WERBUNG
Newstipp sendenHome » Publisher » Activision » Activision: von Umsatzrückgang und hohen Erwartungen

Activision: von Umsatzrückgang und hohen Erwartungen

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Activision hat in den vergangenen Monaten etwas gelitten, vorwiegend im Ansehen bei den Gamern, kaum im Geldbeutel. Grund – zweifelsohne der Release von Modern Warfare 2. Doch Bobby Kotick blickt gelassen in die Zukunft. WERBUNG Laut Geschäftsbericht hat Activision im zweiten Quartal rund 7 Prozent Umsatzrückgang …

hat in den vergangenen Monaten etwas gelitten, vorwiegend im Ansehen bei den Gamern, kaum im Geldbeutel. Grund – zweifelsohne der Release von Modern Warfare 2. Doch blickt gelassen in die Zukunft.

WERBUNG

Laut Geschäftsbericht hat Activision im zweiten Quartal rund 7 Prozent Umsatzrückgang verzeichnet, der Bruttoumsatz belief sich dennoch auf beinahe 1 Milliarde US Dollar. Trotzdem konnte Activision im Gewinn etwas zulegen, statt 195 Millionen Dollar im ersten Quartal wurden im zweiten 219 Millionen verdient. Call of Duty und World of Warcraft – wie sollte es auch anders sein – waren die Zugpferde, während Blur und Singularity überraschenderweise nicht so gut abschnitten.

Dennoch, Kotick schaut mit freudestrahlenden Augen in die Zukunft. So erwartet er, dass Call of Duty: Black Ops wie eine Bombe einschlagen wird.

Call of Duty: Black Ops wird das beste je hergestellte Activision Publishing Game werden, auch das Marketing ist das größte der Firmengeschichte. Und die Vorbestellungen haben gerade die Zahlen des Vorgängers Modern Warfare 2 schon übertroffen. – Bobby Kotick, CEO Activision Blizzard

Ob sich Koticks Wunsch erfüllen wird, bleibt wohl abzuwarten, doch es scheint in der Tat so, dass Black Ops durchaus die Verkaufszahlen von Modern Warfare 2 übertrumpfen könnte. Den Aktionären würde es mit Sicherheit gefallen.

Quelle: Activision

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

3 Kommentare

  1. Die Leute lernen es einfach nicht. Je mehr scheiß die machen um so mehr Leute springen auf den Zug auf. Es ist einfach unglaublich….

  2. Glaubst du ernsthaft das die das Lernen ? Glaubst du noch an die Zahnfee ;) ??

    Die hätten die Mappacks auch gekauft wenn nur 2 Maps drin gewehsen wären und das Ding 20€ gekostet hätte.

  3. Bevor ich das spiel kaufe warte ich erstmal einen Monat und guck mir die Gamerkritiken an.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16