WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Battlefield 4 – Naval Strike für den PC für unbestimmte Zeit verschoben

Battlefield 4 – Naval Strike für den PC für unbestimmte Zeit verschoben

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Und wieder gibt es für Teile der Battlefield 4 Spieler den nächsten Schlag mitten ins Gesicht von Seiten Electronic Arts und Entwickler Dice. Denn der für heute angekündigte Release des DLC Naval Strike  wird es für PC-Spieler heute nicht geben, die PC Version ist für unbestimmte Zeit …

Und wieder gibt es für Teile der Spieler den nächsten Schlag mitten ins Gesicht von Seiten und Entwickler . Denn der für heute angekündigte Release des DLC  wird es für PC-Spieler heute nicht geben, die PC Version ist für unbestimmte Zeit verschoben worden. Der Grund dafür ist, dass man ein „Problem“ entdeckt habe, welches vor der Veröffentlichung unbedingt gelöst werden müsse. wird für den PC erst dann veröffentlicht, wenn der DLC den „höchstmöglichen Qualitätsansprüchen“ genügt.

Konsolen Premium Spieler dagegen haben aber ab heute den vollen Genuss des DLC Naval Strike.

WERBUNG

Aufgrund der Verschiebung des DLC und somit der nächsten großen Panne rund um Battlefield 4, sind die Statements der Community in den offiziellen Foren natürlich sehr deutlich! Was haltet Ihr von der riesen Fehler-Serie in Battlefield 4 und dem nun neuen Missgeschick?

Sagt uns eure Meinung!

Quelle

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Seargend

Ich bin Jan und gehöre schon zu einem etwas älteren Semester ;) und komme aus dem Raum Hannover. Seit 2013 gehöre ich nun zur Battlefield Infobase / Call of Duty Infobase und bin für den Bereich Battlefield zuständig. Battlefield Spiele ich seit dem Release von Battlefield 1942 und auch Call of Duty habe ich bis Modern Warfare 2 gespielt, danach kam allerdings der Bruch mit der COD Serie. Ansonsten Spiele ich alles was der Markt sonst noch so bietet!

4 Kommentare

  1. Also ganz ehrlich, ich weiss so ganz langsam nicht mehr was ich von der ganzen Sache noch halten soll. Das kann doch nicht so schwer sein erst etwas anzukündigen wenn man es schon fertig und auf Herz und Nieren geprüft hat! Anstatt irgendwas mal richtig zu machen bauen die immer mehr Scheiße! Ich werde dann wohl erst einmal Abstand von einem Battlefield 5 nehmen!

    • Weiß nicht genau, wieso sich jetzt so ein Shitstorm entfacht. Anscheinend ist es egal, was DICE macht. Was sie auch machen, es ist falsch.

      DLC wird veröffentlicht, nen fetter Bug wird bekannt: Rage, Shitstorm weil interne QA von Dice versagt hat und „wie kann man nur so einen verbuggten DLC veröffentlichen, wird so etwas denn nicht getestet?“ usw.
      DLC wird nicht veröffentlicht, weil kurz vor VÖ nen Bug auftaucht (Merke: Interne QA funktioniert): Rage, Shitstorm, weil man unfähig ist etwas fehlerfreies zu programmieren, weil sie ja doch nichts auf die Reihe kriegen usw.

      Oder ist es nur, dass jetzt alle PC Spieler beleidigt sind, weil sie ein wenig länger auf den DLC warten müssen und die blöden Konsolenspieler schon ran dürfen?
      Dieses Vorgehen ist mir deutlich lieber, als sowas einfach rauszuhauen. Es zeigt nämlich zwei Dinge:
      1. Es gibt eine QA Abteilung, die auch Fehler findet.
      2. EA geht es nicht nur um den einfachen Profit, denn sonst hätten sie die Anweisung gegeben den DLC trotzdem für PC zu veröffentlichen und den Fehler mit einem Patch zu beseitigen.

  2. Nachdem Heute erst einmal die Premium User dran gewesen wären, ist die Behauptung mit dem Profit wohl hinfällig. DEM GROSSTEIL DER SPIELER WURDE JA DAS GELD SCHON AUS DER TASCHE GEZOGEN WEIL SIE PREMIUM GEKAUFT HABEN OB DAS DLC NUN ERSCHEINT ODER NICHT.
    QS die den Fehler findet auch schön und gut. Bei mir auf Arbeit würde man Mir sagen „dafür bekommst dein Geld“!!!
    Klar super dass es Aufgefallen ist, aber mal wieder auf den letzten Drücker. Wenn das immer so läuft mit der QS wundert mich langsam aber auch nicht dass die Fehler im Spiel nicht weniger werden und bevor jetzt Hassreden über mich hereinbrechen. FAKT IST Release war im Oktober, jetzt ist fast April und es ist ein stetiges auf und ab! Von halbwegs Spielbar bis Unzumutbar und ganz ehrlich, wer da noch ruhig bleibt und sich nicht um sein Geld betrogen fühlt kann gern meine Kontonummer haben und mir mal läppische 110€ überweisen(denn da kommt’s dann wohl auch nicht drauf an). Wenn dass die bestmögliche Leistung und das bestmögliche Spielerlebnis für eine Stange Geld ist, kann Ich nur sagen Gute Nacht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16