WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Black Ops » Call of Duty: Black Ops – Fragen über Fragen und ein paar frische Antworten

Call of Duty: Black Ops – Fragen über Fragen und ein paar frische Antworten

Total: 33 0 0 0 0 0 0 0 Die Verunsicherung ist groß, wie unsere zusammenfassende News zum Multiplayer-Reveal Event in Los Angeles zeigte. Nun meldet sich Josh „JD_2020“ Olin und das PC-Developer Team zu Wort und beantwortet einige wichtige Fragen – praktisch als wirklich offizielle Zusammenfassung und den Gründen für manch eine Entscheidung. WERBUNG …

Die Verunsicherung ist groß, wie unsere zusammenfassende News zum Multiplayer-Reveal Event in Los Angeles zeigte. Nun meldet sich Josh „JD_2020“ Olin und das PC-Developer Team zu Wort und beantwortet einige wichtige Fragen – praktisch als wirklich offizielle Zusammenfassung und den Gründen für manch eine Entscheidung.

WERBUNG

Im offiziellen Call of Duty Board ist ein kleines F.A.Q. [Anm.d.R: Frequently Asked Questions – die am häufigsten gestellten Fragen] zusammengestellt worden, welche ausnahmslos die PC-Version betrifft. Bisher wurde ja verstärkt der Multiplayer der Konsolen berücksichtigt – wie eigentlich immer – doch die Fragen und Kritik der PC-Community scheinen massiv bei Treyarch einzuschlagen. Fassen wir es mal auf Deutsch zusammen, inklusive einiger Kommentare unsererseits.

Gute Vorsätze

Drei Dinge hat Treyarch sich nach dem Release von Call of Duty: World at War vorgenommen. Erstens, die PC-Version soll sämtliche Features der Konsolenversionen in der Art und Weise bekommen, wie es für diese Plattform Sinn macht. Zweitens soll sie noch mehr Features bekommen, wie die Konsolenversionen: Dedizierte Server und mehr Anpassungsmöglichkeiten. Und zu guter Letzt soll der Titel nach Release ordentlichen Support erhalten.

Klingt soweit, wie man es durchaus erwarten darf, aber bisher nicht immer auch der Fall war. Die F.A.Q.-Liste beinhaltet Fragen, die wir in unserer News schon teilweise angesprochen hatten und deren Antworten teils seit längerem bekannt sind – wir listen dennoch alle nochmal auf.

Full feature support: Confirmed

Soll heißen, die PC-Zocker werden sämtliche Features der Konsolenversion erhalten. „Create a class 2.0“; Theater, also die Bearbeitung von Ingame-Videoaufnahmen; Erfahrungspunkte und die neue Währung zum „kaufen“ von Waffen, Killstreaks und so weiter; Emblem-Editor; Combat-Training – gemeint sind wohl die Bots, gegen die man im Multiplayer wird spielen können [Anm.: Ein findiger Modder hatte für Call of Duty 4: Modern Warfare schon recht gute Bots entwickelt]. Die Unranked-Server werden vollständig anpassbar sein, auf den Wager-Servern wird man sein Geld einsetzen können und so weiter.  Und ganz wichtig: Es wird KEINE Lobbys geben.

PC features: Confirmed

Neben den dedizierten Servern wurde auch der Serverbrowser überarbeitet – inwiefern, das bleiben die DEVs uns schuldig. Die Developer-Konsole wird ebenfalls vorhanden sein, ebenso wie der Konsolenbefehl /record, was aber auch eine ganze Weile schon bekannt ist. Die Gamemodis, Perks, Killstreaks und Klassen werden auf Unranked-Servern frei einstellbar sein. Neu werden Serverbanner sein, die man direkt in-game einbinden können wird. Ansonsten alles bekannt: Maprotation, Rcon. Kicken und Bannen wird ebenfalls gehen. Und, was bei MW2 logischerweise fehlte, bei CoD4/WaW nie richtig funktionierte: „Message of the day“ wird wieder an Bord sein.

Klingt soweit nach den Serversettings, wie wir sie gewohnt sind – ein Lichtblick.

