WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Robotoki – Robert Bowling festgenommen- L.A Police stürmt Entwicklerstudio

Robotoki – Robert Bowling festgenommen- L.A Police stürmt Entwicklerstudio

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Gestern am späten Abend bei Robotoki: Das in Los Angeles ansässiges Studio wurde vom LA Police Department gestürmt. Warum dies passiert ist?  Robert Bowling erklärte, dass ihr Studio für den Fall einer Bedrohung mit einer „Panik Taste“ ausgestattet ist. Polizisten des LA Police Department liefen mit Gewehren …

Gestern am späten Abend bei Robotoki: Das in Los Angeles ansässiges Studio wurde vom LA Police Department gestürmt. Warum dies passiert ist?   erklärte, dass ihr Studio für den Fall einer Bedrohung mit einer „Panik Taste“ ausgestattet ist.

Polizisten des LA Police Department liefen mit Gewehren auf die lebensgroße Statue des in Call of Duty: beliebten Charakter Simon “” Riley zu, die sie für einen Amokläufer hielten.

WERBUNG

Gestern berichtete AusGamers, dass es sich um ein Jugendstreich gehandelt haben könnte, bekannt als „swatting.“ Dabei handelt es sich um einen „Trend“, bei dem meist über ein öffentliches Telefon die Notrufnummer gewählt und dann die Adresse eines nichtsahnenden Opfers als Tatort genannt wird. Häufig behauptet der Anrufer, dass es sich um eine bewaffnete Bedrohung handelt. Das hat zur Folge, dass gleich mehrere Streifenwagen zum angeblichen Tatort fahren und die Polizisten das Gebäude mit gezogenen Waffen überprüfen. Dies war hier jedoch nicht der Fall, erklärte Bowling.

Einer unserer Programmierer, der nicht genannt werden möchte, drückte den Panik Taster auf seinem Weg aus dem Gebäude. Anscheinend haben Männer das Bedürfnis, ihnen unbekannte Schalter einfach mal auszuprobieren. Ich war in meinem Büro, als die Cops ankamen. Sie kamen  mit gezogenen Waffen. Sie riefen mir zu, „Hände auf den Kopf“ und gingen langsam auf mich zu, dann nahmen sie  mich in Gewahrsam, bis sie den Rest der Zimmer und Etagen durchsucht hatten.


Robert Bowling twitterte dieses nach dem Vorfall: „Das LAPD stürmte gerade das Studio mit gezogenen Waffen und haben mich festgenommen, als sie das Gebäude geräumt hatten. Ich beschuldige GHOST.“

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

4 Kommentare

  1. so macht man werbung !

  2. HAHA, wie geil!

  3. Das ist mal geil!

  4. [DoW]Pit-Bull

    USA eben …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16