WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Allgemein – Johan Andersson im Interview über Mantle

Allgemein – Johan Andersson im Interview über Mantle

Total: 1 0 0 0 0 0 0 0Direct3D als Teil von DirectX ist der Renderer unter Windows und mit einer der Gründe, warum es Spieler unter Linux relativ schwer haben. Der Renderer stammt nämlich aus dem Hause Microsoft und ist dementsprechend durch Urheberrechte und Patente geschützt. AMD ist deshalb angetreten dieses Monopol mit einer …

Direct3D als Teil von DirectX ist der Renderer unter Windows und mit einer der Gründe, warum es Spieler unter Linux relativ schwer haben. Der Renderer stammt nämlich aus dem Hause Microsoft und ist dementsprechend durch Urheberrechte und Patente geschützt. AMD ist deshalb angetreten dieses Monopol mit einer eigenen plattformübergreifenden Schnittstelle namens zu brechen. Einer der prominentesten Unterstützer des Mantle Renderers ist das schwedische Entwicklerstudio DICE, dessen Frostbite 3 Engine Mantle bereits unterstützt und dessen Unterstützung bei Battlefield 4 noch in diesem Jahr per Patch nachgereicht werden soll.

Einer der treibende Personen hinter der Mantle Schnittstelle ist , Technical Director bei DICE für die Frostbite Engine. Vielen dürfte Andersson eher als bekannt sein, unter diesem Namen ist Andersson bei Twitter sehr aktiv.
Die c’t hat sich repi im Rahmen der hauseigenen Entwicklermesse APU von AMD und ein Interview mit ihm über Mantle geführt, das ihr hier findet.

WERBUNG

c’t: Wie funktioniert Mantle in Battlefield?

Andersson: Die Standard-Renderer für Battlefield 4 ist Direct3D. Mantle wird eine zusätzliche Render-Option sein und auf Wunsch Direct3D ersetzen. Abgesehen vom Renderer läuft der Rest – etwa Sound – über DirectX.

repi hat auf der APU auch einen Vortrag über Mantle gehalten, in dem er die Schnittstelle etwas näher erklärt hat. Die Vortragsfolien hat er bei Slideshare hochgeladen.

Quelle: Heise.de

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Ein Kommentar

  1. Eine Interessante Entwicklung, mal schauen ob AMD es schaft an nVidia vorbei zu ziehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16