Mod-Tools: Confirmed

Der Plan ist es, erst einmal das Spiel fertig zu bekommen, was natürlich verständlich ist. Nach dem Release sollen dann erst mal die unweigerlich vorhandenen Bugs schnell behoben werden – dann wird man sich um die Mod-Tools kümmern. Ein Releasezeitraum ist – selbstredend – nicht vorhanden.

Global Persistent Stats, Profiles: Confirmed

Wie wir es schon angedeutet haben: Die Statistiken, das Spielerprofil, die Erfahrungspunkte und das verdiente virtuelle Geld werden online gespeichert. Via Steamcloud, wie es bei Modern Warfare 2 der Fall ist. Das ist das, was wirklich positiv an Steam ist, denn bei den Titeln vor MW2 wurden diese Statistiken nie online gespeichert, es wären wohl auch zu viele Daten zu speichern, für die eine neue Inftrastruktur her müsste. Steam stellt diese Infrastruktur jedoch den Gamenetwicklern kostenlos zur Verfügung – ein dicker Pluspunkt für Steam.

Leaderboards: Confirmed

Erstmalig in der CoD-Geschichte wird es ein globales Rankingsystem für alle Spieler geben. Bisher war es lediglich möglich über die Logfiles eines Gameservers Spielerstatistiken anzufertigen – die allerdings waren immer auf einen Server begrenzt. Ganz nette Sache für jene, die sich gerne mit anderen Vergleichen wollen.

Steam Exclusive: Confirmed

Millionen von Call of Duty Fans sind schon auf Steam registriert – laut Aussage Treyarchs. Klar macht es dann ja Sinn, dass ebenfalls auf Steam zu finden sein wird. Die Vorteile lägen auf der Hand: Auto-Update und besagte Steamcloud. Außerdem kann man praktisch von allen Computern aus, auf denen das Game und Steam installiert sind, spielen. Einfach einloggen, das aktuelle Profil wird heruntergeladen und los geht’s.

Wir denken, man kann praktisch davon ausgehen, dass ab sofort alle neuen CoD-Titel auf Steam erscheinen werden.

VAC: Confirmed

Eines ist sicher: Treyarch will das Problem der Cheater und Hacker ernst nehmen. Die Kombination aus „trusted Servers“, ihren eigenen „anti-exploid“-Maßnahmen, durchsehen von Theater-Aufnahmen und in Zusammenarbeit mit den Serveradmins mittels Kick/Ban-Verfahren glaubt Treyarch, dass VAC eine effektive Lösung für Black Ops sein wird. Außerdem arbeiten sie eng mit Valve zusammen. Es wird sich zeigen müssen, was draus wird.

No „Public Server Files“: Confirmed

Das ist eigentlich die wirklich interessanteste Frage in der , allem voran zumindest für Clans und Hobby-Serveradmins. Der Grund für diese Vorgehensweise ist, dass einige Features es zwingend notwendig machen, dass die Server „trusted“ sind, also glaubhaft unmodifiziert sind. Damit sind nicht Mods gemeint, sondern Cracks, die darauf abzielen gecrackten Versionen des Games eine Plattform zu bieten oder darauf abzielen die Erfahrungspunkte, das virtuelle Geld oder sonstige Features global oder Spielerbezogen zu manipulieren.

Selbstredend ein Argument, welches gleichwohl verständlich, als auch ein wenig unsinnig ist. Nichts ist unumgehbar, es ist lediglich eine Frage der Zeit. Battlefield: Bad Company 2 macht es im Grunde vor: Die Serverfiles sind durchaus zu bekommen, die Statistiken sind seit jeher bei Battlefield nicht unbedingt Sicher vor irgendwelchen Manipulationen.

