Call of Duty MWII: Season 1

Mach dich bereit für eine neue Ära – der Start von Call of Duty: Warzone 2.0 und dem mit Spannung erwarteten DMZ-Modus, das Debüt neu gestalteter Community-Favoriten-Karten in Modern Warfare® II Multiplayer und die Vorbereitung auf den Special Ops Raid sind die Höhepunkte von Season 01, dem ultimativen Startschuss für ein unglaubliches Jahr voller Inhalte.

Eine neue Ära beginnt

Ab dem 16. November wird die Saison 01 Call of Duty®: Modern Warfare® II und Call of Duty®: Warzone™ 2.0 für Action an allen Fronten: die nächste Iteration der massiven Free-to-Play-Battle-Royale-Erfahrung mit dem lang erwarteten DMZ-Modus, neu gestalteten Karten im Multiplayer und einer zusätzlichen Special-Ops-Mission vor der ersten Raid-Episode. In beiden Spielen wird es eine Fülle von Inhalten geben, wie z. B. einen neuen Battle Pass, ein Event zum Thema Fußball und vieles mehr.

Season 01 für Modern Warfare® II und Warzone 2.0™ wird am 16. November um 10 19:00 Uhr veröffentlicht. Modern Warfare II erhält sein Season 01-Update am 14. November um 19 Uhr. Alle Plattformen können Warzone 2.0 ab dem 14. November um 19:00 Uhr preloaden.

Warzone 2.0 – Übersicht

  • Al Mazrah, das neue Zuhause von Warzone 2.0
    • Nutze 18 wichtige Punkte, um deinen Sieg in Battle Royale zu planen, oder erkunde sie auf dem Weg zur Extraktion in der brandneuen DMZ-Erfahrung.
  • Sei bereit für die neue Ära
    • Zahlreiche Gameplay-Innovationen und neue Features machen Warzone 2.0 zu einem unglaublichen Erlebnis, das auf den Erkenntnissen der Community seit Call of Duty® aufbaut: Next.
  • Eine Verschiebung der Perspektive: Third-Person-Playlists kommen in der Saison von Warzone 2.0
    • Zum ersten Mal in der Geschichte von Warzone begrüßen wir in Saison 01 Fans von Battle-Royale-Action aus der dritten Person.

Willkommen in Al Mazrah – Die neue grosse Map

Im Zentrum des Modern Warfare II-Universums ist die Stadt Al Mazrah in der Vereinigten Republik Adal das erste Schlachtfeld für Warzone 2.0.

Diejenigen, die Modern Warfare II gerade spielen, erhalten auf Al Mazrah ein ernsthaftes Training. Die folgenden Multiplayer-Karten sind zum Beispiel Unterabschnitte dieser riesigen Region:

  • Al Bagra Fortress (Core Map)
  • Embassy (Core Map)
  • Zarqwa Hydroelectric (Core Map)
  • Taraq (Core and Battle Map)
  • Sariff Bay (Battle Map)
  • Sa’id (Battle Map)

Wir haben hier bereits einen kurzen Überblick über Al Mazrah gegeben. Ihr könnt euch auf einen erweiterten Map-Guide vor dem Start freuen!

Warzone 2.0 Innovationen und Updates seit Call of Duty: NEXT

Call of Duty: Warzone 2.0 ist bereit, sich als überarbeitete, kostenlose Version des Battle Royale-Spiels, das die Call of Duty®-Reihe neu definiert hat, durchzusetzen.

Vor dem Start von Season 01 wird ein ganzer Blog den neuen Features und Mechaniken gewidmet sein, die seit der Präsentation von Call of Duty: Next aktualisiert wurden. Hier schon einmal ein Vorgeschmack auf die größten Highlights, die wir euch mitteilen können:

Loadouts werden nicht verschwinden

Benutzerdefinierte Loadouts sind zurück für Warzone 2.0.

Ähnlich wie im ursprünglichen Call of Duty®: Warzone™ spielen Loadouts eine große Rolle für die Einzigartigkeit des Spiels, und in dieser neuen Ära haben die Spieler schnelleren Zugriff auf den wichtigsten Vorteil ihres Loadouts: die Primärwaffe. Es gibt drei Möglichkeiten, sich ein Loadout oder zumindest eine Primärwaffe zu verdienen:

  • Shops
    • Spieler können im Spiel Bargeld in den Shops (neuer Name für die Kaufstation) verwenden, um ihre Primärwaffe aus ihren erstellten Ausrüstungen zu kaufen.
  • Öffentliches Loadout-Drop-Event
    • Loadout-Drops werden in Al Mazrah in der Mitte von Battle Royale-Matches fallen gelassen. Diese sind jedoch nicht auf einzelne Squads beschränkt oder ihnen zugewiesen, sondern können von allen Spielern genutzt werden.
  • Festungen und Schwarze Stätten
    • Spieler können sich ihre Ausrüstungsgegenstände auch im frühen Spiel als Belohnung für die Beseitigung einer Festung oder einer Schwarzen Stätte verdienen.

