WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: WWII » Sledgehammer Games Update steht bevor

Sledgehammer Games Update steht bevor

Die Woche neigt sich mit Änderungen an Call of Duty: WWII dem Ende zu. Was bringt und das Update ?

Sledgehammer Games veröffentlicht heute wieder ein Update für : WW2. Das Augenmerk bei diesem Update (Patch) liegt auf dem Balancing der Waffen.

COD WWII Update

So zum Beispiel wird die Aim Down Sight Time bei einigen Scharfschützengewehren etwas erhöht, um das Quick Scoping zu entschärfen. Im Gegenzug dazu werden bei einigen Maschinengewehren, sowie Maschinenpistolen die ADS-Geschwindigkeit erhöht. Der Fairniss halber wird das Rückstoßverhalten der MP-40 an das der PPSh-41 angepasst. Um wieviel Uhr Sledgehammer Games das Update veröffentlicht, ist uns bisher noch nicht bekannt. Zu guter Letzt haben wir noch die geplanten Änderung für euch.

Patch Notes für Call of Duty: WW2

 

SMGs

  • Buffed base ADS times and buffed ADS in from sprint times (ADS sprint out times match ADS from sprint times)

Rifles

  • Buffed base ADS transition times, but not ADS from sprint times/ADS sprint out times, in an effort to maintain a difference between the SMG and AR class playstyles

Snipers: Kar98k and M1903

  • Nerfed ADS transition times (a slight quickscoping nerf)

LMGs

  • Buffed base ADS times

Note: Base ADS times for SMGs are faster than Rifles, and Rifles are faster than LMGs. In other words, there is now more of a distinction between class playstyles.

WEAPONS:

MP-40

  • Buffed recoil in an effort to have a more competitive SMG on par with the PPSh-41

FG 42

  • Nerfed fire rate so that the damage output is more in line with other weapons in its class

SVT-40

  • Buffed recoil in an effort to make it more manageable to shoot down range and give a better contrast to the M1 Garand
  • Nerfed hip spread to match the M1 Garand’s in an effort to decrease the ability to quickly kill opponents at closer ranges

M1A1

  • Buffed fire rate in an effort to make it a more competitive choice amongst the other rifles (still slightly slower than the Gewehr 43)

Gewehr 43

  • Buffed fire rate in an effort to make it a more competitive choice amongst the other rifles (still slightly faster than M1A1)
  • Buffed recoil (closer to that of M1A1)
  • Buffed clip size to be 12 rounds per clip instead of 10

M30 Luftwaffe Drilling

  • Buffed damage per pellet to be on par with the recent Sawed-Off Shotgun changes so that this shotgun now has a more automatic 2-shot kill and a slightly more forgiving one-shot kill
  • Buffed shotgun damage range, so that it’s now more feasible to finish off an opponent who didn’t die from a rifle bullet
  • Buffed ADS spread to allow for greater accuracy when shooting enemies that are outside of the obvious shotgun range (while ADS)

Toggle Action

  • Buffed clip size to be 8 shots per clip instead of 6 in an effort to allow players to have more success with this weapon
  • Nerfed ADS spread to be on par with other shotguns (besides the M30

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

Der Call of Duty Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16