Unsere Idee: Wenn das wirklich der einzige Grund ist – und nicht, wie wir eher vermuten, finanzielle Interessen dahinter stehen – , dann wäre es eventuell eine Alternative gewesen, dass die Serverfiles public zur Verfügung gestellt werden, jedoch nur dann funktionieren, wenn man sich als Serveradmin bei Treyarch registriert, die IP-Adresse des Servers angibt, auf dem der Gameserver laufen soll und man dann eine Art Key erhält, den man dann beim Gameserver hinterlegen muss und so bestätigt, dass der Server unmodifiziert genutzt wird. Seitens Treyarch sind so manipulierte Server direkt nachvollziehbar, denn eine IP-Adresse eines Rootservers lässt sich dank der IP-Politik der Serverhoster  relativ schwer verändern, noch leichter jedoch blocken. Unregistrierte IPs werden gar nicht erst zugelassen. [Anm.: Manche Provider bieten weitere kostenlose IPs, doch die sind nicht unbegrenzt – und nicht wenige Rootserver-Provider bieten gar keine kostenlosen zusätzlichen IPs an]

GamerServers.com Exclusive: Confirmed

Jeder Gameserver soll auf qualitativ hochwertiger Hardware laufen und mit bester Internetanbindung verfügbar sein. Es werden „tonnen“ an offiziellen Gameservern kostenlos für alle Gamer zur Verfügung gestellt. Möchte man seinen eigenen Gameserver mieten, so wird garantiert, dass der Preis nie über 99 US-cent pro Slot steigen wird. GameServers.com stellt zur Zeit in vielen Ländern neue Infrastrukturen extra für Black Ops bereit.

Was daraus wird, das wird man dann ja am 09.11. zu sehen bekommen. Für uns erweckt das in jedem Fall den Eindruck, dass die Gameserver von Activision subventioniert werden, anders ist der geradezu spottbillige Preis nicht zu erklären. Das Versprechen „nie mehr als 99 US-Cent“ sollte man also besser nicht zu ernst nehmen.

Max Players: Not Confirmed

Bisher waren immer mindestens 32 Spieler pro Server machbar, es gibt viele Server die gar die technisch möglichen 64 Slots bei allen Call of Duty Titeln anbieten. Daher wunderte es schon, dass bei Black Ops trotz dedizierter Server nur 18 Spieler möglich sein sollen. Doch, die maximale Anzahl an Spielern auf der PC-Version ist noch nicht festgelegt. Es besteht also Luft nach oben.

Minimum System Requirements: Not Confirmed

Für alle, die einen schwachen Rechner haben und bei denen Modern Warfare 2 wohl nur mit Kompromissen lief, ist das Bangen noch nicht zu ende, ob denn Black Ops bei ihnen laufen wird. Allerdings: Wir haben auf der gamescom nicht den Eindruck gehabt, dass sich seit MW2 viel getan hat, was das Technische betrifft.

Die Anforderungen an die Hardware dürfte dank DX9, Texture Streaming und anderen Optimierungen der Ur-Quake3-Engine ähnlich niedrig wie bei MW2 sein. Man muss ja schon niedrig sagen, denn vergleicht man CoD mit technisch aktuelleren Games, so sind die Anforderungen von MW2 geradezu banal.

…und sonst?

Es sind nicht alle offenen Fragen beantwortet worden, das weiß auch Treyarch. Doch die sollen ebenfalls noch vor dem 09.11. beantwortet werden.  Bleibt also abzuwarten, was da noch auf die PC-Gemeinde zukommt, doch letzte Gewissheit wird erst der Release bringen. Und wir werden selbstredend weiterhin ein paar Paare Augen draufhalten.

Quelle: off. Call of Duty Forum

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

33 Kommentare

  1. Wenn ich das lese stellen sich mir alle Haare zu Berge die ich habe!!

    * Black Ops wird exklusiv über Steam vertrieben, zum Schutz gegen Raubkopierer u.ä.(DRM)

    * VAC wird das Anti Cheat Programm

    Ich habe schon mal einen fehler gemacht und mir MW2 gekauft….das wird nicht mehr passieren.

    In mein Regal kommt kein Spiel mehr das Steampflichtig ist.

    Ist VAC nicht ein Cheatprogramm und nicht umgekehrt :))

  2. Hmm naja weitgehend nichts wirklich neues für mich persönlich, naja wisst ja meine meinung über das Game.Ds mit Vac das die sich das zu Herzen nehmen wollen is fernünftig, ob die das auch schaffen is unklar.Weitgehend super Bericht.

