ich MW3 ja nicht gespielt aber rein von den Fakten hat sich Battlefield immens entwickelt, CoD jedoch ist mehr oder weniger auf der Strecke geblieben (natürlich wieder nur PC nor!)

  25. Mich würde eher mal interessieren, wer sich noch COD von IW holen wird? Denn das sich COD BO2, oder wie es auch immer heißen mag, das COD 2012 produziert wird steht ja schon fest. :-)

  26. ICH…..nicht! ;-) Ich habe angst enttäuscht zu werden…nochmal und nochmal und nochmal und nochmal und noc……….!

  27. @pcshootergamer: ich z.B. werd es mir kaufen. Aber das eilt nicht. Wenn es 40 euro kost im MM nehm ichs mit.

  28. //…Meiner Meinung nach benötigt man aber hier und da mal einen Vergleich um vor und Nachteile aufzudecken. ..//

    Ist schon richtig was du sagst. Man muss halt nur ein bißchen differenziert mit der Materie umgehen damit man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht.

    //..WIR die “Alten”…die wir Heimatlos umherirren…immernoch auf der Suche nach dem Glück vom “ersten Mal”!..//

    Für mich übrigens eine real existierende Käuferschicht. Nix „früher war alles besser“. Das große Problem an diesem Käuferkreis ist dass er nunmal jede Menge Arbeit verursacht. Denk nurmal an die ModdingTools für CMaps und Mods. So eine Software macht sich ja nicht von selbst.
    Das meine ich übrigens mit leidenschaftslos. Klar verkauft sich das Spiel auch hervorragend ohne solche Zusatzfeatures aber von der ehemaligen Queen der Shooterszene, was eben auch durch solche Features begründet war, ist nun nur noch ein Fragment übrig.
    Man sieht an den Verkaufszahlen dass die Konsoleros solch eine gewaltige Kaufkraft an den Tag legen dass unsere PC´ler Kritik schlichtweg verpufft. Sie spielt überhaupt keine Rolle mehr weil der Marktanteil des PC´s so gering ist dass mehr Arbeit mit dieser Szene, marktwirtschaftlich gesehen völliger Schwachsinn wäre.

  29. die spawnpunkte sind ja mal voll die frechheit.habe mir mehr erwartet von dem spiel.

  30. @lessing: jap leider, leider ist das so. Aber was will man machen, die Konsolen erobern einfach den PC weil immer mehr leute auf die Einfachheit einer Konole vertrauen. Naja ich hoffe der PC stirbt so schnell nicht aus und es wird immer programmierer, wie Dice geben, die wissen auf welche Plattform ein Shooter gehört.

    @setup.exe: du hast wohl noch nie CoD gezockt ?! Nur so: das war bis jetzt bei jedem CoD so seit CoD1…

  31. @xancis:ich habe sehr wohl cod gezockt und das seid cod1 aber das hier ist nicht mehr normal.wenn sie sich da nichts einfallen lassen bin ich echt am überlegen auf bf3 umzusteigen.

  32. @setup.exe: Ich hab bei CoD4 mit ner Änderung gerechnet und das sie das ma auf die reihe bekommen, seitdem gehört das für mich einfach dazu ;) Daher würd ich mich auch net mehr darüber aufregen, weil es vorher schon klar ist, dass das passiert ^^

    Daher meine Annahme, dass du noch kein COD gezockt hast ^^
    Aber so schlimm wird es schon ni sein aber Bf3 kann ich eh nur empfehlen. Einfach göttlich…

  33. …ständig direkt vor dem Gegner zu respawnen! ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16