Außerdem kann man mit dem Bargeld im Spiel seine Primärwaffe aus den erstellten Ausrüstungen kaufen.

Looting-Mechanismen: Battle Royale bleibt traditionell, neues Rucksacksystem in DMZ

Warzone 2.0 wird ein neues Rucksacksystem einführen, das vollständig in die DMZ integriert und für die Battle Royale-Modi vereinfacht wurde.

In Battle Royale, wie auch im vorherigen Warzone, werfen Versorgungskisten Gegenstände zum Aufnehmen aus. Wenn ein Spieler mit einem anderen Beutebehälter interagiert, wie z.B. einem Seesack oder einem Medizinkoffer, wird ein Beutemenü angezeigt.

Wenn ein Spieler stirbt, lässt er seine Primärwaffe auf den Boden fallen und seinen Rucksack, der den Rest seines Inhalts enthält und über ein Beutemenü zugänglich ist.

Die Definition des neuen Gulag

Nach Next hat der neue Gulag in den letzten zwei Monaten einige Änderungen erfahren, ist aber immer noch in einer traditionellen Warzone angesiedelt.

Der Gulag wird eine 2v2-Umgebung sein, in der sich zufällig zusammengestellte Duos koordinieren müssen, um ihre Gegner auszuschalten. Alle Spieler erhalten eine vordefinierte Ausrüstung – zum Start eine Pistole oder eine Schrotflinte, eine tödliche Granate und eine taktische Granate – mit hocheffektiven Waffen und Ausrüstungsgegenständen, die in der Mitte der Karte platziert werden.

Im Gulag wird es auch einen Kerkermeister geben, der in der Mitte des Kampfes auftaucht, um den Kampf zu beschleunigen. Wenn der Kerkermeister besiegt wird, kehren alle vier Gulag-Gefangenen in die Battle Royale zurück, was ein Dilemma mit sich bringt: Einigen sich beide Duos darauf, zu warten und diesen mächtigen Feind gemeinsam zu bekämpfen, oder wird einer gierig und versucht, den Eliminierungssieg zu erringen?

Anstelle einer traditionellen Overtime-Mechanik verlieren alle vier Operator, wenn weder das Team noch der Kerkermeister nach einer kurzen Zeitspanne eliminiert wird.

KI-Kämpfer in Battle Royale – Nur in Hochburgen, Schwarzen Stätten, Gulag-Overtime

Der Gulag ist nur einer von drei Orten, an denen Spieler gegen KI-Kämpfer kämpfen können, da diese nur bestimmte Orte bewachen dürfen.

Die anderen beiden Orte sind Hochburgen und Schwarze Stätten, die auf der Tac-Map im Spiel deutlich gekennzeichnet sind, damit ihr euch für Gefechte mit KI-Kämpfern entscheiden könnt.

Während jedes Matches werden mehrere Festungen auf der Karte aktiviert. Trupps können diese Gebiete besuchen, um gegen KI-Kämpfer zu kämpfen. Das erste Team, das eine Festung abschließt, muss eine Bombe entschärfen und erhält einen Schlüssel zu einer Black Site und sein individuelles Loadout. Aufeinanderfolgende Teams müssen eine bestimmte Anzahl von Verteidigern (KI oder Spieler) ausschalten und erhalten dafür ihre individuelle Ausrüstung, aber keinen Schlüssel für eine Schwarze Stätte.

Schwarze Stätten sind eine gefährlichere Form von Festungen, aber sie bieten eine permanente Belohnung in Form von Waffenblaupausen und noch wertvollere Gegenstände im Spiel für diejenigen, die sie beseitigen. Diese sind nur über den Black-Site-Schlüssel erhältlich, den das erste Team erhält, das eine der aktiven Festungen räumt.

Zusätzliche neue Funktionen: Wasserkampf, neue Fahrzeuge und Treibstoffmechanik und mehr

Nicht alles wird sich von dem unterscheiden, was wir auf der Next gesehen haben. Zusätzlich zu einigen anderen neuen Funktionen erwarten euch in Warzone 2.0 die folgenden:

Kreiszusammenbruch

Es gibt nicht nur eine sichere Zone – in den Battle Royale-Modi kann es bis zu drei Kreise innerhalb des Zusammenbruchs geben, die sich schließlich zum finalen Showdown wieder zusammenfinden. Bereite dich darauf vor, deine Strategien entsprechend anzupassen, da dieses Feature in jedem Match zufällig gewählt wird.