  3. schöne Zusammenfassung, wenn auch mit schlechtem Inhalt ;)

  4. Ich weiß gar nicht was Ihr alle gegen Steam habt? Ich habe kein Problem damit,mehr dafür das es VAC gibt.

    bei MW2 war mehr das Problem das es Ick weiß net (IWnet) gab und das hatte meine erachtens nie was mit Steam zutun.

    Aber ich finds immer wieder lustig hier die Leute die jetzt am lautesten schreien und das Spiel scheiße finden die Kaufen sichs als erster.

  5. Toll, wieder grosse abzocke mit den private servers, wieder VAC = cheater's paradise, und dann auch noch der miese Developper (und nicht Infinity Ward). Für mich ist klar: Keine Kohle für STEAM und COD7 wird das schlechteste COD aller Zeiten.

  6. Leute man kann doch kicken und bannen also kackt doch auf VAC …

  7. @Elias

    Da hat er eigentlichr echt

  8. muss Ellias recht geben. Bei MW2 ist es halt so negativ aufgefallen da man die Spieler nicht selbst manuell kicken konnte. Jetzt wo einer auffällt… einfach Kicken – fertig. Deswegen sind mir bei CoD4 auch nie wirklich Cheater aufgefallen. Höchstens auf Ranked Servern wo kein Punkbuster drauf ist. Und? Ranked spiel Ich so oder so sau selten und ohne Punkbuster ist es so oder so doof. Sucht man sich halt andere Server. Cheater werden in BackOps vermutlich kein Problem darstellen. Die Preise der Server machen mir eher sorgen. BlackOps wird vermutlich besser sein wie MW2. Eindeutig E-Sport tauglicher und abwechslungsreicher. MW2 wurde auch im E-Sport gespielt. Zwa nicht zu vergleichen mit anderen Spielen aber es WURDE gespielt. Immerhin… MW2 wurde halt leider schnell langweilig. Weil es total überfüllt ist mit Perks Streaks und sonstiger Kiddy-Kram.

    Gut das Treyarch die Mod-Tools rausbringen wird.. Zumindestens heißt es ja so. Man weiß ja nie!

    Denn dann kann man einfach das völlig Überfüllte Spiel modden und vereinfachen so wie es bei CoD4 mit Promod, Pam oder auch Modwarfare es möglich war. Wer diese Mods, voralldingen Promod des öfteren gespielt hat, ist aufgefallen das es so eigentlich viel mehr Spaß macht. Auch wenn man sehr, sehr skeptisch war da schon einiges an Atmosphäre dann leidet. Aber es macht letzt endlich wirklich mehr Spaß!

    Ich denke mal wenn die PC-Version Server mängel haben wird dann wird da schon irgendwas passieren. Ich denke BlackOps wird nicht so ein heftiger Tritt in die Ecke als MW2. Aber immer noch nich erste Sahne wie es CoD4, CoD2 und natürlich CoD1 war/ist. Ich werde es mir nicht kaufen. Ich habe einen Steinzeit-Rechner den Ich jetzt schon seit Jahren besitze noch immer CoD4 zocke. In nächster Zeit werde Ich mich mal wieder auf CoD1 konzentrieren und mit paar Freunden einen Server aufsetzen und drauf zocken.

    Habe Ich 100x mal Spaß wie mit MW2 oder BO.

  9. klar kann man vieleicht selber verdächtige Spieler kicken oder bannen aber welcher admin hat 24h dafür zeit auf dem Server nach dem Rechten zu schauen? Lücken gibt es da genug!

    Fazit für mich: Aus den Fehlern von MW2 haben sie nicht gelernt, eher wird einiges noch schlimmer!

    VAC? = Versuche Auch Cheats !

