Die Call of Addicts veranstalten ein Call of Duty: Warzone-Turnier

Der kürzlich gegründete Call of Addicts Clan veranstaltet am 10.04.2021 ein großes Solo Call of Duty: Warzone Turnier.

Call of Addicts

Die Community wurde vor gut zwei Monaten von fünf eifrigen Call of Duty Spielern gegründet. Mittlerweile bestehen sie schon aus 450 Mitgliedern. Diese veranstalten seitdem Turniere in verschiedenen Modis für verschiedene Zielgruppen. So haben sie zum Beispiel das erste Frauen-Turnier im deutschsprachigen Raum erfolgreich organisiert. Sie helfen außerdem bei allen Fragen rund um Call of Duty.

Wie funktioniert das Ganze?

Das Ganze findet am 10.04.2021 statt. Es ist keine Anmeldegebühr fällg, somit kann es sich jeder leisten mitzumischen. Es ist ein Warzone Public-Lobby Turnier, bei dem ihr insgesamt drei Stunden Zeit habt. Die besten drei Runden, in dem Fall die mit den meisten Kills, entscheiden über den Sieg.

Das Turnier startet um 20 Uhr. Zehn Minuten vor dem Start, wird ein Clan-Tag bekannt gegeben, den jeder Teilnehmer während der gewerteten Spiele tragen muss. Jeder Spieler muss seine Runden aufnehmen, egal ob Video oder Stream.

Ab 23 Uhr und bis spätestens 23:30 Uhr, müssen Fotos der drei besten Runden mit dem #runden-ergebnisse auf dem Discord hochgeladen werden. Wichtig ist, dass der Name mit dem vorher angegebenen Clan-Tag, die Platzierung und die Gesamt-Kills auf den Fotos zu sehen sind. Wer nach der angegebenen Zeit hochlädt, ist disqualifiziert. Nach Auswertung aller Fotos, werden die besten drei Spieler herausgesiebt und ihre Aufnahmen streng kontrolliert. Der Preis ist ein einzigartiger Pokal aus Glas mit der Platzierung als Gravur.

Traut ihr euch bei dem Turnier mitzumischen? Was haltet ihr davon? Lasst es und in den Kommentaren wissen!

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Patchnotes vom 29. Juli