Abwärtskompatibilität für ersten Black Ops-Ableger für die Xbox One im Dezember

Microsoft hat auf der diesjährigen E3 die Möglichkeit der Abwärtskompatibilität für die Xbox One vorgestellt. Daraufhin folgten große Umfragen im Netz, die herausfinden wollten, welche Games besonders beliebt sind. Die Call of Duty-Reihe war natürlich ganz oben mit dabei. Um ihren Einstieg in die neue Funktion zu feiern, veröffentlicht der Redmonder Konzern den ersten Black Ops-Teil schon im Dezember.
 
Looking-Forward-V2
Außerdem sehr begehrt ist die Bioshock-Reihe und natürlich Microsofts Halo. Welche weiteren Spiele folgen werden, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar. Um abwärtskompatibel werden zu können, müssen sie die Einwilligung des jeweiligen Entwicklers dafür erhalten.
 
Quelle: charlieintel.com

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Macht euch wieder bereit für ein Double XP-Wochenende!