WERBUNG
Newstipp sendenHome » Question » Warum können Spieler mit Vac Bans spielen?

Warum können Spieler mit Vac Bans spielen?

Fragen & Antworten und Tipps & Tricks zu Call of Duty › Kategorie: Call of Duty: WWII › Warum können Spieler mit Vac Bans spielen? 0 Vote Up Vote Down Luckyluke asked 2 Monaten ago Warum ist es möglich das Spieler mit offensichtlichen Vac-Bans auf ihren Steam Accounts online Cod WW2 spielen können? WERBUNG E-Mail …

Luckyluke asked 2 Monaten ago

Warum ist es möglich das Spieler mit offensichtlichen Vac-Bans auf ihren Steam Accounts online Cod WW2 spielen können?

WERBUNG

3 Answers
Best Answer
shadesofmett answered 2 Monaten ago

Das liegt daran, dass jeder Softwareentwickler auf Steam entscheiden kann, was er mit Usern macht, die schon VAC-Bans kassiert haben. Er KÖNNTE solche Leute direkt ausschließen – wird er aber in der Regel nicht machen, weil das Umsatzeinbußen bedeuten würde.
Für die Spieleentwickler ist daher meist nur von Interesse, dass der Spieler nicht im eigenen Spiel cheatet. Ich persönlich plädiere ja auch dafür: Einmal Cheater, immer Cheater. Ein VAC-Ban sollte ein Permaban bedeuten. Aber das wird wahrscheinlich nie wirklich passieren…
Sprich: Wird ein Spieler in Call of Duty mit einem VAC-Ban belegt, darf er das Spiel nicht mehr spielen, darf sich aber mit dem gleichen Account andere Games besorgen. Oder halt eben andersherum.

Mario Deisinger replied 2 Monaten ago

Steam bzw VAC verstößt damit aber gegen Ihre eigenen Regeln die Ise vertreten….wie heist es so schön einmal VAC BAn nie wieder auf Valve Server Spielen dürfen…aber da geb Ich mein Vorgänger Recht das wer Schlecht fürs Geschäft

shadesofmett replied 2 Monaten ago

Nene, das verstößt nicht gegen ihre eigenen Regeln, Mario. Jemand, der einen VAC Ban hat, darf nie wieder auf VALVE-Servern spielen. Und DAS ist auch der Fall!

Das betrifft aber Games, die nicht zu Valves Portfolio gehören, sondern Drittanbietern wie Activision & Co. Die Server, auf denen wir spielen, gehören ja nicht Valve, sondern Activision, und da hat Valve nix mitzureden ;) Das ist der entscheidende Punkt an der Story. Leider.

Luckyluke answered 2 Monaten ago

Ein Großteil des Cheat-Problems wäre mit diesen Bans aber gelöst

Coach answered 2 Monaten ago

Meine Idee wäre folgende, wenn jeder sich bei Steam mit seinem Ausweiß verifizieren müsste,
dann wären zudem gleich die USK geklärt und natürlich gebe es auch weniger Cheater da wenn der Account einmal weg ist kein so einfaches ich mache mir einen zweiten Account, Familiesharing usw möglich. es wäre durch diese Maßnahme glaube ich deutlich leichter gegen Cheater vorzugehen..
doch da geht es auch wieder um Verkaufszahlen :)) .. nur bei Cod spielen wahrscheinlich deutlich mehr Speiler unter wie über 18 Jahren .. !

shadesofmett replied 2 Monaten ago

Hm ja, allerdings ist es datenschutzrechtlich auch nicht so einfach zu handhaben. Es wär natürlich die „sicherste“ Methode auf dem ersten Blick, ABER es ist für viele genauso wenig ein Problem sich mit einem fremden Perso auszuweisen und einen Account einzurichten. Ganz so einfach ist es dann halt leider doch nicht…

Your Answer

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

Der Call of Duty Infobase Telegram Newsletter!

Weitere News

Über Luckyluke

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16