Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

CWL Paris Open 2017 | Interview mit ShuKz von 3sUP

Die CWL Paris Open 2017 war aus deutscher Sicht mit fünf Teams, davon drei gemischt und zwei ausschließlich mit deutschen Spielern besetzt, in Paris sehr gut vertreten.
Das war aber nicht die komplette deutsche Beteiligung. Der bekannte deutsche Spieler Manu ShuKz fand kurzfristig für das Turnier einen Platz  im amerikanischen Team 3sUP. In unserem Interview erzählt er uns wie die Spiele mit dem internationalen Team gelaufen sind, wie seine Erfahrungen waren und wie er den deutschen eSport zu Zeit sieht.

Mit dem 3sUp Team hat es Manu nur bis in die vierte Runde des Looser Bracket geschafft und mussten sich leider am Samstag im letzen Spiel gegen Renegades mit einem 0:2 von den CWL Paris Open verabschieden.
ShuKz und 3sUP gehen nach dem Turnier vorerst wieder getrennte Wege, somit ist Manu wieder auf der Suche nach einem neuen Team. Bei Interesse kann man ihn über seinen Twitter Account kontaktieren.
Twitter Kontakt: ShuKzNorris

Weitere Beiträge
CoD vs. CS:GO im eSport