Annäherungs-Chat

Haben Ihr etwas zu sagen? Die Kommunikation ist jetzt offen, sodass jedes Gespräch im Spiel von jedem anderen Team aufgefangen werden kann. Dies kann neue Wege eröffnen, um Gefechte anzugehen … oder sich mit Feinden anzulegen, die sich in Gebäuden verschanzt haben.

Assimilierung

In truppbasierten DMZ-Modi sowie in speziellen Battle Royale-Playlists hast du die Möglichkeit, dich mit gegnerischen Operators zusammenzuschließen und einen größeren Trupp zu bilden.

Verhör (nur Battle Royale und DMZ)

In truppbasierten Modi sind Informationen alles. Enthülle feindliche Standorte, indem du spielergesteuerte Gegner erfolgreich ausschüttelst, während sie am Boden liegen.

Schwerer Hubschrauber und Hummer EV

Zwei neue Fahrzeuge bestimmen die aufgefrischte Fahrzeugliste für Warzone 2.0: der Heavy Chopper, ein Kraftpaket, das ohne Pilot in der Luft schweben kann, und der GMC HUMMER EV Pickup, ein vielseitiges Mittel, um mit der ganzen Truppe in diesem vollelektrischen Supertruck schnell ein großes Gebiet abzudecken.

Hier ist die vollständige Liste der Fahrzeuge, die wir in Al Mazrah erwarten können:

ATV: wendiger Dreisitzer mit wenig Schutz

UTV: Leichter, geländegängiger Viersitzer.

Hatchback: Viertüriges ziviles Fahrzeug ohne nennenswerten Schutz.

SUV (Standard): Geländetaugliches ziviles Allradfahrzeug mit kastenförmigem Rahmen.

GMC Hummer EV: Vollelektrischer Supertruck für den Einsatz im Gelände.

Lastwagen: Großes Industriefahrzeug mit einer Pritsche.

Leichter Hubschrauber: Zweimotoriger Leichthubschrauber für schnelle Flugmanöver und Kampfunterstützung.

Schwerer Hubschrauber: Schwer gepanzerter Such- und Rettungshubschrauber.

RHIB: Manövrierfähiges, taktisches Boot für Spezialeinheiten.

Gepanzertes Patrouillenboot: Verstärktes Wasserfahrzeug mit montierten Maschinengewehren Kaliber .50.

Fahrzeugtreibstoff, Tankstellenmechanik

Es gibt keine unbegrenzten Treibstoffquellen mehr – alle Fahrzeuge (ja, auch die EVs) verbrauchen mit der Zeit Treibstoff, und wenn dieser ausgeht, ist das Fahrzeug nicht mehr nutzbar. Fahrzeuge können entweder mit Benzinkanistern, die überall auf der Karte zu finden sind, oder an Tankstellen aufgetankt werden.

Tankstellen können auch Schäden an der Karosserie und den Reifen reparieren und so den Zustand des Fahrzeugs wiederherstellen. Die Operator können aber auch überall auf der Welt Reifenpannen reparieren, indem sie mit einzelnen Reifen interagieren.

Kampf im Wasser

Ob mit dem Boot oder im Brustschwimmen, Operator können Wasserstraßen, Flüsse und das offene Meer als Teil ihrer allgemeinen Siegstrategie befahren. Denkt daran: Nur Seitenwaffen, Nahkampfwaffen und Wurfmesser können unter Wasser benutzt werden. Versuche außerdem, tödliche und taktische Ausrüstungsgegenstände auf oder unter Wasser zu benutzen, um eine Vielzahl von potenziell zerstörerischen Effekten zu erzielen.

Die Shops: Buy Station 2.0

Jede Kaufstation enthält ein einzigartiges Angebot an Gegenständen, die in begrenzter Menge erworben werden können, darunter Killstreaks, Rüstungsplatten und mehr. Du kannst diese Angebote sehen und gefallene Squadmates über ein neues Interface zurückkaufen.

DMZ – Spielen Sie sich durch ein völlig neues Warzone-Erlebnis

Zusätzlich zu den traditionellen Warzone-Modi – Battle Royale Solos, Duos, Trios und Quads – wird Warzone 2.0 mit einer brandneuen Erfahrung namens DMZ starten.

DMZ ist ein offener, erzählerischer Extraktionsmodus, in dem Operator-Trupps freie Hand haben, um fraktionsbasierte Missionen zu erfüllen, zusätzliche Nebenziele anzunehmen, sich mit feindlichen Operators oder KI-Kämpfern anzulegen und nach wertvollen Gegenständen zu suchen, während sie gleichzeitig darum kämpfen, bis zur Exfiltration zu überleben.

