WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » *UPDATE* Call of Duty: Ghosts – Bannhammer trifft unschuldige Spieler

*UPDATE* Call of Duty: Ghosts – Bannhammer trifft unschuldige Spieler

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Infinity Ward, Entwickler von Call of Duty: Ghosts, hat eine große Welle von Bans auf der Konsole von Playstation 3 und 4 ausgeteilt, wobei ein kleines Fenster mit der Information erschienen ließ, dass man vom Spiel ausgeschlossen sei. Es wurde auch auf Beschwerden reagiert, da man auch …

, Entwickler von , hat eine große Welle von Bans auf der Konsole von und 4 ausgeteilt, wobei ein kleines Fenster mit der Information erschienen ließ, dass man vom Spiel ausgeschlossen sei.

Es wurde auch auf Beschwerden reagiert, da man auch Spieler gebannt hat, die nur gelegentlich spielen, sprich ein paar Stunden die Woche und eine weiße Weste besitzen.

WERBUNG

call_of_duty_ghosts_ban

 

Im offiziellen Call of Duty: Ghosts Forum berichtete ein User namens „tcsdaniels“, der auch gebannt wurde, seine Situation so:

Ich spielte mit meinem Sohn Call of Duty: Ghosts und nach ein paar Runden „Herrschaft“ habe ich eine Pause eingelegt. Als ich zurück kam um mit meinem Sohn weiter zu spielen, war mein Account gebannt.

Mein Sohn spielte während meiner Pause mit seinem Account weiter bis er selbst irgendwann eine Pause machen wollte. Er machte die Konsole dann aus und ca. 1 Stunde später kehrten wir wieder zurück und machten die Konsole wieder an.

Dann erschien auf dem Bildschirm Ein Error-Fenster auf unseren Accounts und nun sind wir beide vom Spiel ausgeschlossen.

Außerdem fügte er noch hinzu:

Wenn wir gebannt worden sind, weil wir ungewollt und ohne es zu bemerken, in einer gehackten Lobby spielten, dann ist diese Entscheidung nicht richtig und das durch unzureichende Untersuchungen unschuldige Spieler gebannt werden!

Ich hoffe, dass Infinity Ward dies wieder rückgängig macht, wir sind ehrliche Käufer und Spieler (Folgen alle Regeln!). Wenn dieser Fall nicht untersucht wird, werden wir wöchentlich Post an und Infinity Ward senden, mit der Bitte unsere Accounts und Konsole nochmals zu untersuchen.

Diese Reddit User hat genau das gleiche Problem wie oben beschrieben. Laut Account wäre er ein normaler Spieler und hat keine unsaubere Vergangenheit.

 

Activision hat auf diesen Reddit-Post mit folgenden Worten reagiert:

Der Anwender ist für seinen eigenen Account verantwortlich. Alle regelwidrige Aktionen werden mit einem Bann ausgesprochen.

Alle Banns sind endgültig und können nicht rückgängig gemacht werden. Auch wir haben zusätzliche Informationen die dessen Accounts mit dem jeweiligen Bann belegt sind.

 UPDATE

Gestern hat sich Infinity Ward auf Twitter gemeldet und gesteht Fehler ein, unschuldige Spieler gebannt zu haben und haben sie dementsprechend wieder entbannt.

Quelle

 

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über CuLuLuLu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16