WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Battlefield 4 – DICE bittet um Entschuldigung, bietet Wiedergutmachung

Battlefield 4 – DICE bittet um Entschuldigung, bietet Wiedergutmachung

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Trotz vorhergenden Alpha und Beta Tests war der Start von Battlefield 4 teils katastrophal. Bugs wohin das Auge sieh, die bei einigen Spielern nicht nur zu extremer Frustration, sondern auch zu einem nahezu unspielbaren Spiel führten. Bei DICE ist man sich der Situation natürlich bewusst und arbeitet …

Trotz vorhergenden Alpha und Beta Tests war der Start von Battlefield 4 teils katastrophal. Bugs wohin das Auge sieh, die bei einigen Spielern nicht nur zu extremer Frustration, sondern auch zu einem nahezu unspielbaren Spiel führten. Bei DICE ist man sich der Situation natürlich bewusst und arbeitet unter Hochdruck daran, sämtliche aufgetretenen Probleme zu beheben.
Heute hat sich auch Karl Magnus Troedsson, General Manager bei DICE, in einem Statement zu Wort gemeldet und sich für die Geduld der Spieler bedankt. Als Wiedergutmachung für die entstandenen Probleme wird es vom 28.11.2013 bis zum 05.12.2013 doppelte Erfahrung geben und am 05.12. zusätzlich ein Visier für die M1911 Pistole, das eigentlich exklusiv für DICE Mitarbeiter ist.

Mit dem PS4 Launch am Donnerstag werden wir Battlefield 4 auf fünf Plattformen gebracht haben. Es ist großartig zu erleben, wenn solch ein komplexes Spiel auf so vielen herausragenden Hardware-Systemen zum Leben erwacht. Millionen von Menschen rund um den Globus, spielen Battlefield 4 und sehen die Spitze des Eisberges voller Möglichkeiten der neuen Konsolengeneration. Hier bei DICE sehen wir das Spiel als einen Live-Service und wir fühlen uns euch gegenüber verpflichtet, diesen stetig zu verbessern.

Ich bin sehr stolz auf die Menschen mit denen ich, hier bei DICE und EA, an der Entwicklung von Battlefield 4 zusammenarbeiten konnte. Ich bin natürlich weniger stolz auf die Turbulenzen die das Spiel während der Veröffentlichung erfahren hat. Einige Plattformen hatten nur mit kleinen Problemen zu kämpfen, Andere wurden geradezu damit überhäuft. Unsere Priorität liegt nun darauf, diese Probleme zu beheben. Wir nehmen diese Probleme sehr ernst.

Das gesamte Team arbeitet nun an Battlefield 4 und niemand wird sich auf andere Projekte konzentrieren, bis das Spiel euren Erwartungen entspricht. Das ist der richtige Weg.

Während wir an den Fehlern arbeiten, möchten wir uns bei euch für eure Geduld bedanken. Darum werden wir in der Zeit vom 28. November bis zum 5. Dezember, jeden Spieler mit doppelten XP für jede abgeschlossene Multiplayerrunde belohnen.

Wir verstehen, dass die Probleme euren Fortschritt beeinflusst haben und darum wollen wir euch ermöglichen, verlorene XP wieder zu erlangen. Außerdem werden alle Spieler am 5. Dezember ein Visier für die M1911 Pistole erhalten. Dieses spezielle Visier, eigentlich nur für DICE Mitarbeiter gedacht, hat einen dreifachen Zoom und ist für alle Klassen verfügbar.

Ihr seid das Herz und die Seele von Battlefield. Wir danken euch für eure Unterstützung in diesen frühen Tagen der Veröffentlichung des Spiels. Wir werden euch in der Zukunft weiterhin unseren Dank signalisieren. Um über alle Updates zum Spiel informiert zu sein, schau im Forum in unseren Battlefield 4 Kontrollraum.

Vielen Dank,

Karl Magnus Troedsson

Quelle: Battlelog

WERBUNG

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

3 Kommentare

  1. Das ist das Problem mit dem hopp hopp das das game muss raus .

  2. Es ist eine nette Geste, aber warum wird immer wieder der selbe Fehler gemacht! Immer wenn ein Spiel Released wird gibt es Fehler. Keine Frage, das Spiel ist toll und ich freue mich auf die kommenden Erweiterungen, aber es muss doch echt möglich sein ein Spiel vor dem Release so hin zu bekommen das es auch ohne Große Probleme läuft.

    Ich hoffe das Dice es so schnell wie möglich hin bekommt!

  3. @Seargend….siehe oben. Das Problem ist nicht Dice sondern EA, die das Spiel unbedingt raushauen wollten, bevor Ghost erscheint. Dass das Spiel dann massenhaft Fehler aufweist, ist denen egal. Es wird ja trotzdem gekauft. Die haben ihre Kohle und nur das zählt. Es spielt auch keine Rolle, wieviele Kunden dann verärgert sind. EA weiß, dass auch diese Kunden Teil 5 wieder vorbestellen werden. Die Fanbase ist so groß, da kann man die paar Kunden, die man tatsächlich vergrault hat, getrost verschmerzen. Siehe CoD. Jedes Jahr das gleiche Spiel. Jedes mal dasselbe Gejammer. Jedes mal Top Umsatz. Activision hats vorgemacht und EA sieht, dass es funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16