WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Finde Makarov – aber ohne Activision! *UPDATE 2*

Finde Makarov – aber ohne Activision! *UPDATE 2*

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Es kreisen ja schon länger Gerüchte um den Nachfolger von Modern Warfare 2. Das stichhaltigste und am häufigsten genannte Gerücht besagt, dass es sich um ein Prequel handeln soll. Doch es existieren weder Bestätigungen dieser Gerüchte, noch ein potentieller Veröffentlichungstermin – oder gar eine Ankündigung seitens …

Es kreisen ja schon länger um den Nachfolger von Modern Warfare 2. Das stichhaltigste und am häufigsten genannte Gerücht besagt, dass es sich um ein Prequel handeln soll. Doch es existieren weder Bestätigungen dieser , noch ein potentieller Veröffentlichungstermin – oder gar eine Ankündigung seitens Activision. Doch seit wenigen Stunden sorgt eine Website für wilde Spekulationen.

WERBUNG

Update 2 siehe Newsende!

Der Countdown auf findmakarov.com - Wirklich authentisch?

Der Countdown auf - Wirklich authentisch?

Unter www.findmakarov.com werdet ihr einen Countdown finden – ganz im Stil der : Modern Warfare – Serie. Wenn man einmal vom unprofessionellem Sound absieht, könnte man die Seite für authentisch halten. Recherchiert man jedoch ein klein wenig, so lässt sich der Inhaber der Domain nicht direkt ausfindig machen, denn registriert wurde diese Domain über den WHOIS-Anonymisierungsdienst, der unter „contactprivacy.com“ die Möglichkeit gibt mit dem Inhaber einer solchen geschützten Domain in Kontakt zu treten. Fakt allerdings ist, dass bei allen offiziellen Domains des Franchises über Activision registriert sind oder die Registrierung von Activision beauftragt wurde – dies lässt sich bei allen Domains auch öffentlich nachrecherchieren. Nicht so bei findmakarov.com.

Die Dogtags, die Joystic.com zugespielt wurden (Bildquelle: Joystic.com)

Die Dogtags, die Joystic.com zugespielt wurden (Bildquelle: Joystiq.com)

Nun könnte man meinen, dass dies ja eine PR-Aktion sein könnte. Doch „Modern Warfare“ hatte nie diesen Geheimniskrämer-Charakter wie „Black Ops“, demnach eigentlich eher unwahrscheinlich. Und doch gibt es noch eine kleine Parallele zur „Black Ops“ PR-Maschinerie: Es wurden neben anderen Redaktionen den Kollegen von Joystiq.com (mehr Bilder) zwar keine USB-Sticks, jedoch blutverschmierte Dogtags zugespielt, die scheinbar dem Militärangehörigen gehören sollen – jenem Verräter, dem man am Ende von Modern Warfare 2 begegnet. Die Dogtags tragen zudem auch die Prägung „END THE WAR“ und „FINDMAKAROV.COM“.

Alles also doch eine Vorankündigung zu einer Ankündigung von zur , die genau dann ihren Höhepunkt hat, wenn der Countdown auf findmakarov.com endet? „Nein“, sagt Activision. Geoff Keighley, seines Zeichens Journalist und Moderator der Sendung „Gametrailers TV“ auf dem Sender Spike TV, postete nun via Twitter eine Nachricht eines Activision Sprechers:

„Let me be clear we are not revealing yet. Anything indicating otherwise is a hoax.“ – Activision Spokesperson

Was also soll die Website findmakarov.com ankündigen? Welchem Zweck soll sie dienen, wenn man vom Anheizen der Gerüchteküche absieht? Wer ist für die Site verantwortlich? Sie scheint offiziell jedenfalls nicht von Activision zu sein. Oder doch? Wir werden es ja dann spätestens am Ende des Countdowns am 2. März erfahren…

Quellen: Diverse

Update 1, 27.02.2011, 20:35 Uhr:

Die Frage, wer für findmakarov.com verantwortlich ist, ist gelöst! Wie Geoff Keighley jetzt exklusiv erfahren hat, handelt es sich tatsächlich weder um eine Ankündigung von Modern Warfare 3 seitens Activision, noch wird es eine Parodie (wie „Duty Calls„) auf das Franchise seitens Electronic Arts sein. Es handelt sich hierbei auch nicht um einen anderen Spieleentwickler, der ein Spiel ankündigen wird.

Instead, I can exclusively report that Findmakarov.com is the creation of We Can Pretend, an independent Toronto, Canada-based creative collective that is expected to launch a project inspired by Call of Duty on March 2. Production sources who worked on the self-funded project call it visually spectacular.

From what I can tell Activision has no involvement and was seemingly as surprised as we were when the teaser website went live yesterday morning. I’ll update this post as I learn more.

Es handelt sich demnach um „We Can Pretend„, einer Gruppe kreativer Köpfe mit Sitz in Toronto (Kanada). Sie arbeiten an einem von Call of Duty inspiriertem, „visuellem Spektakel“, welches am 2. März kanadischer Zeit veröffentlicht wird. Wir hier in Deutschland werden womöglich irgendwann kommenden Mittwoch in den Abendstunden mit der Veröffentlichung rechnen dürfen.

Man darf also gespannt sein, was uns erwarten wird!

