Team Killerfish goes Paris!

Ein großer Schritt für das Call of Duty eSport Team von Killerfish steht im Mai diesen Jahres an. Als erstes deutsches Team wurde Killerfish, mit seinem Team Captain Sandro ‚RaMba‘ Spick und seinen Mitspielern Eric ‚Hasbroken‘ Heupgen, Manuel ‚Shukz‘ Herbst und Luca ‚Cosmo‘ Gauer, nach Frankreich zur ESWC 2016 COD ZENITH in Paris eingeladen. Gespielt wird vom 6 bis zum 8. Mai.
Für die Jungs ist es nach den European Gaming League Open in London die nächste große Herausforderung. Nach der Auflösung des letzten aktuellen Teams FabE mit Barca, GunElite, Kivi und Torres könnte das Killerfish eSport Team dadurch mehr in den Fokus im deutschen eSport-Bereich rücken. Wir wünschen dem Team für die anstehende Aufgabe viel Glück.
Solltet ihr jetzt Bock auf das Event in Paris bekommen haben, könnt ihr euch noch Tickets sichern.
eswc-2013-09
Alle Weiteren Infos findet ihr auf der Webseite der ESWC

Weitere Beiträge
Call of Duty: Warzone – Mit der Akimbo-Sykov zum Sieg