WERBUNG
Newstipp sendenHome » CoD Infobase » CoDInfobase testet: Kone und Taito von Roccat

CoDInfobase testet: Kone und Taito von Roccat

Total: 7 0 0 0 0 0 0 0 Mit unserem 100. Blog-Eintrag wollen wir euch heute nach langer Zeit mal wieder einen kleinen Artikel zu Gaming Hardware präsentieren: Wir haben  über mehrere Wochen lang den Roccat-Nager „Kone“ und passend dazu auch das Mousepad „Taito“ unter die Lupe genommen. WERBUNG Die Kone von Roccat ist …

Mit unserem 100. Blog-Eintrag wollen wir euch heute nach langer Zeit mal wieder einen kleinen Artikel zu Gaming präsentieren: Wir haben  über mehrere Wochen lang den -Nager „“ und passend dazu auch das Mousepad „“ unter die Lupe genommen.

WERBUNG

Die Kone von Roccat ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt, jedoch über diese Zeit vergleichsweise recht unwesentlich im Preis gesunken – trotz der aktuellen und günstigeren Konkurrenz aus dem eigenen Hause, der Pyra. Die UVP von Roccat beträgt knappe 70 Euro, aktuell ist sie im Schnitt für etwa 55 Euro (via Geizhals.at) auf dem Onlinemarkt erhältlich – zuzüglich Porto. Warum bleibt sie annähernd Preisstabil? Was hat dieser Nager, was andere nicht haben?

Dieses und ob das flexible, etwa 12 Euro günstige Mousepad „Taito“ ebenfalls den hohen Erwartungen entspricht, klären wir in unserem detaillierten Langzeit-Testbericht.

Zum Bericht

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

7 Kommentare

  1. #STW|]{illerWolf

    Hallo,

    ich hatte die Maus 3mal und immer das selbe LEDs gingen nicht richtig alle 4 LEDs auf blau gestellt und eine LED hat immer anders geleuchtet -.-… Der Leser hat immer mal beim Spielen ausgesetzt und der Kundendienst hat gesagt es liegt am Mauspad und wo ich das Mauspad von Roccat hatte ging es auch nicht :-(… Was noch schlecht ist ist das Mausrad es hat nur eine leichte rast Funktion was zur folge hat das man beim Waffe wechseln schnell mal überdreht…

    Es gibt auch Plus Punkte Verarbeitung ist gut und sie liegt auch gut in der Hand…

    Der Kundendienst ist schnell und freundlich und nach dem 3 Umtausch war das Geld schnell da!!!

    Wer ein gute Gaming Maus haben will sollte sich eine Logitech G500 holen Top teil!!!

    Mit freundlichen Grüßen…

  2. Hm, kann ich alles so nicht bestätigen – liegt maybe daran dass wir eine aktuelle Revision der Maus haben. Das Mausrad könnte, wie im Bericht geschrieben, durchaus etwas definierter sein ja, aber ansonsten keine deiner aufgezeigten Probleme über den Testzeitraum hinaus… Auch das "Brechen des Mausrades", wie man bei älteren Forenpostings im Internet lesen kann, ist nach über 8 Wochen Betrieb nicht passiert. Dies war nur bei der allerersten Revision der Fall.

    Und wie im Bericht erwähnt: Keinerlei Probleme auf den unterschiedlichsten Oberflächen – vielleicht hast du die Kalibrierung gar nicht oder nicht richtig ausgeführt, z.B. die Maus zu früh wieder bewegt? Das würde zumindest das "aussetzen" des Lasers erklären, des passierte bei uns nämlich auch, wenn die Maus nicht (bzw. nicht richtig) auf die jeweilige Oberfläche kalibriert war.

  3. Hallo

    ich bin #STW|]{illerWolf Ansicht, nach einem Jahr Kone hab ich mir wieder eine Logi gekauft die G500 und bin wieder zufrieden. Das Mausrad der Kone ist wie gesagt sehr ungenau bzw rastet viel zu schwach. Was aber mein grösstes Problem war ist das immer nach einem halben Jahr die linke Maustaste angefangen hat zu prellen (Das bedeutet sie hat doppelklicks gemacht obwohl ich nur einmal gedrückt habe oder gar nicht eben) Der erste Ausstausch dauerte 5 Wochen! und weil ich damals dummerweise wie verlangt die Originalrechnung mitgeschickt habe kann ich jetzt keine Garantie mehr verlangen mittels fehlendem Kaufbeleg.

    Aussetzer hatte ich keine ich verwende ein Xray Thunder8 Mousepad und da funktionierte sie auf beiden Seiten sehr gut, auch die Ergonomie war sehr gut, nur die Mechanik halt leider nicht.

  4. Die Mouse wollte ich mir auch mal zulegen aber irgendwie gebe ich RaZer immer wieder die chance mich zu überzeugen. Vielleicht werd ich irgendwann mal nach Roccat wechseln.

    <3 RaZer Imperator

  5. Also ich habe die Kone jetzt seit ca. 1 Jahr im Betrieb und bin voll zufrieden. Hab mir das Taito Pad damals auch schon mitbestellt und gleitet hervoragend. Die Rasterung des Mausrads ist bei mir auch der einzigste Kritikpunkt. LEDs funzen und alle Maustasten funktionieren noch wie am ersten Tag. Die Maus ist täglich in Benutzung…

  6. Hi Leute,

    Habe schon viele Mäuse getestet, von noname bis marke.

    Und bin bei der G7 von Logitech hängen geblieben. Habe die Carbon-edition und als Funkversion mit 2 Wechselakkus. Eine Akkuladung hält ca. 8h bei Vollast durch und man wird frühzeitig gewarnt bei Niedrigakku.

    Zu dem benötige ich nur ganze 3 sec. um ein Akku zu wechseln ^^. Bin sehr zufrieden was die einstellbare Abtastrate betrifft. Hatte bisher noch keinen Aussetzer ob mit oder ohne Mousepad. Nutze diese sehr viel für Egoshooter und natürlich für den Normalgebrauch. Sie bietet viele Funktionen und hat ein gutes handling.

    Also alles in allem kann ich nix negatives über diese Mouse berichten und wer dies Glück hat sich eine deren rar gewordenen Editionen zu ergattern wird es nicht bereuen.

  7. #STW|]{illerWolf

    Hallo @ Infobase,

    vielleicht habt ihr die Möglichkeit auch die Maus mal zu testen würde mich freuen

    *Link* http://www.youtube.com/watch?v=NSrcj7CH71A

    MFG…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16