WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » CoD: Modern Warfare 3 – Infinity Ward lässt sich von Glitchern helfen

CoD: Modern Warfare 3 – Infinity Ward lässt sich von Glitchern helfen

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Dass sich Entwicklerstudios im Laufe der Entwicklung ihrer Spiele ab und zu Hilfe von außen holen, ist nichts ungewöhnliches. Häufig handelt es sich dabei um Kriegsveteranen (so z.B. bei den Call of Duty Spielen, die noch im zweiten Weltkrieg spielten) oder ehemalige Militärangehörige die ihr Wissen …

Dass sich Entwicklerstudios im Laufe der Entwicklung ihrer Spiele ab und zu Hilfe von außen holen, ist nichts ungewöhnliches. Häufig handelt es sich dabei um Kriegsveteranen (so z.B. bei den Call of Duty Spielen, die noch im zweiten Weltkrieg spielten) oder ehemalige Militärangehörige die ihr Wissen rund um Waffen und Fahrzeuge teilen. Infinity Ward holt sich jetzt allerdings Hilfe von Leuten, die im Multiplayer gehasst sind: Glitcher.

WERBUNG


Neben Cheatern gehören Glitcher zu den unfairsten „Mit“spielern überhaupt. Sie nutzen „Löcher“ auf den Maps aus, um an Stellen zu kommen, wo eigentlich niemand sein sollte. So kann es passieren, dass einer der Spieler plötzlich unterhalb der Map unterwegs ist und von dort problemlos jeden Spielern sieht und erschießt. Die anderen Spieler haben keine Ahnung, wie sie gestorben sind und keine Möglichkeit den Glitcher zu bekämpfen, denn weder sieht man ihn, noch erreichen ihn die eigenen Kugeln.

Anstatt den Feind also zu bekämpfen, haben die Entwickler Mitglieder des Forums mapMonkeys – die Glitches suchen und öffentlich machen – nach Kalifornien in das Studio eingeladen um sie das Spiel eine Woche lang auf Herz und Nieren auf vorhandene Bugs und Glitches prüfen zu lassen.
Nach eigenen Angaben ist das nicht die erste Zusammenarbeit mit Infinity Ward. Schon bei Modern Warfare 2 sei man eingeladen worden Glitches zu finden, habe dafür aber einen bedeutend kürzeren Zeitraum von höchstens drei Tagen gehabt. Auch mit Treyarch habe man angeblich schon zusammen gearbeitet und bei World at War nach Glitches gesucht.

Quelle: mapMonkeys.com

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

10 Kommentare

  1. Also von solche Treffen hat man aber noch nie was gespührt xD

  2. Dann haben die aber bei den anderen Teilen wohl nicht alles gefunden ;)

  3. ja damals hatten sie nur zwei oder drei tage zeit wie sie in ihrem blog schrieben. jetzt sollen sie viel mehr zeit haben um es ausführlich zu testen.

    ein schritt in die richtige richtung

    bekämpfe feuer mit feuer :P

  4. Man darf gespannt sein, wie weit sich deren Arbeit lohnt.

  5. Jo, bin auch gespannt wie die Maps diesmal getestet sein werden. In der Vergangenheit war´s ja nicht der Brüller.
    Ooops – da war doch was. Ich werd´s ja gar nicht sehen weil auch dieser Teil nicht auf meiner Festplatte landet :D

  6. Wieso haben die mich nicht eingeladen q.q
    Im MW2 und im Black ops hab ich immernoch ein paar glitchs die niemand kennt :D
    Aber Glitchen im multiplayer ist wirklick scheisse >.<

  7. Ich gehe an dieses PROJEKT ganz neutral ran^^ Weil überraschen kann mich da nix mehr. Es gibt eigentlich kein wiedererkennungswert mehr. Aber für alles positive bin ich zu haben

  8. ich kauf eh immer bf und cod ! aber ich bezweifle das die alle bugs und glitches finden oder beseitigen werden ^^

  9. Hm, bei MW2 is mir im mom (bei 1300Stunden game time) no nie ein Glitcher aufgefallen. Nur so ein paar hacker, modder usw. Nun ja, wenn das den ihr größtes Problem is! Bitte schön^^. Man wat für Sacknasen!! Glitcher kenne ich nur aus der Zeit von Cod1-4. Achja!?!!!!HALT!!!!!!! Da hatten wir ja dediserver! Naja dann lieber IWnet^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16