WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Das „All Access Event“ in einer Zusammenfassung

Das „All Access Event“ in einer Zusammenfassung

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Das All Access Event ist vorbei und Infinity Ward hat uns im Livestream allerhand neues aus dem Singleplayer gezeigt. Wir haben das Event für euch mitverfolgt und alle relevanten Neuigkeiten für euch zusammengefasst. Wer Zeit hat kann sich auch das komplette Event noch einmal anschauen: WERBUNG Das …

Das Event ist vorbei und hat uns im Livestream allerhand neues aus dem Singleplayer gezeigt. Wir haben das Event für euch mitverfolgt und alle relevanten Neuigkeiten für euch zusammengefasst.

Wer Zeit hat kann sich auch das komplette Event noch einmal anschauen:

WERBUNG



Das 30 minütige Event wurde Live aus Los Angeles übertragen und von der schönen iJustin und Geoff Keighley (GTTV) moderiert.


iJustine Geoff keighley

Zu Gast im Studio waren Activisions CEO Eric Hirshberg, Studiochef Mark Lamia, (Executive Producer IW) und


Mark Lamia
Eric Hirshberg erklärt das alles was auf der E3 von Call of Duty Ghost zu sehen sein wird auch schon hier auf dem All Access Event gesammelt gezeigt wird. Danach gibt es erstes Gameplay Material aus dem Singleplayer zu sehen – Wieder einmal Unterwasserszenen. Infinity Ward scheint mächtig stolz auf die Unterwasserszenen zu sein. Das Unterwasser Kampagnenelevel nennt sich “Into the deep”, das Setting spielt sich in der Karibischen See, Südamerika ab. Datum ist der 27.Juni 2005  Uhrzeit 12:31 Uhr.


Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.02.37-300x131

Zu Beginn des Levels schwimmt man erst einmal eine Weile durch die Interwasserwelt der Karibischen See und kann die Schönheit des Meeres betrachten. Die Umsetzung ist Infinity Ward durchaus gut gelungen und kann sich sehen lassen. Die “neue” Engine zeigt hier was sie drauf hat. Die Korallen und Unterwasserpflanzen sehen sehr natürlich aus und auch der Bewegungsfluss ist gelungen.


Bildschirmfoto 2013-06-09 um 21.04.59

Gut zu erkennen ist wieder das Unterwasser-Sturmgewehr. Sieht unserer Meinung nach aus wie eine russische APS Riffle.


Bildschirmfoto 2013-06-09 um 21.05.34

Auf einmal springen Taucher von einem Boot aus ins Wasser und scheinen nach etwas zu suchen. Ihr müsst euch natürlich vor ihnen verstecken um nicht entdeckt zu werden.


Bildschirmfoto 2013-06-09 um 21.12.30

Dann gibt es immer wieder Erschütterungen im Wasser. Diese könnten von gegnerischen ”Sonar Blasts” stammen, Unterwassergranten welche Schaden zufügen und die Umgebung zerstören. Der Beschuss kommt von einem Schiff aus, um sich zu wehren zückt der Spieler eine Art mobilen Torpedo welchen ihr mit einer Fernbedienung steuern dürft – Ziel ist natürlich das Boot.


Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.19.18-300x168 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.19.28-300x165 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.18.49-300x170

Mit der Druckwelle des explodrerenden Schiffes geratet auch ihr in Gefahr, das Wrack in dem ihr euch Versteckt gahalten habt bricht zusammen. Ihr werdet von den Trümmern unter Wasser eigekeilt und müsst euch befreien. Euer Partner hilft euch dabei. Schliesslich sinkt auch noch das getroffene Boot auch auf hinab und es kommt Tempo ins Spiel – Flucht ist angesagt damit euch die Trümmer nicht treffen. Schliesslich kommen erneut Taucher auf euch zu, diesmal wissen sie um eure Anwesenheit und nehmen euch gleich unter Beschuss. Selbstverständlich müsst ihr das Feuer erwidern.  Dann endet das Video abrupt. Die Unterwasserwelt sieht sehr gelungen aus und erinnert von der Szenenerie eine bisschen an die Unterwasserszenen aus James Bond Filmen.

Weiter gehts mit iJustine und Mark Rubin (Executive Producer IW)


Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.32.36-300x218

Auf die Frage hin was wir von CoD erwarten können antwortet er wieder das übliche: Neue Charaktere, eine neue Story und überhaupt alles neu. Dann kommt er auf zu sprechen der das Drehbuch zu CoD geschrieben hat. Wieder erzählt er die bisher bekannten Fakten über die Story, es wirkt schon fast auswendig gelernt:

  • Die Story folgt diesmal nur einem Charakter und dessen Bruder.
  • die USA wurden durch ein großes Ereignis verwüstet.
  • Man ist technisch und waffentechnisch dem (unbekannten) Feind unterlegen
  • Die Handlung von Ghosts knüpft nicht an Modern Warfare 3 an. Die USA wurde zwar von einem Zwischenfall verwüstet, dieser basiert jedoch nicht auf einem nuklearen Anschlag. Es gibt einen komplett neuen Konflikt mit eigenem Hintergrund.

