WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Battlefield 3 – Dreifache DLC Salve incoming *Update!*

Battlefield 3 – Dreifache DLC Salve incoming *Update!*

Total: 9 0 0 0 0 0 0 0DICE hat an diesem Abend gleich drei neue DLCs auf einen Schlag angekündigt. Über das Jahr verteilt werden drei DLC Pakete für Battlefield 3 veröffentlicht, die das Spiel jeweils mit neuen Waffen, Maps, Aufträgen und Dogtags versorgen werden. Close Quarters, Armored Kill und End Game werden die …

DICE hat an diesem Abend gleich drei neue DLCs auf einen Schlag angekündigt. Über das Jahr verteilt werden drei DLC Pakete für Battlefield 3 veröffentlicht, die das Spiel jeweils mit neuen Waffen, Maps, Aufträgen und Dogtags versorgen werden.
, und werden die DLC Pakete jeweils heißen und wohl für jeden Spieler etwas passendes bieten können.

Close Quarters lässt euch, wie der Name schon vermuten lässt, auf reinen Infanterie Maps auf kürzester Distanz kämpfen. Es wird keine Fahrzeuge geben. Der Pressemitteilung kann man entnehmen, dass die Zerstörung wohl noch einmal ein Stück nach oben geschraubt wird, denn „die HD-Zerstörung von Frostbite 2 erzeugt eine lebendige Umgebung, in welcher alles – von Möbelstücken bis zum Putz – in Stücke geschossen werden kann.“
Die Erweiterung wird im Juni veröffentlicht; Bilder und ein erster Teaser Trailer sollen schon nächste Woche veröffentlicht werden.

WERBUNG

Armored Kill wird etwas für die Fahrzeugliebhaber unter den Spielern. Ähnlich wie das BF2 Addon Armored Fury setzt Armored Kill auf exzessive Fahrzeugschlachten mit neuen Panzern, geschützten Fahrzeugen und sogar einer „mobilen Artillerie“. Zudem soll es in der Erweiterung „[…] auch die größte Battlefield-Karte aller Zeiten“ geben. Vorläufiger Veröffentlichungstermin ist „Herbst“.

Über End Game wird noch nichts verraten. In den veröffentlichten Meldungen heißt es lediglich, dass es im laufe des Jahres erste Informationen über die Erweiterung geben wird, die im Winter erscheinen soll.

Konsolenspieler sollten die Ankündigung übrigens ganz genau lesen. Sowohl die Pressemitteilung, als auch Community Manager Daniel Matros teilen mit, dass auch Konsolenspieler bald stolze Serverbesitzer werden können. Mit einem der nächsten Patches wird man nämlich auch als Konsolero eigene Battlefield 3 Server mieten können. Ein genaues Veröffentlichungsdatum für dieses Feature ist allerdings noch nicht bekannt und wird erst bekannt gegeben, wenn man die Arbeiten daran fast abgeschlossen hat.

[quotetweet tweetid=“177387627090165760″]

Quellen: EA Deutschland, Pressemitteilung, Battlefield Blog

*Update 21.40 Uhr*
Bei YouTube findet sich das Video, das eigentlich erst nächste Woche veröffentlicht werden sollte. Es stammt von der GDC Präsentation.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

9 Kommentare

  1. hört sich ja alles sehr interessant an!

    allerdings frage ich mich gerade, ob -und wenn ja wieviel- uns der spass dann kosten wird?!

    bei 3 DLC´s in einem jahr, gehe ich im moment von ca. 5-15 euronen pro DLC aus…………hmmm

    nicht vergessen sollte man auch das kommende update:
    http://battlelog.battlefield.com/bf3/de/forum/threadview/2832654347903739557/1/

    also viel neues, viel interessantes und….viel teures?

    na mal abwarten.

  2. @Zwicki: bei BC2 war der Preis von 13 euro für das DLC mehr als gut berechnet, denn dafür hat man ein neues Setting, 15 Waffen, 5 Maps und 4 Vehikel bekommen, wenn mich nicht alles täuscht. Das war wirklich nen gutes Preis-leistungs verhältnis.

    Ich hoffe, dass es nicht mehr als 10 euro für 10 Waffen und 4 Maps werden, da es ja kleine Maps sind und sonst ni mehr dazu kommt … für nen 5er isses sofort gekauft…

  3. Aus ein DLC macht man 3.Normal könnte man alles zusammen packen und für einen preis verkaufen aber da haben die wohl angst das es keine kauft weil der preis dann zu hoch wäre.Das wären 30 euro.Somit liege ich dann bei 90 euro umgerechnet 180 DM.Hätte das jemand damals bezahlt?Glaube nicht und heut kaufen sie alles was man denen vor der nase schmeisst.Klar bf3 ist sehr gut aber ich finde das es keine 90 euro wert ist.60 euro reichen für ein spiel was nach 5 jahren eh nicht mehr jeder zockt.Da gebe ich mein geld doch lieber für wichtigeres aus“Essen oder so“.

  4. @black: wie kommst du jetzt auf 90 euro?

    60 + 3×10 ?!

    Früher gab es sowas nicht, wenn man es aber so betrachtet gab es früher so einiges nicht. keinen MP, keinen CooP, kaum Waffen, keine attatchments, usw. usw.

    Neuer content will bezahlt werden und EA macht ja komplett verschiedene „themen“ bei den content drops, so kann sich jeder aussuchen, was er sich kaufen will und was nicht. Mag einer Bf3 nur wegen den Fahrzeugen, so kauft er sich halt das CQC DLC nicht…
    erst einmal schauen, wie die preise werden und ob es vllt aktionen bei origin gibt. Vietnam für BC2 hat man ja schließlich auch schon 2 Wochen nach release oder so für unter 5 euro bekommen … das ist nichts! für den Inhalt

    Daher kommt zeit kommt rat…

  5. Damit haben Sie BF3 abgeschossen.

  6. @Moody
    klär mich doch bitte mal auf wie ich das verstehen soll/kann?!

  7. Er meint damit das es keiner mehr spielt dann.

  8. Was willste sonst zocken????
    Es gibt keine Games mehr ohne DLC.
    So langsam könnt ihr aufhören zu heulen ,ändert sich eh nichts mehr.

  9. @Rock
    könnte schon sein, dass es so kommt!
    ich aber glaube eher, dass gerade duch die DLC´s wieder mehr COD-Spieler zu BF3 wechseln und so auch mit dem „reinen“ BF3 anfangen zu spielen.

    aber warten wir einfach ab und lassen uns überraschen ;)

    ich jedenfalls bin im moment nicht abgeneigt für das ein oder andere „dieser“ DLC´s zu zahlen, da die qualität von BF3 für mich um einiges höher ist als bei COD/MWxx wo man meist nur aufgewärmtes serviert bekommt^^

    und für qualitativ gute ware zahle ich gerne etwas wenn es sich wirklich lohnt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16