WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: WWII » Call of Duty: WWII – Näheres zu Operation Husky

Call of Duty: WWII – Näheres zu Operation Husky

In einigen Tagen ist es so weit – Der zweite DLC in Call of Duty: WWII ist da und damit Operation Husky. Was uns in Operation Husky erwarten wird, erfährt ihr hier.

Bereits am 10. April erreicht uns der zweite „The War Machine“ mit insgesamt drei -Karten, einer War Mode Karte und einem neuen Kapitel in Nazi-Zombies. Vorerst wird er nur auf zum Kauf verfügbar sein und erst circa einen Monat später auf und PC. Erwerben kann man ihn einzeln für 14,99€ oder indem man den Season Pass besitzt, welcher 49,99€ kostet und alle vier ’s enthält.

Operation Husky

In Operation Husky ist es die Aufgabe der Alliierten Schlüsselinformationen wiederzubeschaffen und ein Bombardement der feindlichen Linien zu starten. Die Achsenmächte hingegen müssen genau dies verhindern. Doch um als Alliierter den Sieg zu erreichen, gibt es drei Dinge, die zu erfüllen sind, welche wir uns nun genauer anschauen werden.

1. Holt euch die Informationen zurück

Im Team der Alliierten müsst ihr drei fehlende Schlüssel-Infos sammeln und zurückbringen. Dabei stehen euch Molotov Cocktails zur Verfügung, die euch dabei helfen, die Gegner auszuschalten. Zwei der Schlüssel-Infos findet ihr in den oberen Stockwerken eines Gebäudes und die andere in der Garage unter dem Gebäude.

Im Team der Achsenmächte müsst ihr das erlangen der Schlüssel-Infos um jeden Preis verhindern. Dabei stehen euch Stacheldrähte und Wälle zur Verfügung, um das Eindringen und Flüchten der Alliierten zu erschweren und vielleicht sogar komplett zu verhindern.

2. Überträgt die Informationen

Nachdem die Alliierten die drei Schlüssel-Infos gesichert haben, übernehmen sie eine nahe Radiostation der Achsenmächte um die Infos ans Hauptquartier zu übertragen.

Das Team der Alliierten hat die Aufgabe, die Radiostation so lange zu erobern und zu verteidigen, bis die Informationen übertragen wurden. Zur Verfügung stehen euch zusätzlich befestigte Machinengewehre und zerstörbare Wälle.

Die Achsenmächte müssen wider einmal verhindern, dass die Alliierten ihr Ziel erreichen. Dabei haben sie die Möglichkeit. Dabei können sie die Mauern verstärken oder auch einfach nur die gesamte Zeit durchhalten.

3. Ab in den Himmel

Erstmalig in Call of Duty gibt es im Multiplayer eine Schlacht in den Lüften – In einem Kampfjet.

Die Alliierten haben die Aufgabe, die Gegner aufzuhalten und die Bomber zu beschützen. Nur, wenn die Bomber erhalten bleiben und das Ziel erreichen, können sie den Sieg davontragen.

Im Team der Achsenmächte müsst ihr die feindlichen Bomber vom Himmel holen, um euer Ziel zu erreichen. Dies ist eure letzte Chance, den Sieg für euch zu entscheiden. Anderfalls müsst ihr wohl mit einer Niederlage leben.

Falls ihr die Kampagne gespielt habt, habt ihr schon ein wenig Erfahrung im Luftkampf. Nichtsdestotrotz ist es eine neue Erfahrung und bedenkt, dass euer Einsatzgebiet begrenzt ist und ihr euch nicht überall hin bewegen dürft.

Trailer

Zuletzt könnt ihr euch im folgenden Trailer noch einige Ausschnitte zu Operation Husky anschauen:

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

Der Call of Duty Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über imrxnkly

Redakteur der CoD-Infobase.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16