Quelle des Updates: Kotaku / Gameslice

Update 2, 27.02.2011, 22:00 Uhr:

Mittlerweile ist auch bekannt, dass offenbar die Marketingfirma VVO Media für die Erstellung der Site beauftragt wurde, oder es gar ihr eigenes Projekt in Zusammenarbeit mit We Can Pretend ist. Auf ihrer offiziellen Homepage findet man derzeit ausschließlich den Link zu findmakarov.com. VVO Media hat ihren Sitz ebenfalls in Toronto und beschäftigt sich mit viralem Marketing, weitere Infos zur Firma findet man teilweise in ihrem Blog, dort verlinkte Seiten sind jedoch teilweise unerreichbar. Hier hilft der Google Cache. Interessant ist, dass nirgends ein Wort über einen bekannten Publisher zu finden ist – somit dürfte feststehen, dass weder Activision noch EA mit dem Projekt etwas zu tun haben.

Unterdessen hat sich auch der Countdown unter findmakarov.com geändert – er ist nun nicht mehr im typischen „Modern Warfare“-grün, sondern in Rot. Außerdem zeigt ein Radar eine Landkarte, auf der in der oberen rechten Ecke diverse Punkte markiert sind.

Neuer Countdown auf findmakarov.com: Gezeigt wird außerdem ein Radarbild mit diversen markierten Punkten auf der Karte

Neuer Countdown auf findmakarov.com: Gezeigt wird außerdem ein Radarbild mit diversen markierten Punkten auf der Karte

Noch knapp 3 Tage verbleiben, dann wissen wir spätestens mehr!

Quelle: PC Games, eigene

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

16 Kommentare

  1. mal wieder ne schnitzel jagt

  2. Glaub ich persönlich eher weniger, zumindest nichts offizielles von Activision. Ich schätze eher, dass sich da jemand einen Scherz erlaubt, vielleicht eine Medienagentur für ein anderes Game oder vielleicht ein Privatprojekt eines Fans/einer Fangruppe, vielleicht was Machinima-Artiges…

    Grund für meine Annahme: Die Sounds aus dem Countdown sind qualitativ ziemlich schlecht und beim Herunterzählen des Countdowns wird jede Sekunde ein Sound eingespielt – das war bei allen anderen, offiziellen Countdowns nie der Fall. Auch die grünliche Farbe ist nicht Original-MW, sondern eher ins Türkis gehend… Für mich alles Hinweise dafür, dass dies nicht offiziell von Activision kommt, die würden sich da n bisle mehr Mühe geben, wenns was offizielles wär.

  3. countdown zum mappack :D oder patch ? ^^

  4. … das sagt Activision. Die gesamte Aktion soll angeblich nicht vom Spielepublisher initiiert worden sein. Ob man das wirklich glauben kann?

    Ein amerikanischer Activision-Pressesprecher dementierte, dass die Teaser-Website von seiner Firma erstellt wurde. Genauso soll die Mailing-Aktion, bei denen blutigen Erkennungsmarken verschickt worden sind, eine Fake sein. Der Countdown der Website ließ vermuten, dass im Rahmen der Games Developer Conference, die vom 28. Februar bis 4. März stattfindet, der neue Activision-Shooter enthüllt wird.

    Diese Aktion hätte auch Sinn gemacht, da auf der GDC “Battlefield 3″ von EA, also ein ernstzunehmender Konkurrent, ebenso Premiere feiert. Man darf also gespannt sein, ob und wie sich diese Story weiterentwickelt …

    Quelle: http://www.play3.de/2011/02/26/call-of-duty-3-teaser-website-ein-fake/

  5. Vielleicht macht sich AV einfach einen Spass daraus CIA-Methoden wie die „Glaubhafte Abstreitbarkeit“ zu verwenden. http://de.wikipedia.org/wiki/Glaubhafte_Abstreitbarkeit

  6. Bitte Newsupdate beachten ;)

  7. In rot sieht das doch gleich viel schöner aus… :D

  8. Ich frag mich eher woher ich das Gesicht kenne das zum Anfang kurz zu sehen ist ?!?
    http://www.abload.de/img/gesichtyn4a.jpg

  9. hat ja etwas ähnlichkeit it eurem hintergrundbild…….(dem oberen Teil)

  10. Also egal was da jetzt enthüllt wird, die Aktion hat ihre Wirkung nicht verfehlt. Ich bin mal gespannt was da letztendlich bei raus kommt.

  11. es kann ja auch etwas von dem anderen studio sein… aber wer weiß wer weis

  12. @Andreas – das ist aber alt, lies dir mal die News hier durch^^ Die News, die du verlinkt hast, stammt zudem vom 25.02., die Kollegen waren da etwas sehr voreilig mit der News. Die haben nicht wirklich ordentlich recherchiert und habens hier ja dann auch revidiert:

    Newsupdate bei PC Games

    Da wird seitens Acti kein MW3 angekündigt. Ich denke auch mal dass, wenn da überhaupt was dieses Jahr zu MW3 kommt, dann eher gen Mai hin. Oder zur E3 (Electronic Entertainment Expo) im Juni.

  13. man hatte doch schon von dem prequel mit ghost was gelesen. kann es sein das ghost makarov suchen wird und das das game mit der mw2 engine früher rauskommt als mw3???

  14. Nochmal: Dieses Projekt da hat nichts mit dem Nachfolger von MW2 zu tun!

    Was MW3 betrifft, gibt es keinerlei gesicherte Infos, alles, was da kursiert sind wilde Spekulationen und Gerüchte ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16