Erwartet einen taktischen Überblick über diesen Modus kurz vor seiner Veröffentlichung nächste Woche.

Demnächst in der Saison: Third-Person Playlists

Wie auf der Next angekündigt, wird Warzone 2.0 Third-Person-Playlists enthalten.

Dieser Perspektivwechsel könnte die Battle-Royale-Grundlagen in Call of Duty komplett verändern und andere Sichtbarkeitstaktiken und ein verändertes, aber immer noch actiongeladenes Spielgefühl ermöglichen. Besitzer von Modern Warfare II können bereits jetzt einen Vorgeschmack auf Third-Person im Multiplayer des Spiels bekommen.

Third-Person-Playlists werden während Saison 01 in die wöchentliche Rotation der Battle Royale eingeführt.

Warzone Intermission, Relaunch als Call of Duty®: Warzone™ Caldera

Während wir einen Blick auf Warzone 2.0 werfen, möchten wir auch auf unsere Pläne für Call of Duty: Warzone eingehen:

Der Zugang zu Call of Duty: Warzone wird bis zum 16. November wie gewohnt fortgesetzt, wenn während des Startfensters von Warzone 2.0 eine kurze „Pause“ eingelegt wird:

  • Um ca. 17 Uhr am 16. November werden die Call of Duty: Warzone-Server vorübergehend offline gehen, da Call of Duty®: Vanguard Season Five abgeschlossen ist.
  • Um ca. 19 Uhr wird Call of Duty: Warzone 2.0 als Teil von Modern Warfare II Season 01 veröffentlicht.
  • Während dieser Zeit werden sich die Entwicklungsressourcen des Studios (unter der Leitung von Raven Software) darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass das neue Warzone 2.0 Free-to-Play-Ökosystem effektiv läuft.
  • In dieser Zeit sind Sie herzlich eingeladen, Warzone 2.0 kostenlos zu spielen.
  • Sobald das Warzone 2.0-Ökosystem vollständig stabil ist und nach einer kleinen Entwicklungspause über Thanksgiving für die Entwickler, die diesen Feiertag in den USA begehen, ist geplant, Warzone als Call of Duty: Warzone Caldera als separates Erlebnis neu zu starten. Dies wird am 28. November um ca. 10 AM PT geschehen.
  • Als Zeichen unserer Wertschätzung erhalten alle, die Call of Duty: Warzone gespielt haben, einige Gegenstände, die sie in Warzone 2.0 verwenden können

Relaunch — Call of Duty: Warzone Caldera

Nach dem Relaunch werden Sie zwei verschiedene Warzone-Spiele spielen können: Warzone 2.0 und Warzone Caldera.

Die Waffen, der Spielfortschritt und das Inventarsystem von Warzone 2.0 werden an die neuen Inhalte und Systeme von Modern Warfare II gebunden sein. Der Grund dafür ist eine Kombination aus dem Feedback der Community, technischen Beschränkungen und der Notwendigkeit, die nächste und neueste Warzone zu vereinfachen, um ein nahtloses Spielerlebnis für die Zukunft zu schaffen.

Call of Duty: Warzone Caldera wird als separates Spiel von Modern Warfare II und Warzone 2.0 fortgeführt. Erwarten Sie die folgenden Gameplay-Erfahrungen in Warzone Caldera, sobald es auf den Markt kommt:

  • Spielerprogression, Cross-Progression für XP und Waffen-XP, Vorräte, Battle Pass-Inhalte, Waffen, Store Bundles und andere Käufe aus Call of Duty®: Modern Warfare® (2019), Call of Duty®: Warzone™, Call of Duty®: Black Ops Cold War, und Call of Duty®: Vanguard werden nur in Warzone Caldera (und in den jeweiligen Spielen) zugänglich sein.
  • Erwartet den Zugriff auf eine Standard-Battle-Royale-Spielliste.
  • Modern Warfare II- oder Warzone 2.0-Inhalte, einschließlich neuer Battle Pass- und Store-Bundles, werden nicht verfügbar sein.
  • 2XP- und 2WXP-Token werden nicht zwischen Warzone Caldera und Warzone 2.0 übertragbar sein.
  • Während Warzone Caldera keinen In-Game-Shop haben wird, werden COD-Punkte zwischen allen Spielen übertragbar sein.
  • Die Karten Rebirth Island und Fortune’s Keep werden nicht mehr vorhanden sein, wenn Call of Duty: Warzone Caldera zum Spielen verfügbar ist.
  • Fans von kleinen Battle Royale-Karten können sich auf spannende Entwicklungen in Warzone 2.0 während der kommenden Saisons freuen.