  10. @Taifun, den Fehler und das mekkern, denke bezieht sich eher auf IWNet und nicht auf Steam… der Unterschied ist dabei gravierend… ich habe mit Steam nie Probleme gehabt, eher mit IWNet… aber ich denke 90% der MW2 spielen werden den Unterschied einfach nicht verstehen -.-…

    Finde Steam selber nicht so dolle… aber es macht im gegensatz zu xFire mehr spielen Miteinander, da xFire immer noch probleme mit einigen Spielen hat, was bei Steam nicht der Fall ist, nach Joinen Fertig… man kann es sich, wenn man die CD Verloren hat (oder auch den Key) immer noch spielen… Außerdem hat Steam meines erachtens den Besten Endkonsumer Support. Dieses kann man auch an dem Patch für BFBC2 sehen, der sich verschoben hat, da er für Valve zu schlecht war…

    Das mit VAC ist eine andere Geschichte…

  11. also gegen steam hab ich nichts, hab es ja selber wegen css und so weiter. Die hauptfrage die ich mir stelle ist wieso sie den nicht die serverfiles über steam anbieten so wie css und andere games.

    VAC2 wäre nicht das größte problem, was mir an allen nicht gefällt ist einfach und logisch.

    Mappack 5-maps 15€

    Keine öffentliche Dedis

    ein einzigen server anbieter

    No “Public Server Files”: Confirmed

    Die letzten zeilen danke Infobase ihr spricht mir aus der Seele

    TRUSTED SERVER ,,,, noch mehr zahlen ? oder wie soll man das verstehen

    Ich leihe mir ein server werde gefragt oder der monatlich trusted sein soll oder wie ?

    Ich zahle Monatlich für mein Account 5€ damit ich auf diesen server zocken darf ?

    Cashcow

  12. Heißt das bei Steampflicht auch das ich mir meine Auslandsversion von CoD garnicht kaufen brauche ? Wollte wenn die Originale Version kaufen keine USK Version, aber ist es nicht so, dass es dann durch Steam automatisch in die De. Version gemacht wird ?

    Also mit anderen Worten meine Uncut Version wird zur Schwudden Version. Habe noch nie Steam installiert.

  13. Steiner

    Wenn du 18 bist und nur du diese version spielst müstes es du uncut bekommen.

    Ich habe vor kurzen erst einen link in eine news kopiert wo alles genau drin steht

    TEIL 1 RECHTE DER SPIELER
    http://www.gamestar.de/specials/reports/2316040/d

    TEIL 2 RECHTE DER SPIELER
    http://www.gamestar.de/specials/reports/2316221/d

    Was AV gemacht hat war für mich ein klarer fall

    Die Leute sollen es sich hier für 60€ Kaufen und nicht im Ausland, wo es grade mal 30kostet.

    Rest wie Jugendschutz etz ist schwachsinn, in mein augen nur ne augenwicherrei, und somit konnte sie es begründen.

  14. Also, bezüglich Steam und internationale Version:

    Ich persönlich rechne damit, dass CoD:BO nur zensiert auf den deutschen Markt kommt. Mindestens das Blood & Gore-System wird stark beschnitten sein. Es KANN auch sein, dass Activision diesmal im voraus die Internationalen Versionen in Deutschland sperren lässt, das ist ja via Steam möglich UND auch rechtens, egal was andere dazu meinen zu Wissen.

    Daher der Rat: Jeder, der sich für die Internationale Version interessiert, sollte so lange mit der Bestellung in UK oder sonstwo warten, bis klar ist, ob die internationale Version in Deutschland installiert werden kann.

    Nochmal etwas bezüglich VAC.

    Der immense Nachteil von VAC gegenüber Punkbuster ist, dass man keine Spieler nachträglich bannen kann. Bei Punkbuster werden in regelmäßigen Abständen von jedem Spieler auf dem Server Screenshots hochgeladen, auf denen man dann visuell erkennen kann, ob der Spieler gecheatet hat oder nicht. Das fehlt bei VAC (zumindest so, wie man es bisher kennt) völlig. Bei VAC hat man als Serveradmin keinerlei Kontrollmöglichkeit, zumindest ist mir da nichts bekannt.

