Call of Duty 2021 – Gerüchte um Rückkehr eines Map-Favoriten

Rund um Call of Duty: Vanguard entstehen Gerüchte, dass Sledgehammer Games einen alten Map-Liebling der Community zurückbringt.

Wir wissen, dass Sledge Hammer Games an dem neuen Call of Duty Ableger, welcher dieses Jahr herauskommen soll, arbeitet. Insider berichteten, dass der Arbeitstitel wohl „Vanguard“ ist. Hier könnt Ihr alles darüber lesen, was wir bereits wissen.

Die Gerüchteküche brodelt

Wie immer gibt es vor der Enthüllung massenweise Leaks von angeblichen Insidern. Manche stellen sich als falsch heraus – andere hingegen haben in der Vergangenheit schon echte Leaks veröffentlicht.

Dieses Mal hat ein Twitter-Nutzer mit dem Namen „TheMW2Ghost“ seine Informationen preisgegeben. Seines Wissens nach, wird Call of Duty Vanguard die berüchtigte Karte „London Docks“ aus Call of Duty: WWII bekommen. Zwar nicht direkt zum Release, aber wahrscheinlich als DLC zur 1. oder 2. Season. Des Weiteren spricht er von einer sehr beliebten Multiplayer Karte eines sehr ikonischen Call of Duty Teils. Darüber könne er aber noch nicht sprechen.

Wie viel Wahrheit in dem Leak steckt, wird sich wohl noch zeigen müssen. Und wie immer: Seid vorsichtig mit Leaks! Erst bei der Veröffentlichung wissen wir tatsächlich, was uns erwartet.

Was haltet Ihr davon? Schreibt es uns in die Kommentare!