WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Modern Warfare 3 » Call of Duty: Modern Warfare 3 – Erste Bannwelle

Call of Duty: Modern Warfare 3 – Erste Bannwelle

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Wie Robert „fourzerotwo“ Bowling von Infinity Ward gestern Abend via Twitter mitgeteilt hat, wurden die ersten Spieler in Call of Duty: Modern Warfare 3 gebannt. Von dieser Bannwelle sind alle Spieler betroffen, die versuchen unfair zu spielen oder illegal ihren Rang hochtreiben. Diese werden von den Ranglisten …

Wie Robert „fourzerotwo“ Bowling von Infinity Ward gestern Abend via Twitter mitgeteilt hat, wurden die ersten Spieler in gebannt.

Von dieser Bannwelle sind alle Spieler betroffen, die versuchen unfair zu spielen oder illegal ihren Rang hochtreiben. Diese werden von den Ranglisten und vom Spiel ausgeschlossen.

WERBUNG
[quotetweet tweetid=134019076489093120]

Quelle: Robert „fourzerotwo“ Bowling @Twitter

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Böhse Onkelz

5 Kommentare

  1. wie langweilig und sie lernen halt nix dazu

  2. Also gibt es jetzt keine Leute mehr die in Ecken hocken und warten bis einer ihnen vors Korn läuft?! Wahnsinn, dass ist ne tolle Neuerung :D

  3. Gilt doch sicherlich sowiso nur für die Konsoleros, wie groß das Interesse von IW/Activison am PC Markt ist, merkt man am besten, das die PC-Gamer bei Elite zum größten Teil ausgeschlossen sind (Ist ja nicht so, als ob man ELITE umbedingt bräuchte. Dedis mit Ranking wären mir lieber gewesen als dieser blöde IWNET Mist).

    Begründung:

    „PC ist eine zu unsichere Plattform da zu viel gecheatet wird.“

    Das es aber Ihr Job wäre, den ehrlichen Spielern ein cheaterfreies spielen zu ermöglichen, das diese auch ihren Spaß an dem bezahlten Game (50 – 60 Euro, je nach Anbieter und Vorbestellung) ist IW sowiso egal. Bezahlt haben wir ja schon.

    Auch 4 % ist eine gute Einnahmequelle und besser als nichts.

    Auch bei MW2 hat man gesehn, wie wichtig es war die PC-Cheater rauszufiltern, nämlich kaum. Es wurden nur mal 250 000 Accounts fälschlich gebannt, anschließend (Dauer mind. 1- 2 Wochen) wieder entbannt und mit einem Versöhnungsgeschenk (Left for Deth 2) abgespeißt.

    Danke IW/Activison wie Ihr auf die Wünsche der PC-Communety eingegangen seit und sie umgesetzt habt!
    Daher liebe PC-Communety, erwartet euch keine Cheaterbefreiung im laufe des kommenden Jahres! ;-)

  4. hehehehe, macht nix mein account wurde gehackt und das Spiel innerhalb von 5-6 Stunden auf Level 80 hoch gezogen!? Mal sehn wie lange ich noch zoggn kann (:
    Normalerweise müsste ich mich Tod ärgern aer irgendwie bin ich total ruhig. Liegt wohl daran das das game voll Schei?e ist!War jedenfalls mein letztes MW/CoD. Muss ich wohl oder übel Bf3 spielen. Obwohl das mir nicht so ganz gelinkt klar zu kommen. Aber Übung macht den Meister. Da muss ich jetzt durch! Solln die mir den Account sperren, mir völlig schnuppe. Mw2 is ausgelutscht und MW3 ist völliger Käse. Ein bisl ärgere ich mich über die 17 euro (Gutschein) für den Schrott. Die fehlen jetzt für Bf3.

    MIST!

  5. srry für die Rechtsschriebfeler^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16