WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Modern Warfare 3 » Enthüllung oder Ente des Jahres? Neues zu Modern Warfare 3

Enthüllung oder Ente des Jahres? Neues zu Modern Warfare 3

Total: 5 0 0 0 0 0 0 0 Es könnte die Enthüllung des Jahres werden. Oder auch die größte Ente. Vielleicht ein neues Kapitel in Harald Fränkels „Ich enthülle den Enthüllungsjournalismus“ auf Twitter. Oder auch alles zusammen. Wie dem auch sei, fest steht nur, dass die Playstation-Fachzeitschrift „PSM3“ aus Großbritannien in ihrer Mai-Ausgabe wohl …

Es könnte die des Jahres werden. Oder auch die größte Ente. Vielleicht ein neues Kapitel in Harald Fränkels „Ich enthülle den Enthüllungsjournalismus“ auf Twitter. Oder auch alles zusammen. Wie dem auch sei, fest steht nur, dass die Playstation-Fachzeitschrift „PSM3“ aus Großbritannien in ihrer Mai-Ausgabe wohl das ein oder andere Wörtchen zu sagen hat. Je nach dem, wie man es sehen will…

WERBUNG

Schon seit geraumer Zeit sind Gerüchte im Umlauf, dass das schwer angeschlagene Studio [Anm.: Vince Zampella und Jason West, beide die Köpfe hinter dem Studio, wurden von Activision gefeuert, danach wurde Activision von beiden verklagt, das Verfahren läuft noch] von Activision komplett neu aufgebaut und aufgestockt wurde und eben jenes Studio schon seit längerem an der Fortsetzung der „Call of Duty: Modern Warfare“-Reihe arbeiten soll. Dann wurde es recht ruhig, sowohl um als auch um den Modern Warfare 2 Nachfolger. Doch jetzt heizt besagtes Playstation-Magazin die Gerüchteküche wieder so richtig an – und das durchaus reichlich unterschwellig.

psm3_magazin_mw3_enthuellung

Das Cover des aktuellen Playstation Magazine 3

Man muss auf der Cover-Vorschau schon recht gut suchen, um den Hinweis auf „Modern Warfare 3“ zu finden – denn anders als bisher ist bei einer derart wichtigen Ankündigung eines erfolgreichen Tripple-A Titels das Titelbild des Covers nicht Call of Duty, sondern von „Saints Row 3“, einem GTA-ähnlichen Third Person Shooter.  Nein, den Hinweis auf Modern Warfare 3 findet man in der schwarzen Sprechblase, die ein 22-seitiges Shooter-Special ankündigt.

 

Und weiter? Nix weiter – das wars nämlich auch schon.  Das Magazin wird hier nicht deutlicher, was die Spekulationen selbstredend anheizt. Wird das Magazin wirklich erste Details zum MW2-Nachfolger veröffentlichen? Oder geben die einen hypothetischen Ausblick auf das, was da kommen könnte – und betreiben damit Bauernfängerei?

Doch neben der Tatsache, dass selbiges Magazin auch Black Ops als eines der ersten offiziell in ihrem Magazin präsentierte, deutet ein weiteres darauf hindeuten, dass PSM3 tatsächlich erste Infos zu Modern Warfare 3 anbieten könnte: Ein Insider will erfahren haben, dass Activision das Spiel offiziell Mitte diesen Monats ankündigen will, somit wäre dies wenigstens theoretisch denkbar.

Übrigens: Auf der offiziellen Website der PSM3 ist in der Heftbeschreibung nicht ein Sterbenswörtchen zu Modern Warfare 3 zu finden… Honi soit qui mal y pense.

Quelle: PC Games, PSM3

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

5 Kommentare

  1. west und zameplla sind verräter!

  2. sind die nicht activison hat sie doch nur rausgeworfen weil sie nicht mehr nach deren pfeife tanzen wollten

  3. nein weil man rausgefunden hat das sie mit EA zusammen arbeiten wollen

  4. DoS D4rK P1Mm3L

    Seid ihr Kacke oder was? Nicht von alldem stimmt^^

    West & Zampella haben sich mit Activision gestritten, weil Activision ihnen eine Zuschuss von ca. 100 Millionen Dollar versprochen hat, wenn das Spiel so und so viel Gewinn erzielen würde.

    Dieses Ziel an Gewinn für den Zuschuss habe infinity ward weit übertroffen, sodass ihnen der Zuschuss zustehen würde.

    Diese Aussage wurde von Activision aber verleugnet, und so war der Streit entfacht. West und Zampella wurden von Activision rausgeworfen (oder sind selbst gegangen, was noch unklar ist) und suchten sich ein neues Entwickler Team aus. Dieses Glück hatte in diesem Falle EA (rübergeschickt zu "DICE"), und dieses Glück wird sich wahrscheinlich auch in BF3 bemerkbar machen. West und Zampella klagten Acivision noch an, und der Prozess läuft derzeit noch. Ich bin der Meinung, Activision sollte sich geschlagen geben und West & Zampella wieder in Infinity Ward hereinholen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16