6 Anfängertipps für Call of Duty: Modern Warfare 2

Diese Tipps helfen neuen Spielern, in Call of Duty: Modern Warfare 2 loszulegen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 setzt die Neustart-Saga fort, die 2019 mit Modern Warfare begann. Anstatt die ursprüngliche Trilogie neu zu gestalten, beschlossen die Entwickler, das Ganze neu zu starten und nur einen Bruchteil dessen zu übernehmen, worum es bei diesen Spielen ging.

CyberGhost VPN

Im Gegensatz zu vielen der letzten Spiele dieser Serie ist Call of Duty: Modern Warfare 2 ziemlich linear. Es gibt große offene Karten zu erkunden, und Missionen können auf verschiedene Arten angegangen werden. Es gibt jedoch keine Heimatbasis oder Ausfallzeiten zwischen den Missionen. Das Spiel geht auf die Grundlagen zurück und verbessert die Dinge bis zu einem gewissen Grad. Es gibt noch viel mehr zu besprechen, also hier sind ein paar Tipps für COD MW2-Anfänger, um den Spielern den Einstieg zu erleichtern.

1.   Beginnen Sie mit Punkteserien vor Killserien

Neulinge bei Call of Duty: Modern Warfare 2 könnten sich von der aggressiven Natur des Modern Warfare-Gameplays überwältigt fühlen. Wenn Tierärzte mit zahlreichen Gegnern konfrontiert werden, verwenden sie häufig immer zuverlässige Killstreaks, um Drohnen und andere Vorteile zu beschwören, um ihrem Team zu helfen.

Zum Glück können Spieler jetzt umschalten, welches Streak-System sie in Multiplayer-Matches verwenden möchten. Spieler können sich immer noch für die üblichen tötungsabhängigen Tötungsserien entscheiden, um spezielle Angriffe und Funktionen im Kampf freizuschalten; Neulinge, die sich noch an das Spiel gewöhnen, möchten möglicherweise stattdessen Punkteserien nutzen, um ihnen Zugriff auf dieselben Spezialwerkzeuge zu gewähren, die sie jedoch stattdessen über Leistungskriterien verdienen.

2.    Denken Sie sorgfältig über die Waffenauswahl nach

Modern Warfare 2 ist sowohl in Einzelspieler- als auch in Mehrspieler-Kampagnen voller Waffen. Es wird empfohlen, zwei Arten von Waffen in den Händen zu halten, die sich voneinander unterscheiden. Bewaffnen Sie sich beispielsweise nicht mit einem Sturmgewehr und einem Scharfschützengewehr.

Stattdessen müssten sich die Spieler in einer guten Kombination mit einer Schrotflinte für den Nahkampf und einem Gewehr für das Fernschießen bewaffnen. Welche Kombinationen die Spieler auch wählen, müssen sich an die Entfernung erinnern. Manchmal haben Spieler Glück und finden genau die richtige Waffe zur richtigen Zeit, aber manchmal landen sie ohne Ruder im Wasser. Und wenn Sie Ihre Lieblingswaffe verbessern möchten, aber immer noch nicht genug Zeit dafür haben, können Sie den Call of Duty Boosting Service nutzen. Dies spart Ihnen viel Zeit und ermöglicht es Ihnen, ein besseres Spiel viel schneller zu genießen.

3.   Meistere die Killcam

Da Modern Warfare 2 feindliche rote Punkte in der Minikarte entfernt, wenn sie mit ihren Waffen schießen, ist es für Spieler viel schwieriger geworden, auf größeren Karten zu bestimmen, woher die Schüsse kommen. Neulinge, die ihr Modern Warfare 2-Gameplay durch einen plötzlichen Kill von einem Ort aus gestört haben, den sie nicht bestimmen können, können diese Situation äußerst frustrierend finden. Mit der Killcam können sie diesen Tod jedoch tatsächlich zu ihrem Vorteil nutzen.

Wie sich die Fans vielleicht erinnern, nutzt das Franchise die Killcam, um einen kurzen Rückblick darauf zu geben, wie ein Spieler auf ziemlich dramatische (und manchmal peinliche) Weise gestorben ist. Spieler mit Adleraugen werden jedoch möglicherweise feststellen, dass ihre Killcam nicht nur eine größere Ansicht des Spiels zeigt, sondern auch eine Echtzeit-Zusammenfassung dessen, was zum Zeitpunkt ihres Todes passiert. Bei richtiger Betrachtung können die Spieler in größerem Maßstab ein Gefühl dafür bekommen, was auf der Karte passiert.

Foto von Fábio Magalhães auf Unsplash

4.   Kommunizieren Sie mit dem Ping-System

Das Ping-System, das durch das Gameplay von Apex Legends populär gemacht wurde, war eine bahnbrechende Mechanik in den rasanten Spielen von Modern Warfare 2. Schließlich bieten sie den Spielern die Möglichkeit, Elemente auf der Karte zu kommunizieren, ohne zu viele Tasten zu drücken, wobei das Spiel intuitiv versteht, welche Elemente die Spieler markieren, und jedem den passenden Soundbite für eine einfache Nachrichtenübermittlung gibt.

In dieser Hinsicht sollten sich die Spieler daran gewöhnen, feindliche Stellungen und sogar Schussquellen zu pingen, damit das Team bei Feuergefechten die Nase vorn hat, unabhängig davon, an welchem Modern Warfare 2-Spielmodus sie teilnehmen. Zum Pingen können die Spieler eine entsprechende Tastenkombination auf dem PC drücken oder auf den Richtungspads für PlayStation oder Xbox nach oben drücken. Wenn Sie die Taste gedrückt halten, sollten die Spieler eine Auswahl an Optionen zur Auswahl haben, wenn sie eine bestimmte Nachricht übermitteln möchten.

5.   Tragen Sie Kopfhörer

Das Audiodesign in Call of Duty war schon immer unübertroffen. Das Tragen von Kopfhörern oder einem Headset ist in einem AAA-Spiel wie Modern Warfare 2 eine gute Idee, da es beim Eintauchen helfen kann. Der Hauptgrund, warum Spieler dies tun sollten, sind Missionsaufträge.

Ob Geist, Preis oder ein anderer Verbündeter, sie weisen den Spieler oft an, was zu tun ist. Zum Beispiel gibt es eine spätere Mission, bei der Spieler beim Abfeuern ihrer Gewehre den Wind berücksichtigen müssen. Es ist eine großartige Scharfschützenmission, die einfacher wird, wenn Spieler Befehle über Kopfhörer klarer hören können. Untertitel können auch eine gute Idee sein.

6.   Priorisieren Sie den Rückstoß für Builds

Wie bei anderen aktuellen FPS-Titeln bietet Modern Warfare 2 den Spielern eine Auswahl an konventionellen und militärischen Waffen, die zur Zeitachse des Spiels passen. Und dank eines komplizierten Bausystems können die Spieler ihre Schusswaffen genau an ihren Spielstil anpassen, sodass sich die Spieler aus der Ferne auf den treuen Scharfschützen verlassen oder sogar mit der Schrotflinte hautnah dabei sein können.

Denken Sie daran, dass ein wichtiger Grundsatz in fast jedem FPS ist, dass Waffenfeuerkraft praktisch nutzlos ist, wenn Spieler ihre Waffen nicht einmal richtig zielen können. Da der Rückstoß die Schussleistung des Spielers möglicherweise beeinträchtigt, wenn er nicht richtig gehandhabt wird, sollten Neulinge Waffen mit niedrigem Rückstoß für maximale Waffenkontrolle priorisieren.