Destiny – Bungie Droht mit Bannhammer

Dreh dich nicht um, der Bannhammer geht um. Wer sich umdreht oder lacht, wird von Bungie schwarz gemacht. Der Start von Destiny war für die Community das non plus Ultra und auch die Entwickler Bungie freuen sich zu sehen, wie sich die Server füllen. Doch die Freude bleibt nur kurz, denn die ersten Wochen vor und nach der Veröffentlichung von Destiny sind wohl die stressigsten Tage bei einem Entwicklerstudio. Es können sehr viele schwerwiegende Bugs auftreten, die es in der Testphase nicht gab, es gibt Exploits und das komplette Supportteam ist überlastet. Ein großes Problem sind auch die Cheater und Glitcher, die versuchen uns ehrlichen Spielern den Spielspaß an Destiny zu nehmen.
bannhammer
Auf Twitter warnt Bungie jetzt vor dem betrügen in Destiny und droht offen mit dem Bannhammer zurück zu schlagen.


Quelle: Twitter

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Das ist drin in Season One Reloaded