MODERN WARFARE II OVERVIEW

  • Shoot House und Shipment kehren in neuem Gewand zurück.
    • Bereitet euch darauf vor, die Tarnherausforderungen zu beenden oder genieße einfach das wilde Chaos, das diese actiongeladenen Karten bieten.
  • Öffne das CDL Moshpit.
    • Bevor der Modern Warfare II Ranglistenmodus in einer zukünftigen Saison eingeführt wird, könnt ihr mit eurem Squad auf den offiziellen Karten und Regeln üben.
  • Neue Special Ops Mission, Raid Episode 1 in der Saison.
    • Schnappt euch euer Duo und greift den Feind zu Lande und in der Luft an, bevor du dich auf die Fortsetzung der Modern Warfare II-Story in einem furchterregenden Raid-Erlebnis vorbereitest.

Shoot the Ship II – Shoot Haus zu beginn und Shipment während der Season

Saison 01 bringt zwei neu gestaltete Favoriten aus Modern Warfare (2019) zurück – Shoot House und Shipment. Diese Karten sind heiliger Boden für Camo Grinder und sind unglaublich berüchtigt für frenetische und spaßige Action.

Shoot House (Launch)

Das neue Shoot House liegt im Dschungel südlich von Las Almas und wurde gebaut, um angeheuerte Kartellwaffen mit der gleichen Intensität zu trainieren wie mexikanische Special Forces Operators. Diese Live-Feuer-Einrichtung ist genauso tödlich, wie wir sie in Erinnerung haben – eine kleine, dreilagige Karte, die allen Spielstilen gerecht wird.

Shipment ( Midseason)

Auf einem Frachtschiff, das in einem sturmgepeitschten Teil des Atlantiks zu Wasser gelassen wird, steht eine neue Shipment bereit, um das Chaos zurückzubringen, das nur eine ultrakompakte Karte bieten kann. Denkst du darüber nach, die Grenzen der Karte zu umgehen, wie es in früheren Versionen möglich war? Du könntest dich auf hoher See wiederfinden…

Warm-Up für den Ranked Multiplayer mit CDL Moshpit

In einer zukünftigen Modern Warfare II-Saison wird Treyarch in Zusammenarbeit mit Infinity Ward und anderen Partnern ein Ranglistenspiel im Multiplayer anbieten, das sich an der höchsten Wettbewerbsstufe des Spiels orientiert: der Call of Duty-Liga.

Wie bereits angekündigt, wird Modern Warfare II Ranked Play auf dem kontinuierlichen Feedback der letzten zwei Jahre basieren und neben anderen neuen Features Ranglisten-Skill-Divisionen, sichtbare Skill-Ratings, eine Top-250-Rangliste und Belohnungen für unsere wettbewerbsfähigsten Operators enthalten.

Während dieser Modus noch an der Feinabstimmung für das spätere saisonale Update arbeitet, haben die Entwickler eine spezielle CDL Moshpit Playlist für Saison 01 erstellt.

Diese Spielliste wird die Standardregeln, Einschränkungen und Kartenrotation der Liga für alle drei offiziellen Spielmodi verwenden: Hardpoint, Suchen & Zerstören und Kontrolle.

Schnappt euch bis zu drei eurer wettbewerbsfähigsten Squadmates und übt für das Ranglistenspiel; ihr könnt euch jetzt die schweren Niederlagen leisten, bevor sie eure Fertigkeitsbewertung beeinträchtigen!

Special Ops – Neue Missionen zu beginn, Raid Episode 1 während der Season 1

Rufe das Duo zu Beginn der Saison zusammen und bereite das Trio auf den ultimativen Test vor – Special Ops bekommt eine neue Mission und die erste Episode von Raids in Saison 01.

High Ground

Finden und zerstöre erfolgreich feindliche Kommunikationsserver, um drei Festplatten mit wichtigen feindlichen Informationen zu lokalisieren und zu extrahieren. Ein Operator hat die Aufgabe, einen Angriffshubschrauber zu steuern, um gefährliche Landminen zu räumen, während der andere mit KI-Verbündeten als Teil eines Bodenangriffsteams arbeitet, um die Gebäude zu infiltrieren, in denen sich feindliche Ausrüstung befindet.

Spiele diese Mission unbedingt noch einmal, um die drei wöchentlichen Sterne zu erhalten, und nehme die täglichen Herausforderungen in Angriff, um weitere Sterne zu erhalten.

