WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » CoD: Black Ops – Activision bekommt Stress mit PS3 Spielern

CoD: Black Ops – Activision bekommt Stress mit PS3 Spielern

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Viele Black Ops Spieler habe schon seit Veröffentlichung Probleme zu spielen. Immer wieder kommt es zu unerklärlichen Lags und Verbindungsabbrüchen. Besonders stark ausgeprägt sind diese Probleme auf der Playstation 3. Jason Koblovsky, selbständiger Journalist und Blogger aus Kanada, hat sich daher – wie viele andere auch …

Viele Black Ops Spieler habe schon seit Veröffentlichung Probleme zu spielen. Immer wieder kommt es zu unerklärlichen Lags und Verbindungsabbrüchen. Besonders stark ausgeprägt sind diese Probleme auf der Playstation 3.
Jason Koblovsky, selbständiger Journalist und Blogger aus Kanada, hat sich daher – wie viele andere auch – an den Support von Activision gewendet und um Hilfe gebeten.
Die Antwort des Supports macht gerade unter der Überschrift „Activision könnte Server abschalten“ die Runde, was nicht ganz richtig ist.

WERBUNG

Die Antwort, die Koblovsky vom Support Mitarbeiter bekam war wenig hilfreich und für viele scheinbar auch verwirrend. Im Grunde sagt er nur, dass Publisher grundsätzlich das Recht haben, ihre Server jederzeit abschalten zu können (EA kündigt dies z.B. einen Monat vorher, wie vor kurzem berichtet). Da der Mitarbeiter selber nichts machen kann, bietet er Koblovsky gegen die Einsendung des Spiels drei Möglichkeiten an:
1. Er bekommt eine versiegelte Kopie des Spiels, die er beim Händler zurückgeben kann.
2. Er bekommt das Spiel für eine andere Plattform
3. Er bekommt ein anderes Spiel von Activision von demselben oder geringeren Wert.

Doch damit gab sich der Blogger nicht zufrieden. Er ist der Meinung, dass Treyarch und Activision in der Pflicht stehen ihr Produkt so zu verkaufen, wie sie es beworben haben: Mit einem funktionierenden Mehrspieler Modus. Zudem widmen sie der Playstation 3 zu wenig Beachtung und haben eigentlich keinerlei Interesse das Problem wirklich zu lösen.
Damit Treyarch und Activision dem nachkommen hat er sich an mehrere Verbraucherschutz-Anwälte und Gamers Voice in Großbritannien gewandt. Letzteres ist eine Gruppe, die sich in Großbritannien um die Interessen von Videospielern kümmert und ihnen eine Stimme geben möchte. Gerade zu Black Ops hat die Gruppe schon eine enorme Anzahl an Emails erhalten, in denen sich die Spieler beschweren, dass das Spiel bei ihnen praktisch unspielbar ist.

Koblovsky hat bereits eine Antwort von Gamers Voice bekommen, die sehr interessantes offenbart.

„Gamers‘ Voice ist dabei Activision UK beim Office of Fair Trading [vergleichbar mit unserem Bundeskartellamt, Anmk.] aufgrund von falscher Werbung und Verkauf eines Produktes, das nicht seiner Beschreibung entspricht, anzuzeigen. Wir werden das so lange verfolgen, bis wir entweder von Regierungsseite oder Activision selber zufrieden stellende Ergebnisse erzielt haben.“

Gleichzeitig wird ihm empfohlen, sich auch an die ECA (Entertainment Consumer Association) zu wenden, die das Gegenstück von Gamers Voice in Nordamerika sei.

Damit könnte uns der erste groß organisierte Protest gegen ein verbuggtes Videospiel bevorstehen.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

9 Kommentare

  1. Wow, das klingt aber mal sehr Interessant. Das wird bestimmt wieder eine Popcorn Story ;)

  2. alda activision is soooo behindert. das is der grösste kackverein den es gibt ey. Ich zocke Black Ops abundzu auf PS3 (sonst andere CODs und BFBC2) und da nervt es schon einwenig mit der connection. Aber jetzt wolln die die server eventuell abstekllen?? Alda ich bezahle genauso viel geld wie die xboxler dafür bekomme eine niedriegere auflösung(liegt net daran das die ps3 es net packt sondern weil 3arc zu dumm für die ps3 ist) auf der xbox darf man mit 2 accounts online splitscreen zocken auf ps3 nur mit einem und dann noch der ganze andere müll. Und dann wollen die die server schliessen?? Wie viel geld gibt micrsosof denn denn das die die ps3 version so derbe schlecht machen??

  3. @ironpo

    aber so was von 100% zustimm! :)

  4. für mich ist das Spiel schon ausgelutscht, ohne gescheite Competition mod für Funny ist es keine wunder das so wenige für PC verkauft worden.

  5. kennt ihr den hier zu dem thema ?

    http://www.youtube.com/watch?v=9JiU8I4_fPA&fe

    ich fand ihn lustig :) und triffts genau…..

  6. @Zero

    Jupp den kann man nur empfehlen. Sehr talentierter Sänger. Hätte viel mehr Subscriber verdient.

  7. Wenn sich die Spieler mit der selben Leidenschaft wie sie sich für ihre Videospiele einsetzen, auch für ihr solziales und politisches Umfeld einsetzen würde hätten wir gleich ein viel besseres Deutschland und viel bessere Spiele von Anfangan

  8. @DarKMaGiiC dann spiel tetris laut deiner aussage darfst du das game eh noch nicht spielen bleib lieber beim ls2011

  9. @router
    Wieso ich habe nur meine Meinung zu Activision gesagt. Außerdem bin ich kein kleines Kind und habe sicherlich die Berechtigung dazu diese Games zu zocken. Ich kannte LS2011 bevor du es gesagt hattest noch gar nicht aber da hat mir ein Landwirtschaftssimulator Profi was neues gezeigt. Und du kannst mir jetzt nicht erzählen das Activision kein Drecksladen ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16