Activision Blizzard: Microsoft plant Call of Duty auf Nintendo Switch

Microsoft-Präsident Brad Smith plant Call of Duty und andere beliebte Titel von Activision Blizzard zukünftig auch für die Nintendo Switch zu veröffentlichen.

Brad Smith mit klarer Ansage

In einem Interview mit CNBC hat Microsoft-Präsident Brad Smith einmal mehr deutlich gemacht, dass auch nach der vollständig durchgeführten Übernahme von Activision Blizzard (wir berichteten), weiterhin Titel des Unternehmens für PlayStation-Generationen erscheinen werden.

Neues Terrain für Call of Duty (?)

Quelle: www.nintendo.de / COD_Infobase

Unter anderem sei es sogar der Plan, beliebte Titel wie beispielsweise die Ego-Shooter-Reihe Call of Duty zukünftig auch für die Nintendo Switch zu auf den markt zu bringen:

„Eines der Dinge, über die wir während des Fortschreitens der behördlichen Überprüfung dieser Übernahme sehr klar sind, ist, dass großartige Titel von Activision Blizzard, wie Call of Duty, weiterhin auf der Sony PlayStation verfügbar sein werden.“

„Wir würden sie gerne auf Nintendo-Geräten veröffentlichen. Wir möchten die anderen beliebten Titel von Activision Blizzard veröffentlichen und sicherstellen, dass sie weiterhin auf PlayStation verfügbar sind, und dass sie für Nintendo verfügbar werden.“

„Die erste Akquisition, die getätigt wurde, nachdem Satya Nadella CEO wurde, war Minecraft. Das war im September 2014. Und was wir mit dieser Übernahme gemacht haben, ist meiner Meinung nach ein klarer Indikator dafür, was wir uns von der Activision Blizzard-Übernahme erhoffen.“

„Nämlich noch mehr in Innovation zu investieren, es mehr Menschen zugänglich zu machen, es auf mehr Plattformen zu bringen, es noch nützlicher und hoffentlich angenehmer für die Menschen zu machen, die es nutzen.“

Zusicherung für Playstation-Spieler

Quelle: www.callofduty.de

In einem kürzliche veröffentlichten Blog hatte Smith, unter anderem, bereits zugesichert, dass auch in Zukunft die Veröffentlichung beliebter Activision-Blizzard-Titel für PlayStation angedacht sei:

„Um es klar zu sagen, Microsoft wird Call of Duty und andere beliebte Activision Blizzard-Titel während der Laufzeit bestehender Vereinbarung mit Activision weiterhin auf PlayStation zur Verfügung stellen.“

„Und wir haben uns gegenüber Sony verpflichtet, sie auch über die bestehende Vereinbarung hinaus, in Zukunft auf PlayStation zur Verfügung zu stellen, damit Sony-Fans weiterhin die Spiele genießen können, die sie lieben.

Was haltet Ihr davon in Zukunft auch auf den Nintendo-Konsolen Call of Duty zu spielen ? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare

Quellen: Brad Smith / CNCB / Microsoft / Wikipedia / Nintendo / callofduty.com

In eigener Sache – TheLuckyPunch:

Als Redakteur bin ich immer auf der Suche nach weiteren News für Euch und unter anderem natürlich auch im Game unterwegs. Über meinen Twitch-Youtube-, sowie Facebook-Kanal könnt Ihr mich auch Live verfolgen, oder vergangene Videos schauen. Ich würde mich über ein Follow freuen. Auf gehts in den Kampf, Euer @TheLuckyPunch

Call of Duty: Infobase Intern

Solltet Ihr noch auf der Suche nach einem neuen Clan sein, dann tretet doch unserem neuen Discord-Server bei. Hier findet Ihr nicht nur Informationen und Hilfe zu Euren Fragen, sondern alles rund um Call of Duty sowie eigene Teamtalkbereiche, eine illustre Community und unseren neuen Clan –> [C*O*D]CircleOfDestiny