    D.H.: Spieler werden in Zukunft von Serveradmins potentiell auf puren verdacht gekickt oder eben sogar gebannt. Und da Treyarch diese Daten ebenfalls auswerten will, ist die Gefahr natürlich da und vielleicht sogar höher als bisher, dass auch völlig unschuldige Spieler gebannt werden könnten. Und, wie hier schon erwöhnt wurde: Kaum ein Serveradmin ist mehr als ein paar Stunden auf dem Server. Wenns hoch kommt.

    Das ist natürlich erstmal eine grobe Vermutung, die aber sicherlich nicht zwingend weit hergeholt ist. Wird man dann später sehen.

    @S.R.A. Dexter

    Um das kurz zu erklären: Trusted Server bedeutet in diesem Fall nur, dass die Gameserverfiles keineswegs manipuliert werden können. Darum ist GameServers.com auch der einzige Serveranbieter, weil Treyarch nur ihnen die Serverfiles geben muss und daher grundsätzlich davon ausgehen kann, dass die Server glaubhaft unmanipuliert sind. Es ist also nicht so, dass man zusätzliches Geld aufn Tisch legen muss, damit dein Server "trusted" ist – sämtliche Server, die bei Gametrailers angemietet werden, sind für Treyarch vertrauenswürdige Server.

  15. Will hier nix zu Spammen aber hier issen Neues in Game Video Da Kommt der FlAMMEN WERFER MAL ZUM EINSATZ ^^ http://www.pcgames.de/Call-of-Duty-Black-Ops-PC-2

  16. mal ne frage zum video von @Mister Lopez sehe dort kein fadenkreuz beim normalen gameplay ist das der Hardcore-modus ?

    wäre intressant wenn diese option bei der servereinstllung möglich wäre…

  17. @iLL-Hemmi

    habe mir das Video jez 3 mal angesehen und merke du hast recht. Ich nehme mal an das das Hardcore modus is weil Normlerweisse is ja das Fadenkreuz dabei ^^

  18. 1. Steam hat mir schon bestimmt 10'000 mal die Nerven geraubt

    2. Die wollen doch, dass es Cheater gibt! Auch an den Noobs verdienen die Geld

    3. Bei so vielen Usern: Stellt neue Karten kostenlos zur Verfügung und verlangt von mir aus fürs Spiel 10 Ersatzmark mehr

    4. Schafft Akimbo ab

    5. Schafft Granatenwerfer als Aufsatz ab

    6. Schafft den Noob-Bonus ab. Ich hab keinen bock ein Magazin für Neulinge zu verschwenden, als ich das Spiel kaufte war das noch nicht so und ich war andauernd am losen, wie sichs gehört

    7. Ich will ne Luger haben und ne HK

    8. Warnt mich, wenn ein Update mal eben 6 Stunden dauert.

    9. Bannt Hacker für immer und ewig, auch für weitere Spiele und schreibt das auf die Verpackung des Spiels.

    10.Werft mich nicht in ein angefangenes Spiel das noch 4 Sekunden dauert und mein Team am verlieren ist!

    So, dann werd ich es kaufen!!!

    uniq

  19. Das mit den Serverfiles und VAC sind die Sachen die ich nicht aktzeptieren kann und will. Steam wäre mir ja noch egal aber als Clanleader von einem kleinen Clan können wir uns finanziell keine Gameserver leisten(Ein rootserver muß reichen). PB ist mit Sicherheit auch nicht das Maß der Dinge aber da kann man wenigstens zusätzlich zu allen möglichen Anticheat Streams Anbieter streamen lassen und hat dadurch schon mehr Sicherheit. VAC muß man so nehmen wie es ist und wie gut es ist sieht man ja an MW2!

    Das se keine Ranked Serverfiles rausrücken kann ich halbwegs noch verstehen. Irgendwie müssen se ja Geld verdienen. ;) Aber Serverfiles für einen unranked Server sollten doch drin sein.(Gab es ja auch für Battlefield2,ranked nur vom Hoster und unranked konnte man selbst aufsetzen)

  20. Ich hab da mal eine ganz durchgeknallte Idee am frühen morgen. Wie wäre es mit einen Wallpaper Contest nach dem Motto Cod ist Tot und die 10 Besten Wallpapers werden an Activision geschickt so nach dem Motto uns reicht es jetzt dicke !

