CoD:MW2 – Hat Infinity Ward kräftig geklaut?

Fast 10 Monate nach Erscheinen von Call of Duty: Modern Warfare 2 werden Plagiats Vorwürfe seitens der Kaos Studios laut. Der Chef des Studios, Dave Votypka, wirft Infinty Ward vor, ein von dem Projekt Homefront auf der E3 ’09 vorgestelltes Feature einfach abgekupfert zu haben.

Votypka spielt mit seinen Vorwürfen auf das Level „Exodus“ an. In diesem Level steuert man mit Hilfe einer Laserzielvorrichtung einen unterstützenden Striker.

Wir haben diese Spielmechanik im letzten Jahr auf der E3 präsentiert und plötzlich tauchte es in ihrem Spiel auf. Wir dachten uns nur: “Hmm, wo haben sie denn diese Idee auf einmal her…”

Letztenendes ist Votypka aber der Ansicht, dass sich das Spiel Homefront in keinem Vergleich einem Spiel unterwerfen muss. Das „Homefront“ „Call of Duty: Modern Warfare 2“ kommerziell schlagen wird, hält man aber dennoch für unwahrscheinlich.

Quelle: Play3.de