eSport – Übertragungen bei Eurosport sind voller Erfolg


Bereits vor einiger Zeit berichteten wir, dass bei Eurosport die von Turtle Entertainment veranstalteten Intel Extreme Masters übertragen werden. Jetzt, kurz vor dem Finale im März in Hannover, gibt es ein erstes Fazit der Aktion.

Nach Angaben von Turtle Entertainment und Eurosport sind die Berichterstattungen ein voller Erfolg. Die ersten beiden Episoden, sowohl Erstaustrahlung als auch die Wiederholungen addiert, wurden von insgesamt 2,26 Millionen Zuschauern gesehen. Anders als man das bei gewöhnlichen Fernsehserien gewohnt ist, stiegen die Zuschauerzahlen sogar, anstatt das sie sich verringerten. Während die erste Episode von etwas mehr als einer Million Zuschauer verfolgt wurde, schalteten zur zweiten Episode schon 1,3 Millionen Zuschauer ein.
Nik Adams, Executive Producer von Turtle Entertainment TV GmbH, freut sich über das Ergebnis. Denn man darf bei diesem Experiment nicht vergessen, dass die Sendungen bisher ausschließlich über den Pay-TV Kanal von Eurosport 2 gesendet wurden.

„Die zweite Episode hatte 400.000 Zuschauer mehr als die Pilotfolge unserer Intel Extrem Masters-Serie – das ist überwältigend und zeigt, dass eSport kein Nischensport mehr ist, sondern Millionen Menschen weltweit begeistert.“

Operation geglückt, Patient lebendig. Der Erfolg bei Eurosport dürfte auf jeden Fall ein Erfolg für den eSport ingesamt sein.
Quelle: Mediabiz.de

Weitere Beiträge
Call of Duty: 2021 – Neue Infos zu Vanguard?