WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Black Ops – Details zur Protagonisten Rolle

Call of Duty: Black Ops – Details zur Protagonisten Rolle

Total: 7 0 0 0 0 0 0 0 Bereits Mitte diesen Monats stellten wir nach einer neuen Folge GameTrailers TV fest, dass der eigene Charakter in Black Ops sprechen kann und auch sprechen wird. Ein Bericht bei „Yahoo News“ geht nun genauer darauf ein, wie diese Protagonisten-Rolle mit Leben gefüllt wird. WERBUNG Vorweg eine …

Bereits Mitte diesen Monats stellten wir nach einer neuen Folge GameTrailers TV fest, dass der eigene Charakter in Black Ops sprechen kann und auch sprechen wird. Ein Bericht bei „“ geht nun genauer darauf ein, wie diese Protagonisten-Rolle mit Leben gefüllt wird.

WERBUNG

Vorweg eine Warnung: Leider geht der Bericht auch konkret über einzelne Details der Story ein. Besonders ein Detail nimmt der Story ein großes Überraschungsmoment. Daher werden wir hier nur über allgemeine Dinge eingehen und versuchen den Bericht grob zusammen zu fassen.

Dave Anthony ist es, der für den Bericht zur Verfügung stand. Laut ihn war es für Treyarch eine schwierige Entscheidung, ob sie der Spielfigur Alex Mason eine Stimme und einen Charakter geben. Nachdem sie aber getroffen war, wurde bewusst und intensiv an der Verbindung des Spielers mit dem Charakter, gearbeitet.

„Es war eine reiflich durchdachte Entscheidung“, sagt Dave Anthony, Director bei Treyarch. „Wir wollten, dass der Spieler sich sofort mit der Spielfigur identifizieren kann. Die erste Szene ist eine sehr angespannte Situation für den Charakter. Wir dachten, wenn der Spieler fühlen kann, was der Charakter am Anfang des Spiels durchmacht, wird das eine richtige Verbindung zwischen dem Spieler und dem Charakter aufbauen.“

Auch in technischer Hinsicht ist diese Neuerung eine Herausforderung gewesen. Anthony zu Folge, musste darauf geachtet werden, dass Mason nicht plötzlich anfängt zu reden, obwohl niemand in der Nähe sei, oder er nicht Dinge sagte, obwohl bestimmte (Scripting-)Punkte noch nicht erreicht wurden.

Auch das Geheimnis um die Synchronstimme von Alex Mason scheint gelüftet zu sein. Während einer Präsentation vor der schien man die Stimme von „Avatar“ Darsteller Sam Worthington heraushören zu können. Anthony verneinte dies natürlich sofort, aber eine Person – die der Entwicklung des Spiels scheinbar nahe steht – sagte, dass es sich wirklich um Sam Worthington handele.

Wer den kompletten Bericht lesen will, der sollte dem Link folgen. Aber noch einmal der Hinweis: Er enthält Spoiler hinsichtlich der Story.

Quelle: Yahoo News

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

7 Kommentare

  1. warum können die nicht einfach den Namen CoD weglassen? Es ist kein CoD mehr…

    Schon seit CoD5 nicht mehr^^

  2. Ah ja alles klar. Dann ist das erste Modern Warfare auch kein Call of Duty. Denn das hat mit dem ersten beiden Teilen auch nicht viel gemeinsam.

    Wenns nicht gefällt, einfach nicht kaufen…….

  3. Ihr kauft es ja doch alle ^^

  4. Übrigens Zombie Origenal Spiel Szenen http://www.play3.de/2010/10/31/call-of-duty-black

    Kein problem ^^

  5. @ Mister Lopez

    Activision Strikes again!

  6. Auch wen ich nicht weiß was du damit meinst Okay ^^

  7. Ah the Videos Are Down

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16