Steam – Neustes Update erlaubt Rückerstattungen von Spielen und DLC

Valve hat heute abend ein Update für Steam veröffentlicht, das eine ziemliche Überraschung enthält: Seit heute ist es nämlich möglich, gekaufte Spiele, DLCs, Vorbestellungen und Bundles wieder zurückzugeben. Stellte man sich in der Vergangenheit bei Valve diesbezüglich noch quer und kämpfte höchstrichterlich dafür, dass alles einmal gekaufte und aktivierte auch bei einem Account bleibt, ist diese Änderung ein erfreulicher Schritt in die richtige Richtung.
Es gibt allerdings zwei Einschränkungen, was die Rückerstattungen angeht: Zum Einen wird ein Spiel nur innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf zurückgenommen, wenn es zum Anderen nicht länger als zwei Stunden gespielt wurde. Das gilbt auch für DLCs. Wenn das Spiel innerhalb von 14 Tagen nach Erwerb des DLCs nicht länger als zwei Stunden gespielt wurde, kann er zurückgegeben werden. Valve hat eine eigene Seite eingerichtet, die alles zum Thema Rückerstattungen verständlich erläutert.
Das Update wird euch automatisch angeboten, sobald ihr Steam das nächste Mal startet.
Quelle: Steam Blog