Mid Season: Raid Episode 1

Raids, die die Geschichte der Modern Warfare II-Kampagne fortsetzen, sind die ultimative Herausforderung für Trios mit einer Mischung aus Stealth, Action und Rätsellösungen.

Erwartet einen vollständigen taktischen Überblick und zusätzliche Informationen zu den Schlachtzügen zur Mitte der Saison.

Tier 1 und Combat Record

Die Tier 1-Playlist wird zu Beginn von Season 01 verfügbar sein; diese Playlist bietet reduzierte Gesundheit, begrenzte HUD-Elemente und aktiviertes Friendly Fire für ein Mil-Sim-ähnliches Erlebnis.

Combat Records werden auch in Modern Warfare II in Saison 01 erscheinen. Weitere Informationen werden folgen.

Wir danken euch für eure Geduld bezüglich der Einführung dieser erwarteten Features.

ALLGEMEINE ÜBERSICHT ÜBER SAISON 01

Neuer Battle Pass, jetzt mit mehr Auswahlmöglichkeiten für den Spieler.

Erobere einen neuen Battle Pass, indem du Kartensektoren auswählst, um sowohl kostenlose als auch Premium-Gegenstände in beliebiger Reihenfolge freizuschalten.

Vier Waffen, sechs Operatoren insgesamt.

Zwei neue Waffenplattformen und zwei Trios – eines aus Elitesoldaten und eines aus den Besten des Fußballs – werden dein Arsenal und deine Operator-Liste verstärken.

Saisonales Prestigesystem.

Neue Herausforderungen und Belohnungen warten auf diejenigen, die die Militärränge aufsteigen.

Einführung des neuen Battle Pass

In den Spielzeiten von Modern Warfare (2019) bot das Battle-Pass-System den Spielern eine Sammlung kostenloser Gegenstände, darunter funktionale Waffen und Call of Duty-Punkte, nur durch das Spielen des Spiels. Es gab unserer Community Einblick in die Inhalte, die sie verdienten oder kauften, mit der Möglichkeit, Upgrades durchzuführen und Zugang zu über 100 Gegenständen zu erhalten, darunter ein neuer Operator, Waffen-Blaupausen und mehr.

In Saison 01 führen wir eine brandneue Version des Battle Passes mit einer Vielzahl von Neuerungen ein – die Spieler haben mehr Auswahl und mehr Handlungsmöglichkeiten als je zuvor.

Statt einer linearen Abfolge von Rängen, die in einer scrollenden Reihe am unteren Bildschirmrand angeordnet sind, hat der Battle Pass die Form einer Multisektor-Karte. Die Spieler schalten Gegenstände durch verdiente Battle Token Tier Skips auf dieser Karte frei, die dem Thema der aktuellen Saison entspricht. Jede Karte hat mindestens 20 Sektoren mit fünf Gegenständen in jedem Sektor. Mit den Token können entweder benachbarte Sektoren freigeschaltet oder weitere Gegenstände in einem freigeschalteten Sektor verdient werden.

Im Wesentlichen können diese Token verwendet werden, um bestimmte Gegenstände im Battle Pass in deinem eigenen Tempo freizuschalten – ob es sich nun um eine neue kostenlose Funktionswaffe oder einen coolen neuen Operator-Skin handelt, du hast die Kontrolle darüber, was auf dem Weg zur 100%igen Fertigstellung der Karte früher freigeschaltet wird. Bist du auf der Suche nach einem besonders beeindruckenden Operator-Skin, einer Waffenblaupause oder einer der neuen Waffen? Dann wähle den entsprechenden Sektor und fange an, Token zu sammeln, um diese Gegenstände freizuschalten!

Schaut nächste Woche wieder vorbei, um den neuen Battle Pass im Detail zu sehen.

Vier neue Waffen, zwei gratis im Battle Pass

Aufmerksame Spieler haben vielleicht schon die beiden funktionalen Waffen der Saison im Battle Pass-System gesehen (und sogar benutzt), während sie die Modern Warfare II-Kampagne spielten. Jetzt könnt ihr sie im Multiplayer-, Special Ops- und Warzone 2.0-Modus einsetzen. Die Victus XMR und die BAS-P SMG werden zum Start eingeführt, die Chimera und die M13B Assault Rifles während der Saison:

Victus XMR Sniper Rifle — Imperatorium Platform (Launch, Battle Pass)

Schlagkräftiges Repetiergewehr mit .50 cal BMG-Munition. Die Wolfram-Sabot-Geschosse sind schnell und leistungsstark, erfordern aber präzise Schüsse über große Entfernungen.

Zum Freischalten: Kostenlose Waffe im Rahmen des Battle Pass.

