WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Battlefield 4 – Linnea Harrisons Antworten auf Fragen zum Mapdesign

Battlefield 4 – Linnea Harrisons Antworten auf Fragen zum Mapdesign

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Vor nicht einmal einer Woche bestand die Möglichkeit Fragen an Linnea Harrison, Level Artist bei DICE, zu stellen (wir berichteten) und das wurde rege genutzt. Mittlerweile sind die Antworten von Linnea eingetroffen und auch schon im deutschen Teil des Battlelogs zu finden. Ein kleiner Auszug. F: Kannst …

Vor nicht einmal einer Woche bestand die Möglichkeit Fragen an , Level Artist bei DICE, zu stellen (wir berichteten) und das wurde rege genutzt. Mittlerweile sind die Antworten von Linnea eingetroffen und auch schon im deutschen Teil des Battlelogs zu finden.
Ein kleiner Auszug.

F: Kannst du den gesamten Prozess des Kartendesigns von Beginn an erklären? Braucht man zuerst eine Idee von der Location? Und wie geht es dann weiter? Wie testet du das Gameplay auf einer neu designten Karte?
A: Nachdem das grundlegende Setting für das Spiel entschieden wurde, senden alle hier bei DICE ihre Idee ein. Ideen für Orte und interessante Gameplay Effekte. Wir hatten hunderte solcher Ideen für die Karten in Battlefield 4. Der Level Designer schaut sich dann die Locations nahe der Referenz an und stellt sicher, dass es dort genug Raum für eine Karte gibt. Die wichtigeren Räume auf der Karte (beispielsweise Basen) werden dann wieder und wieder überarbeitet, bewegt, verändert und angepasst, bis sie so viel Spaß wie möglich machen. An diesem Punkt kommt dann auch die Zerstörung ins Spiel, um bei den Spieletest diese bereits erleben zu können.

Dann geht es daran, das Level gut aussehen zu lassen. Der allgemeine Stil für die Karte wird festgelegt, es kommen Licht und Effekte hinzu. Das Aufbereiten und Verschönern der Karte kostet eine Menge Zeit, die an dieser Stelle aber sehr gut angelegt ist. Üblicherweise gibt es dann eine Menge Playtests mit dem Team. Normalerweise nehmen wir uns eine oder zwei Stunden am Tag Zeit und testen die Karten und jeder schreibt sein Feedback auf. So bekommen wir Vorschläge und Ideen von allen Entwicklern im Studio und der Leveldesigner steckt nicht mit seiner eigenen Idee fest.

F: Wenn ich als Map Designer bei DICE arbeiten möchte, welche Voraussetzungen würde ich dazu brauchen?
A: Normalerweise schauen wir mehr auf die Fähigkeiten, als auf die Voraussetzung. Wenn du bei uns Karten designen willst, dann solltest du eine Webseite/Portfolio mit einigen Karten haben, welche du erstellt hast. Besorg dir eine Kopie von UDK oder Unity, erstelle Karten und spiele sie mit deinen Freunden. Lies verschiedene Sachen über Level Design und Game Design. Lerne etwas über Spieltheorie und Hardware Spezifikationen. Versuche eine deiner Liebingskarten aus Battlefield neu zu erstellen – was würdest du daran ändern? Mach dir Skizzen oder ein TopDown Design. Gute Ideen sind wichtig. Noch wichtiger ist es, zu wissen warum eine Idee gut ist und dies mit Fakten zu belegen.

Dann ist es nur noch eine Sache der Bewerbung (aktuell suchen wir einen Leveldesigner in Los Angeles, also schnapp dir den Job).

Unabhängig davon, ob ihr als Mapper bei DICE arbeiten möchtet, kann ich ebenfalls nur empfehlen etwas zur Spieltheorie zu lesen und zu lernen.

WERBUNG

Den Rest der Antworten findet ihr hier im Battlelog.

Übrigens: Nicht vergessen, ihr könnt schon die nächsten Fragen stellen. Dieses Mal beantwortet Bence Pajor ausgewählte Fragen rund um den Sound.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16