Call of Duty: Modern Warfare 2 – Neue Gerüchte zum Reveal

Mit Spannung wird ja immer noch die offizielle Enthüllung von Call of Duty: Modern Warfare 2 erwartet. Nun haben bereits mehrere Quellen angedeutet, dass dies voraussichtlich im Juni passieren soll. Hier dürfen wir dann wohl auf einen ersten Trailer hoffen, der allerdings nur Kampagnenmaterial enthalten soll.

Keine Lust zu lesen? Schau dir die News über TikTok an! https://vm.tiktok.com/ZMLWhPcdv/

Reveal auf einer Veranstaltung?

Den Gerüchten nach möchte Infinity Ward den neuen Teil auf einer Veranstaltung vorstellen, die kurz vor dem Summer Games Fest 2022 stattfinden soll. Das wäre ein guter Schachzug, denn dann könnte auf dem Summer Games Fest, das für den 9. Juni angekündigt wurde, ein Kampagnen-Walkthrough gezeigt werden.

Auf Twitter wird deshalb der 2. Juni als heißes Datum gehandelt.

Keine konkreten Infos zum Multiplayer

Die Fans des Multiplayers müssen sich allerdings noch gedulden. Hier wurde angedeutet, dass Einzelheiten wohl erst im August bekanntgegeben werden. In welcher Form das erfolgen wird, ist aber noch nicht klar.

Allerdings wird schon gemunkelt, dass Infinity Ward einen neuen Modus namens „DMZ“ einführen wird. Dieser Coop-orientierte Modus ist stark an Escape From Tarkov angelehnt. Hier werden die Spieler auf einer riesigen Map abgesetzt und müssen gemeinsam ein weit entferntes Ziel erreichen. Auf dem Weg dahin gilt es, sich gegen Feinde zu verteidigen, wobei Waffen und Ausrüstung erbeutet bzw. gefunden werden können.

Call of Duty Warzone wird uns weiter erhalten bleiben, allerdings wird das Spiel einen neuen Namen bekommen. Ob dieser Call of Duty Warzone 2 sein wird, muss sich ebenfalls noch zeigen. Die Verkündung des Namens wird wahrscheinlich erst nach der Vorstellung des Multiplayers von Call of Duty: Modern Warfare 2 erfolgen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 wird voraussichtlich noch in diesem Jahr im Oktober oder November erscheinen.

Wir halten die Augen nach weiteren Fakten oder Gerüchten offen.

Quelle: eXputer