WERBUNG
Newstipp sendenHome » Medal of Honor » MoH: Warfighter – Wässrige Screenshots und Storydetails *Update*

MoH: Warfighter – Wässrige Screenshots und Storydetails *Update*

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0EA hat heute Medal of Honor Warfighter ganz offiziell angekündigt und im Zuge dessen auch eine erste Pressemitteilung und Screenshots veröffentlicht. Während die Pressemitteilung kurz das Spiel umreißt und dabei einige neue Details preis gibt, handelt es sich bei den Screenshots um Fotos aus dem gestern veröffentlichten …

EA hat heute Medal of Honor Warfighter ganz offiziell angekündigt und im Zuge dessen auch eine erste und veröffentlicht. Während die Pressemitteilung kurz das Spiel umreißt und dabei einige neue Details preis gibt, handelt es sich bei den um Fotos aus dem gestern veröffentlichten Teaser Trailer. Zusätzlich gibt es eine Logografik und einen ersten Packshot.
Die des Spiels wird zum Teil von den beteiligten Tier 1 Mitgliedern geschrieben und basiert „lose“ auf deren Einsätzen. Damit soll sichergestellt werden, dass die eine persönliche Ebene bekommt und auch authentisch wirkt.
Wie schon in einer vorherigen News geschrieben, bildet der Sprengstoff PETN den Handlungsbogen. Preacher (bekannt aus dem vorherigen Teil) kommt nach Hause und muss um seine Ehe und Familie kämpfen. Bei einem Anschlag mit dem vorher genannten Sprengstoff holt die Vergangenheit Preacher wieder ein. Noch einmal muss er mit seinen Kameraden aktiv werden und die Verantwortlichen des Anschlags finden.

Der Mehrspieler Modus enthält eine kleine Besonderheit. Anstatt bei den Fraktionen auf „Gut und Böse“ zu setzen, spielen dort nur Spezialeinheiten gegeneinander. Zukünftig kämpfen also beispielsweise amerikanische Navy Seals gegen deutsche KSK Mitglieder um den Sieg.
EA kündigte heute schon an, dass die erste Auflage des Spiels als „Limited Edition“ erscheinen wird. Käufer dieser Edition bekommen gleich zu Anfang eine Scharfschützenwaffe der U.S. Navy SEALs, für die man laut Pressemitteilung sonst etwa „40 Stunden“ aufwenden müsste, um sie freizuschalten.

WERBUNG

Das komplett bei Danger Close entstehende Spiel setzt auf die schwedische Frostbite 2.0 Engine und erscheint am [Update]23. Oktober (das Datum gilt für Nordamerika) 25. Oktober (laut EA Deutschland)[/Update] diesen Jahres.

Auf der nächsten Seite findet ihr die Screenshots und Logos.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Ein Kommentar

  1. was mir GAR NICHT gefällt ist die engine. -.-

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16