Medal of Honor – Unser Fazit!

Seit dem 14. Oktober 2010 ist Medal of Honor offiziell in den Läden und Online-Shops erhältlich und schon die ersten Reviews waren eher durchschnittlich. Leider etwas später als wir uns selbst vorgenommen hatten, haben wir nun für euch endlich auch unseren Medal of Honor Test online gestellt und ein Fazit gezogen.

Es war nicht wirklich einfach ein faires, treffendes Urteil zu finden, denn kein Spiel, das wir uns bisher (auch im privaten Rahmen) angesehen haben, bietet so viele gegensätzliche Seiten wie dieses. An zig Stellen im Single- und Multiplayer gibt es etwas zu mäkeln, aber auch wieder zu loben. Wir haben uns es uns hier nicht einfach gemacht und insbesondere auch den Multiplayer über einen längeren Zeitraum gespielt, um einen Schnellschuss zu vermeiden.
Was wir gesehen haben, wo die Kritikpunkte sind und was gut umgesetzt wurde, dass könnt ihr in unserem Bericht nachlesen.
Übrigens: Wer mit dem Gedanken spielt sich Medal of Honor  zuzulegen,  der sollte seinen Blick gen Saturn schweifen lassen. Nein! Nicht den Planeten. Der Elektronikriese hat Medal of Honor (PC) gerade für schlappe 29 Euro im Angebot, ein Kampfpreis so kurz nach Veröffentlichung.
Was haltet ihr von Medal of Honor? Feedback ist gern gesehen!

  1. Ich fnde der singeplayer ist gut gelungen obwohl er zu kurz war.Er hatte zwar manche Mängel aber war super in szene gebracht.
    Der mutiplayer macht auch spaß aber erreicht aber nicht MW2 oder BFBC 2

  2. "Für jene, die von Medal of Honor Realismus und (überwiegend) bedingungslosen Anspruch erwarten, ist der Multiplayer definitiv keine Wahl, denn dazu fehlen … die Killcam um Camping zu vermeiden."
    Wo ist denn der Sinn in dieser Aussage zu finden?

  3. @Kimnotyze
    Klar, die Killcam steht im Widerspruch zum Realismus. Es bezieht sich in dem Fall mehr auf den Anspruch, denn die Killcam verhindert, dass die Leute auf den Servern campen, sie werden dadurch gezwungen in Bewegung zu bleiben, nicht zu lange an einer Stelle zu verharren.
    @Alli
    Medal of Honor hat ja auch den Gedanken in fremden Gewässern zu fischen 😉 Wir sind ja nicht umsonst nach Los Angeles eingeladen worden – wir sollten den Vergleich zu CoD ziehen 🙂

  4. Es ist von Dice gemacht und halt kein COD. Es spielt sich wie BF BC2 bloss halt mit kleineren maps.
    Was mich am meisten stört ist ……… die Camperei. Wer sich hier bewegt der stirbt 🙂
    Mein Fazit nicht schlecht gemacht, aber nix für mich 😉

  5. Also mir gefällt das Game bis auf ein paar Dinge,aber das ist bei jedem Spiel so,es gibt kein perfektes Game,nix und Niemand ist Perfekt,hab die ganze Moha Serie gezockt,und die ganzen Cod's,wo ich einen eigenen COD WW Server (ist mein lieblings Shooter)Server betreibe,und die Wolfenstein's,aber das ist es ja,jedesmal kommt
    ein neues Game,und ich zocke gerne also spiele ich dann auch die neuen Games.Oder spielt ihr immer nur das
    selbe Game ? hm … Ich glaub das hängt wirklich vom geschmack jedes einzelnen ab.Wie soll man da ein Spiel entwickeln das es jedem recht macht.Das ist nicht leicht oder sogar unmöglich.

  6. Es gibt schlechtere Spiele ^^
    aber….
    Mein Fazit:
    – Ein paar Maps zu klein!
    – Spielspass durch zu viele Cheater die schon im Umlauf sind = – 80%
    – Zu wenig Fahrzeuge, bzw. auch zu wenige Fahrzeugklassen.
    Da freu ich mich eher auf Vietnam BC2 Addon und Homefront!
    Blackops wird sicher ähnlicher Reinfall wie MoH werden.

  7. Also ist zwar nicht so gut gewesen. Aber für mein Geschmack recht gut auch wenn bsichen was Fehlt, Waffen Mässig schwach aber aussehen und equpment super, für mein geschmackt ist Single bsichen schwach von Waffen Grafik und leicht gelände aber gut vom den Effekten.

  8. Ehrlich gesagt spielt es sich für mich genauso, wie vor dem Patch. Habs allerdings nur kurz gespielt. Aber von Lags oder vermurkstem Aiming habe ich nichts bemerkt. Jedenfalls sind das wohl die Hauptbeschwerden, wenn man sich die Foren durchliest. Rockt immer noch ^^.

  9. Im nachhinein muss jetzt allerdings sagen, dass sich das Gameplay doch eher zum negativen geändert hat und das Balancing vorher besser war.

  10. Ich finde in diesem Bericht wird das Spiel zu sehr mit CoD verglichen. Jeder kleine Fehler etc. wird mit CoD verglichen, gelegntlich auch mit BC2.
    Aber ich frage mich warum ? Call of Duty ist selbstverständlich eines der wohl beliebtesten Shooter zusammen mit Counterstrike, aber warum wird Medal of Honor meiner Meinung nach so runter gemacht ? Das Spiel ist sehr gut konzepiert worden wie ich finde und es muss nicht das Gameplay von CoD sein oder die Grafik von BC2. Der Sinn eines Spieles ist doch eigentlich der Spaß am Spiel oder habe ich da etwas falsch verstanden ?
    Medal of Honor wurde nicht für den E-Sport entwickelt, sondern für den Spielspaß. Es muss nicht immer das Gameplay aus einem evtl. besseren Spiel sein. Ich meine wer talentiert ist kommt auch mit dieser Art von Gameplay schnell zurecht.
    Zu dem Fazit des Multiplayers brauche ich nichts zu sagen …
    z

  11. Medal of Honor"2010" ist schon Cool Gemacht,für mich könnte es zur Rialität werden,naja sehen wir mal nicht Schwarz.Der Vorteil des Spiels liegt im Thema selber,Heisst…Afghanistan,welcher Entwickler traut sich schon an so ein Thema,allein die Umsetzung dieses Themas?.Für mich ist das Spiel so eine Art Trainingsprogramm,so sehe ich im Allgemeinen viele Shooter mit Taktischen Elementen.Es ist ein"doch"Call of Duty Geworden.Das Richtig Gute Game von EA ist Aber Airborne.Meine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.