Call of Duty: Modern Warfare 2 – Playstation-Spieler wieder mal im Vorteil

Seit letzter Woche ist Call of Duty: Modern Warfare 2 offiziell verfügbar. Im Multiplayer haben Playstation-Spieler einen „unfairen“ Vorteil, der wegen Crossplay zum Problem wird.

Im Januar 2022 lies Microsoft die Katze aus dem Sack und teilte öffentlich mit, dass man beabsichtigt, Activision Blizzard zu übernehmen. Für schlappe 70 Milliarden US-Dollar will der Xbox-Hersteller den Publisher inkl. aller Entwicklerstudios, die hinter Call of Duty stehen, übernehmen. Allerdings muss die Übernahme erst noch von verschiedenen Behörden genehmigt werden, welches sich im Moment noch als etwas problematisch darstellt.

Sony stellt sich zur Zeit noch quer und meldet Bedenken an, etwa dass beliebte Spielereihen nicht mehr für die eigene Hardware (Playstation) umgesetzt werden könnten. Microsoft erklärte daraufhin, dass die Call of Duty Reihe noch mehrere Jahre auch auf der Playstation verfügbar sein wird. Im neuen Call of Duty: Modern Warfare 2 wird klar, worum es Sony geht. Im Multiplayer besitzen Playstation-Spieler einen Vorteil, der auf alle anderen Plattformen Auswirkung hat.

Unfairer Vorteil erzürnt die Spieler

Aufgrund vertraglicher Vereinbarungen zwischen Activision und Sony stehen Spielern in der Neuauflage von Modern Warfare 2 zwei zusätzliche Slots für Loadouts parat. Zudem gibt es mehr Erfahrungspunkte, wenn man auf Playstation 5 & Co. spielt. Einmal im Monat warten exklusiv auf Playstation-Spieler die doppelten Erfahrungspunkte, im Team mit anderen Playstation-Besitzern gibt es oben drauf noch 25 Prozent Bonus auf die Waffen-XP.

Im neuen Modern Warfare 2 ist es mittels Crossplay möglich, dass auch Playstation-Spieler gegen Wettstreiter auf Xbox oder PC antreten. Wer gegen Gamer einer Sony-Konsole antritt, muss damit klarkommen, dass die Playstation-Spieler einen durchaus unfairen Vorteil besitzen. Bereits bei älteren Ausgaben von Call of Duty gab es exklusiv auf der Playstation-Plattform früheren Zugang zu neuen Maps. Mit dem nun erfolgten „Platform-to-Win“ gibt es einen handfesten Vorteil. Wie dies in Zukunft Microsoft handhaben wird, wird sich zeigen. Kommt es zur Retourkutsche und PC wie auch Xbox Spieler erhalten in Zukunft Vorteile? Genau das möchte Sony ebenfalls verhindern. Es wird sich zeigen wo die Reise nach der Übernahme von Microsoft wirklich hingehen wird.

Quellen: PCGH – pcgameshardware.de / Microsoft / Activision

Wie seht Ihr das ? Sind es wirklich gravierende Vorteile für Playstation Spieler, oder doch nur ein kleinerer Vorteil der keine Auswirkung im Crossplay hat. Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.