DICE – Interview mit Lars Gustavsson


Im offiziellen Battlefield Blog wurde wieder mal eine neue Artikel-Serie gestartet. Diese beschäftigt sich mit Dice Mitarbeitern, die schon besonders lange im Unternehmen sind und führt dazu Interviews mit ihnen.
Den Anfang macht Lars Gustavsson, quasi ein Entwickler der ersten Stunde. Bereits seit 1999 ist Gustavsson im Unternehmen und war damit nicht nur an der Entwicklung des Klassikers Battlefield 1942 beteiligt, sondern bereits seines Prototypen „Codename Eagle“.
Zuletzt arbeitete Gustavsson zusammen mit Patrick Liu zusammen am Mehrspieler von Medal of Honor.
Hier geht’s zum Interview

Weitere Beiträge
Call of Duty – Dreifach-Doppel XP Wochenende kommt