WERBUNG
Newstipp sendenHome » Game-Studios » Neues Spiel von Respawn heißt TitanFall

Neues Spiel von Respawn heißt TitanFall

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Seit nunmehr drei Jahren arbeiten Vince Zampella und ein Großteil ehemaliger Infinity Ward Mitarbeiter (Jason West stieg bekanntlich im Mai 2012 aus persönlichen Gründen aus) unter dem Label Respawn Entertainment an einem bislang geheimen Spiel. Es gab Gerüchte, dass es sich um einen Sci-Fi Shooter handelt, der …

Seit nunmehr drei Jahren arbeiten Vince Zampella und ein Großteil ehemaliger Infinity Ward Mitarbeiter (Jason West stieg bekanntlich im Mai 2012 aus persönlichen Gründen aus) unter dem Label Respawn Entertainment an einem bislang geheimen Spiel. Es gab Gerüchte, dass es sich um einen Sci-Fi Shooter handelt, der den Namen Titan tragen soll. Der Name war fast richtig. heißt das Spiel, das Respawn in den letzten drei Jahren entwickelt hat. Als wahr hat sich auch herausgestellt, dass es sich um einen Sci-Fi Shooter handelt. Erste Details wurden jetzt – ganz ohne Vorankündigung oder einer Ankündigung, dass es eine Ankündigung geben wird – in der Juli-Ausgabe des Magazins veröffentlicht.
image_303237_460 Respawn will mit TitanFall einiges anders machen. Anstatt auf eine klassische Trennung von Single- und Multiplayer zu setzen, gibt es eine Kampagne im Multiplayer. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man Mitspieler braucht, um in der Story voran zu schreiten. Neben dem Kampagnen-Multiplayer soll es nämlich auch einen traditionellen Mehrspieler-Modus und einen „One-Player Modus“ geben. Gespielt wird aus der Egoperspektive in Mechs, also von Menschen gesteuerten Kampfrobotern, die Titanen (Titans) genannt werden. Die Mechs sollen sich agil bewegen können (kleine Sprünge in verschiedene Richtungen sind möglich) und auch die Spieler am Boden haben Fähigkeiten, die an Faith von Mirror’s Edge erinnern. Die „Piloten“ (Pilots) genannten Spieler – bei denen sowohl männliche, als auch weibliche Charaktere vorhanden sind – können an Wänden rennen, sich von ihnen abstoßen und auch auf Titanen klettern, um diese auszuschalten. Als Waffen trägt man Pistolen, Sturmgewehre, Raketenwerfer gegen Titanen und ein „Datenmesser“ mit sich herum. Letzteres dient dazu, KI Charaktere – die auf den Maps herumlaufen – zu hacken und für sich arbeiten zu lassen, bzw. zu übernehmen.

Als technisches Grundgerüst setzt man auf die Source Engine von Valve, die konstant mit 60 fps laufen soll. Dabei wurden die wichtigsten Teile der Engine neu geschrieben. Gespielt wird auf dem PC, der Xbox One und der Xbox 360. Fans des Team Sony gehen leer aus. Das liegt laut dem Bericht daran, dass man sich bei Respawn auf so wenig Hardware wie möglich konzentrieren wolle, damit man das bestmögliche Spiel abliefern kann. Bei zukünftigen Projekten sei aber nicht ausgeschlossen, dass man alle Plattformen unterstützt. Nachdem man Microsoft die Ideen vorgestellt hatte, kamen aus Redmond Reaktionen, die sie sehr „fasziniert“ hätten. So setzt man bei der Xbox One auch auf die Cloud Unterstützung der Konsole. Darüber sollen dedizierte Server (!), die Physik und die KI berechnet werden. Es ist also davon auszugehen, dass man beim Spielen ständig online sein muss.

WERBUNG

Über die Story ist noch nichts richtig bekannt. Grob geht es darum, dass die Menschheit auf der Erde und vorgelagerten Planeten verteilt ist und ein Konzern versucht, die Ressourcen der vorgelagerten Planeten zu bekommen. Die Story soll dabei im Stil von Left 4 Dead (also ohne großartige Cutscenes und mehr über Dialoge zwischen den Protagonisten) erzählt werden. Geplanter Erscheinungstermin ist Herbst 2014.

Mehr Infos sollten Montagabend im Laufe der Pressekonferenz von EA zur E3 folgen.

Quelle: NeoGAF

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

2 Kommentare

  1. OK, kommt für mich zu 99% schon mal nicht in Frage das Game!

    Stehe einfach nicht auf Sci-Fi-Games……………..

  2. mal sehen is eh alles schon zukunfts müll ! da spiel ich auch mit robotern ! mal sehen obs ne demo gibt !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16