Anschliessen kommt man wieder auf ein weiteres Higlight in CoD Ghosts zu sprechen – den Hund. Dieser wird eine zentrale Rolle in Ghosts einnehmen, der ausgebildete Hund wird euch vor Gefahren beschützen und euch unterstützen. Er wird mehr als nur ein Hund sein – er ist euer Partner und Squadkollege. Es folgt ein Interview mit Steven Gaghan und ein weiteres behind the szenes mit Szenen aus dem Entwicklungsprozess von Ghosts.


Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.33.02-300x170

Steven Gaghan spricht über seine Ideen die er für das Spiel hatte, die großartige Zusammenarbeit mit den Entwicklern und kommt auch auf den Hund zu sprechen. Er erklärt die Unterschiede die zwischen der Dreh für einem Blockbuster und einem Videospiel ausmachen.  Im Anschluss werden wieder Szenen gezeigt die den Dreh mit einem echten Hund in einem Motion Capturing Studio zeigen. Die Idee mit dem Hund stammt im übrigen auch von Steven Gaghan. Zach Volker, Lead Animator IW ist auch wieder zu sehen.

Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.44.41-300x168


Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.49.50-300x172 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.49.02-300x182 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.49.28-300x156 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.49.37-300x160 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.50.09-300x185

Dann geht es wieder zurück auf die Bühne. Immer noch haben iJusitine und Geoff Keighley Executive Producer Mark Rubin auf dem Stuhl sitzen.

Bildschirmfoto-2013-06-09-um-21.58.31-300x171

Er kommt noch einmal auf den Hund zu sprechen und lüftet seinen Namen: wird euer treuer Begeleiter heissen. Selbstverständlich hat er auch einen Twitter Account, wer ihm folgen will: @codriley. Infinity Ward beweist Humor, wenn das mal nicht eine kleine Ode an den echten Sgt Ghost sein soll ;)

Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.01.21-300x92

Riley wird technisch wie ein Navy Seal ausgestattet sein – samt Kamera, Schutzweste und anderen militärischem Equipment. Es folgt ein Video das zeigt wie Riley in das Spiel integriert wurde. The Dog in Action. Das Kampagnenlevel heisst „No mans land“

Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.10.32-300x175 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.11.46-300x166 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.12.22-300x178 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.10.50-300x173 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.17.36-300x174 Bildschirmfoto-2013-06-09-um-22.12.00-300x160
Riley wird euch auf Schritt und Tritt folgen und eure Anweisungen befolgen. Desweiteren könnt ihr auch in die Rolle des Hundes schlüpfen. Um dies zu tun zückt ihr eine Art Fernbedienung wie wir sie auch schon beim Unterwassertorpedo gesehen haben. Ihr könnt dann genau wie auch den Torpedo auch den Hund lenken und bewegen. UNs gefällt die Umsetzung gut, ihr könnt euch mit dem Hund bücken, schlecihcen, den Gegener anspringen, … Ihr “steuert” den Hund indem ihr durch eine Kamera seht die auf deinem Rücken befestigt ist. Erstmalig wird man also in einem Call of Duty Titel in die Haut eines Tieres schlüpfen können. Und es ist gut umgesetzt. Wir könnten uns durchaus vorstellen das wir “Riley” auch im Multiplayer als Abschussserie wieder zu sehen bekommen werden.

Dann geht es wieder mit Eric Hirshberg auf die Bühne.

Im Gepäck hat er ein Video im IMAX Format. Das Event wird beendet und es werden noch einige beeindruckende Szenen in diesem Format gezeigt. Unter anderem verraten uns diese die Schauplätze in Call of Duty: Ghosts:

Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.31.07 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.11 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.27.19 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.25.32 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.38.04

 

Ausserdem sind noch jede Menge schöner Szenen aus dem Singleplayer zu sehen:

Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.41.44 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.41.36 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.41.28 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.41.19 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.41.03 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.52 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.57 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.40.47 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.40.57 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.46 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.41 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.30 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.37.21 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.36.38 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.36.31 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.36.25 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.36.20 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.39 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.50 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.56 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.31.17 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.32 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.24 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.30.11 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.28.05 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.27.56 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.27.52 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.27.09 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.27.02 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.25.24 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.25.12 Bildschirmfoto 2013-06-09 um 22.25.05

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Polle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16