  21. Ok Danke Tchibo. I ch habe mir es schon Denken können das wir wieder einmal die A-Karte haben. Und das ganze Steam system halte ich für Schwachsinn.

    Tzzzzz sollte es so kommen, dass es nicht International Installierbar ist, werde ich auch BO nicht kaufen. Das wäre dann schon der 2. Titel der CoD Reihe den ich dann nicht habe. Alles für´n Arsch

  22. Ich würde das mal so sagen, im Moment läuft es nicht gut für CoD BO. Was eigentlich schade ist weil in den Infos die ich bis jetzt gefunden habe, sehe ich auch jede Menge Dinge, die TA genau auf die Wünsche der Comm. umgesetzt hat. Ich würde TA auf keinen Fall unterstellen dass sie an der Comm. vorbei entwickeln.

    Die Servergeschichte und Steams VAC wird dem Titel aber letztendlich den großen Erfolg kosten (PC Version), so sicher wie das Amen in der Kirche.

    //Gut, es soll auch noch Leute geben die die Langeweile dieses Shooters nicht mehr ertragen können und das Spiel deswegen nicht kaufen werden :) //

  23. @ Razor: Ich finde die Idee klasse, das könnte sogar eine kleine Welle schlagen ^^ bevor der Contest zu ende ist.

  24. Jopp…Razor`s Idee mit dem "Wallpaper-Contest" finde ich ebenfalls interresant. Sollen sie doch ruhig mal direkt anschauen können, welchen kreativen Menschen sie hier eine Abfuhr nach der anderen Verpassen. Na da bin ich aber echt mal gespannt.

  25. immer diese heulsuserrei…………

    wartet doch erstmal ab bevor man alles verurteilt.

    und die leute die ja mit cod sowieso abgeschlossen haben" jungs warum schreibt ihr hier überhaupt noch und regt euch so auf?"

    cheers

  26. CaptainOi!

    sowas nennt man freie meinungs äuserung, wir raten niemanden ab das spiel zu kaufen sondern wir führen eine diskossion.

    Die meisten die hier sind Zocken CoD von anfang an, die dazu gekommen sind wohl erst ab MW1 oder 2.

    Daher können wir uns aufregen wie wir es wollen

    tchibomann

    THX super erklärt bin trozdem der sache ziemlich skeptisch………

  27. hier gibt's schon ein "Protest-Wallpaper" ^^
    http://www.facebook.com/photo.php?pid=318223&…

  28. "Für uns erweckt das in jedem Fall den Eindruck, dass die Gameserver von Activision subventioniert werden, anders ist der geradezu spottbillige Preis nicht zu erklären. Das Versprechen “nie mehr als 99 US-Cent” sollte man also besser nicht zu ernst nehmen."

    Ähhh… bei gameservers.com kosten fast alle Gameserver 0,63 – 0,99 €/Slot.

    Kein Wunder bei der Leistung:

    D. Revisions to This Policy: We reserve the right to revise, amend, or modify this policy and our other policies and agreements at any time and in any manner. The user should periodically check this web page for any modifications regarding these Terms and Conditions by re-visiting this web page and using the “refresh” button on the user’s browser. The user should note the date of last revision to this page, which appears at the top of this page. If the “last modified” date remains unchanged, after the user has clicked the “refresh” button on his/her browser, the user may presume that no changes have been made since the last reading of the document. A changed “last modified” dates indicates that this document has been updated or edited, and the updated or edited version supersedes any prior versions immediately upon posting.

    We reserve the right to limit the amount of bandwidth used.

    A. You expressly agree that use of our services or any of our materials is at your own and sole risk.

    B. Our services are provided “as is” without warranty of any kind, either express or implied, including but not limited to, any implied warranties of merchantability, fitness for a particular purpose, title, or non-infringement.

    C. We make no representations or warranties that our services or any materials contained therein will be uninterrupted, timely, secure, or error free; nor does GameServers make any representations or warranties as to the quality, suitability, truth, usefulness, accuracy or completeness of our services or any of the materials contained therein.

