CALL OF DUTY: VANGUARD – PC Trailer, Spezifikationen und Termin für das Preloading

Call of Duty PC-Lead-Entwickler Beenox präsentiert den PC-Trailer für Vanguard, sowie Details zum PC-Preloading, zu den Anforderungen an die Dateigröße und zu den Spezifikationen für minimales, empfohlenes, wettbewerbsfähiges und Ultra 4K-Spiel.

In vier Tagen, am 5. November, ist Call of Duty: Vanguard endlich für Spieler auf der ganzen Welt erhältlich. In Zusammenarbeit mit Sledgehammer Games hat Beenox, der führende Entwickler für Call of Duty auf dem PC, das gemeinsame Engagement geteilt, dieses Spiel zu einem unglaublichen Erlebnis zu machen, egal auf welchem System man spielt.

Preload startet am 02. November

Vorab-Download auf PC

Alle Spieler, die sich das Spiel auf Battle.net digital im Vorverkauf gesichert haben, können den Titel vorab laden, damit sie losspielen können, sobald das Spiel live geht.

Der Vorab-Download für PC beginnt am 2. November um 18 Uhr. Wenn ihr eine digitale Version des Spiels erworben habt und es während des Vorab-Download-Zeitraums nicht heruntergeladen wird, sucht nach Vanguard im Bereich „Partnerspiele“ des Battle.net-Launchers und befolgt die Anweisungen, um den Download zu beginnen.

Weitere Informationen gibt es auf http://callofduty.com/vanguard/pc.

Offizielle PC-Systemanforderungen

Betriebssystem

Minimum: Windows 10, 64-bit (aktuellstes Update)

Empfohlen/wettkampffähig/Ultra 4K: Windows 10, 64 Bit (aktuellstes Update) oder Windows 11, 64 Bit (aktuellstes Update)

Prozessor

Minimum: Intel Core i3-4340 oder AMD FX-6300

Empfohlen: Intel Core i5-2500K oder AMD Ryzen 5 1600X

Wettkampffähig: Intel Core i7-8700K oder AMD Ryzen 7 1800X

Ultra 4K: Intel Core i9-9900K oder AMD Ryzen 9 3900X

RAM

Minimum: 8 GB

Empfohlen: 12 GB

Wettkampffähig/Ultra 4K: 16 GB

Speicherplatz

Minimum: 36 GB beim Start (nur Mehrspieler- und Zombies-Modus)

Empfohlen/wettkampffähig/Ultra 4K: 61 GB zum Start

Hi-Rez-Assets-Cache

Minimum/empfohlen/wettkampffähig: Bis zu 32 GB

Ultra 4K: bis zu 64 GB

Der Hi-Rez-Assets-Cache ist optionaler Speicherplatz, der benutzt werden kann, um Grafiken von hoher Auflösung zu streamen. Diese Option kann in den Spieleinstellungen ausgeschaltet werden.

Grafikkarte

Minimum: NVIDIA GeForce GTX 960 oder AMD Radeon RX 470

Empfohlen: NVIDIA GeForce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 580

Wettkampffähig: NVIDIA GeForce RTX 2070/RTX 3060 Ti oder AMD Radeon RX 5700XT

Ultra 4K: NVIDIA GeForce RTX 3080 3080 Ti oder AMD Radeon RX 6800 XT

Grafikspeicher

Minimum: 2 GB

Empfohlen: 4 GB

Wettkampffähig: 8 GB

Ultra 4K: 10 GB

Empfohlene Treiber für NVIDIA/AMD

NVIDIA: 472.12

AMD: 21.9.1

Belohnungen für den Vorabkauf sichern

Ihr habt es euch noch nicht im Vorverkauf geholt? Alle digitalen Vanguard-Versionen im Vorverkauf enthalten den Anführer der Einsatzgruppe 1, Arthur Kingsley, und die „Nachtüberfall“-Meisterkunst-MP, die sofort in Call of Duty®: Black Ops Cold War und Call of Duty®: Warzone™ eingesetzt werden kann. Ihr bekommt auch das Frontlinie-Waffenpaket, einschließlich einem 7-Aufsätze- und 8-Aufsätze-MP-Waffenbauplan für Vanguard.

Wie sieht es bei Euch aus ?, habt Ihr Vanguard bereits gekauft, oder wartet Ihr erst einmal ab wie die Berichte zu dem neuen Call of Duty ausfallen ?. Lasst es uns Wissen und schreibt es in die Kommentare

Quelle: www.callofduty.com