BAS-P SMG — Bruen Ops Platform (Launch, Battle Pass)

Die aggressive Feuerrate und der modulare Rahmen machen die BAS-P perfekt für den anspruchsvollen Bediener, der seine Maschinenpistole individuell gestalten möchte. Die Unterschallmunition verbirgt tödliche Schädel vor dem feindlichen Team.

Wie man sie freischaltet: Kostenlose Waffe im Rahmen des Battle Pass.

Chimera Assault Rifle — Bruen Ops Platform (Mid-Season)

Mit integriertem Schalldämpfer und langsamen, hochenergetischen .300 BLK-Geschossen ist die Chimera für den Nahkampf bestens geeignet. Die Unterschallmunition verbirgt Schädel vor dem feindlichen Team.

Wie man sie freischaltet: Store Bundle oder Herausforderung zum Freischalten der Waffe.

M13B Assault Rifle — Bruen Ops Platform (Launch)

Die M13B verfügt über ein Kurzhubkolbensystem, das eine hohe Feuerrate und einen geringen Rückstoß ermöglicht.

Wie man sie freischaltet: Store Bundle oder Waffen-Freischalt-Herausforderung

Zur Erinnerung: Jede neue Waffe kann Aufsätze von anderen Waffen aus dem Arsenal von Modern Warfare II verwenden. Außerdem werden sie mit neuen Basistarnungen geliefert, die für alle Waffen verwendet werden können, sobald sie freigeschaltet sind, und die für den Weg zur Orion-Mastery-Tarnfarbe zählen.

Squad Goals: 6 neue Operatoren

Ein nigerianischer Gründer einer Antiterroristengruppe. Ein dänischer Elitesoldat der Special Forces. Und einer der Besten der Task Force 141.

Diese drei Personen stellen die besten Elitesoldaten dar, die Sie in Saison 01 in Ihrem Operator-Dienstplan haben können. Hier sind einige Hintergrundinformationen zu jedem von ihnen:

Zeus (Launch)

Zosar Kalu wurde im südlichen Nigerdelta geboren und ist das älteste von drei Kindern. Er half bei der Erziehung seiner jüngeren Geschwister, während seine Eltern politische Ambitionen verfolgten. Sein Spitzname stammt von seinem jüngsten Bruder, der mit Dysarthrie (einer Sprachstörung) geboren wurde und seinen Namen „Zeus“ aussprach.

Nach einem Jahr Militärdienst, in dem er ein Spezialbataillon der nigerianischen Armee beschattete, meldete er sich zur Armee und stieg in den Rängen derselben Spezialeinheit auf. Zur gleichen Zeit beteiligte sich seine Familie an einer wichtigen staatlichen Wahl, kam aber tragischerweise durch eine lokale Al-Qatala-Zelle ums Leben.

Als Waisenkind und letzter seines Namens gründete Zeus das „Thunder“-Korps, eine Antiterroreinheit, die sich der Aufgabe verschrieben hat, AQ zu jagen, wo immer sie sich verstecken, und sie der wahren Gerechtigkeit zuzuführen.

Wie freischalten: Zeus wird automatisch mit dem Kauf des Season 01 Battle Pass freigeschaltet.

Klaus (Mid-Season)

Als Mitglied der dänischen Elitespezialeinheit kann Klaus Fisker fast als lebende Legende unter den Operateuren betrachtet werden.

Manche sagen, sein skotopisches Sehvermögen – sein natürliches Nachtsehen – sei stark genug gewesen, um ihm zu helfen, eine Meile in stockfinsterer Dunkelheit zu navigieren, bevor er lesen konnte. Andere bezeugen seine außergewöhnlichen Trainingsleistungen, mit denen er seine Kameraden mit ungebremstem Optimismus durch Übungen führte.

Zur Legende wurde er jedoch in einer Nacht an der Grenze zu Urzikstan, wo er einen verwundeten Kameraden mit Hilfe der Lektionen seines Vaters und einer ungewöhnlichen Menge Schokolade, die der verwundete Soldat bei sich trug, 18 Meilen zum nächsten Stützpunkt trug.

Gaz (Mid-Season)

Gaz, die rechte Hand von Price, wurde 2019 zur Legende, als seine Tapferkeit während eines Angriffs auf den Piccadilly Circus die Aufmerksamkeit des furchterregenden SAS Bravo Team Captains erregte. Er schloss sich schließlich Price‘ Eliteeinheit, der Task Force 141, an.

Während der Ereignisse der Modern Warfare II-Kampagne war Gaz maßgeblich an der Rettung der CIA-Offizierin Kate Laswell vor Al Qatala beteiligt. Jetzt schließt er sich seinen Kameraden Price, Ghost und Soap sowie der Verbündeten Farah an, die alle das Red Team 141 bilden, um SpecGru zu helfen, den Frieden auf der Welt zu erhalten.