    D. You also understand and agree that any material and/or data downloaded or otherwise obtained through the use of our services or any of the materials contained therein is done at your own discretion and risk and that you will be solely responsible for any damage to your computer system or loss of data that results from the download of such material and/or data.

    E. You understand that we cannot and do not guarantee or warrant that files available for downloading from the internet will be free of viruses, worms, Trojan horses or other code that may manifest contaminating or destructive properties. GameServers does not assume any responsibility or risk for your use of the internet.

    F. We make no warranty regarding any goods or services purchased or obtained through our services or any transaction entered into through us and are not responsible for any use of confidential or private information by sellers or third parties.

    G. We may change any of the information found on GameServers.com at any time without notice including the terms of service without notice. We make no commitment to update the information found on our servers or in our services. We make no commitment to update the materials.

    H. The warranties and representations set forth in this agreement are the only warranties and representations with respect to this agreement, and are in lieu of any and all other warranties, written or oral, express or implied, that may arise either by agreement between the parties or by operation of law, including warranties of merchantability and fitness for a particular purpose. None of these warranties and representations will extend to any third person. Some jurisdictions do not allow the exclusion of certain warranties, so some of the above exclusions may not apply to you.

    A. In no event shall we (or our licensors, agents, suppliers, resellers, service providers, or any other subscribers or suppliers) be liable to you, or any other third party for any direct, special, indirect, incidental, consequential, exemplary, or punitive damages, including without limitation, damages for loss of profits, loss of information, business interruption, revenue, or goodwill, which may arise from any person’s use, misuse, or inability to use our services or any of the materials contained therein, even if we have been advised of the probability of such damages. This is for any matter arising out of or relating to this agreement, whether such liability is asserted on the basis of contract, tort or otherwise, even if we have been advised of the possibility of such damages.

    D. We reserve the right to modify, alter or add to this policy, and all users should regularly check back to these Terms and Conditions to stay current on any such changes.

    We shall not be responsible for any failure to perform due to unforeseen circumstances or to causes beyond our reasonable control, including but not limited to: acts of God, such as fire, flood, earthquakes, hurricanes, tropical storms or other natural disasters; war, riot, arson, embargoes, acts of civil or military authority, or terrorism; fiber cuts; strikes, or shortages in transportation, facilities, fuel, energy, labor or materials; failure of the telecommunications or information services infrastructure; hacking, SPAM, or any failure of a computer, server or software, including Y2K errors or omissions, for so long as such event continues to delay our performance.

    We reserve the right to change any of the provisions posted herein and you agree to review these Terms and Conditions each time you visit GameServers or you specifically waive your right to do so. Your continued use of our services following our posting of any changes to these Terms and Conditions constitutes your acceptance of such changes. We do not and will not assume any obligation to provide you with notice of any change to these Terms and Conditions. Unless accepted by us in writing, these Terms and Conditions may not be amended by you.

  29. so nun das ganze in deutsch bitte

    für die no eng fraktion

  30. Mich würde ja mal interessieren , wie es nun mit den Servern weiter geht… ich versteh hier nur bahnhof…
    Das was infinity ward mit dem MW2 gemacht hat, ist ja wohl der letzte dreck .. andauernd bricht das spiel ab, sucht neuen host, ruckelt, oder hacker am start…. das kannste echt vergessen…
    Also ich und mein clan haben das interesse an dem neuen teil schon verloren, weil ich kein bock hab auf diese Iwnet scheiße und wie es nun so richtig wird mit den servern weiß anscheinend auch keiner…

    das einzige was wir wolln auf einer serverliste nen server suchen wie bsp. wie in Battelfield 2 und dann gehts ab.. und nicht städnig zu irgendwelchen ausländern geschuppt werden wo es aller furtz minunten laggt oder abbricht,.,.

    Was sagt ihr denn dazu?

  31. Hallo leute.

    wenn ich online rein gehen möchte kommt bei mir "das gewählte spielerprofil darf nicht über xbox live spielen" und komme nicht reiin.spiele über xbox und habe die gratismitgliedschaft.könnt ihr mir helfen?

    MFG MAX

  1. Pingback: Anonymous

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16