Wie freischalten: Erhalte Klaus und Gaz in Paketen, die während des Mid-Season-Updates erscheinen werden.

Außerdem gibt es drei Operator mit Fußballmotiven, die für eine begrenzte Zeit verfügbar sein werden…

Squad Goals: Modern Warfare FC

Wie auch immer man es nennen mag, der internationale Fußball hält in Saison 01 durch das Modern Warfare FC-Event Einzug.

Während dieses Events kannst du drei der weltbesten Athleten für deinen Operator-Kader verpflichten, indem du spezielle, zeitlich begrenzte Bundles erwirbst: Neymar Jr., der am 21. November debütieren wird; Paul Pogba, der am 25. November debütieren wird; und Leo Messi, der am 29. November den Operator-Hattrick vollenden wird.

Weitere Details, einschließlich Informationen zu einem zeitlich begrenzten CODBall-Modus und einem Community Support Your Team Pick’em-Minispiel, werden im Laufe der Saison bekannt gegeben.

Persistent Prestige: Seasonal Progression

In diesem Jahr könnt ihr mit dem Erreichen von Rang 55 einen dauerhaften Prestige-Rang über alle Saisons hinweg verdienen, anstatt ihn am Ende jeder Saison zurückzusetzen.

Ab Saison 01 wird mit dem Erreichen von Rang 56 der Prestige-Rang 1 freigeschaltet. Damit erhältst du ein Emblem, zusätzliche Belohnungen und eine Reihe von Herausforderungen – schließe diese Herausforderungen ab, um eine exklusive Visitenkarte freizuschalten.

Saison 01 enthält vier weitere Prestige-Ränge, die ebenfalls eine Reihe neuer Herausforderungen und Belohnungen freischalten:

  • Prestige 2: Wird bei Rang 100 freigeschaltet
  • Prestige 3: Freigegeben bei Rang 150
  • Prestige 4: Wird mit Rang 200 freigeschaltet
  • Prestige 5: Wird mit Rang 250 freigeschaltet und ist die Höchststufe bis zum Ende von Saison 01.

Am Ende von Saison 01 können die Spieler in der Rangliste weiter aufsteigen, egal wo sie auf den Prestige-Rängen gelandet sind. Dies ermöglicht es Spielern, die nicht genug Zeit haben, um aufzusteigen, dies in späteren Saisons nachzuholen, während gleichzeitig der Fortschritt von Spielern, die in dieser Saison den Maximalrang erreicht haben, nicht zurückgesetzt wird.

Out of Combat Overview

Die Saison 2023 der Call of Duty League beginnt. Im ersten Major wird auch der C.O.D.E. Bowl III ausgetragen. Schalten Sie zwischen dem 15. und 18. Dezember ein, und bereiten Sie sich darauf vor, das Launch Pack und die Team Packs im Spiel abzuholen.
Jetzt auf Modern Warfare II upgraden. Besitzer erhalten Premium-EP in Warzone 2.0, die Möglichkeit, mehr als ein Dutzend Operatoren freizuschalten, und mehr. Holen dir die Vault Edition für noch mehr Inhalte.

Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Modern Warfare II zu kaufen, bevor Saison 01 beginnt.

Mit dem Kauf von Modern Warfare II erhältst du Zugang zu einer Fülle von Inhalten in drei Modi, darunter die Möglichkeit, 14 exklusive Operatoren freizuschalten, die du in beiden Spielen verwenden kannst, sowie weitere Möglichkeiten, die verfügbaren 30 Waffenplattformen und über 50 Waffen im Multiplayer und in den Special Ops schnell aufzustufen.

Besitzer von Modern Warfare II erhalten außerdem Premium-EP, während sie Warzone 2.0 spielen – am Ende jedes Matches erhalten sie zusätzliche XP zusätzlich zu den XP, die von allen Spielern verdient werden können.

Außerdem haben, wie bereits erwähnt, Besitzer von Modern Warfare II Zugang zu allen Inhalten der Saison 01, einschließlich des ersten Raids, der in der Mitte der Saison erscheinen wird.

Diejenigen, die noch mehr Vorteile wollen, sollten ein Upgrade auf die Vault Edition in Betracht ziehen, die vier zusätzliche Operator – Ghost, Farah, Price und Soap – als Red Team 141, den FJX Cinder Weapon Vault, eine ultimative Version einer Waffenblaupause mit mehr als 50 Aufsätzen, den Season 01 Battle Pass zusammen mit 50 Battle Token Tier Skips und vieles mehr bietet.

Stay frosty!