Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

WM 2010 – Deutschland gegen England

Update: Die deutsche Nationalelf gewinnt mit einem klaren 4:1 gegen England und zieht somit ins Viertelfinale ein. Heute Abend ab 20:30 Uhr wird unser nächster Gegner zwischen Argentinien und Mexiko ausgespielt. Die Torschützen für die Deutschen waren Klose (20.), Podolski (32.) und zweimal Müller (67. und 70.) – für die Engländer hat zwischenzeitlich Upson (38.) zum 2:1 getroffen.
Update 2: Die Argentinier haben mit 3:1 gegen Mexiko gewonnen und sind somit der nächste Gegner im Viertelfinale. Wir freuen uns schon jetzt auf nächsten Samstag!
Heute steht das erste Spiel der K.O.-Runde – genauer das Achtelfinale gegen England – auf dem Tagesplan der deutschen Nationalelf. Bei einem Sieg gegen England würde der nächste Gegner im Viertelfinale Argentinien oder Mexiko heißen. Aber erst einmal müssen wir das heutige Spiel gewinnen, welches um 16:00 Uhr live vom Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) aus dem Free State-Stadion in Mangaung/Bloemfontein übertragen wird.
In Mangaung/Bloemfontein leben heute circa 850.000 Einwohner und ist somit die sechstgrößte Stadt Südafrikas. Die Stadt liegt in etwa 1400 Meter Höhe und bietet eine ganz besondere Mischung aus Großstadt-Atmosphäre und ländlicher Ruhe. Der Name Bloemfontein bedeutet „Blumenquelle“ und ist Programm: Die ganze Stadt ist geschmückt von zahlreichen Grünflächen, Blüten und Blumen. Jährlich findet in der „Stadt der Rosen“ das Rosen-Festival statt. Vor allem der Kings Park ist für seine Naturvielfalt bekannt, denn allein hier wachsen über 4000 verschiedene Rosensorten. Die Ureinwohner Sotho und Pedi nennen die Stadt Mangaung, was soviel wie „Heimat der Geparden“ bedeutet.
Das Free State-Stadion wurde 1952 erbaut ind liegt im Zentrum der Stadt, direkt neben den Kings Park. Für die Fussball Weltmeisterschaft wurde das Stadion um 8.000 Plätze erweitert, sodass nun 45.000 Zuschauer hier Platz finden. Weiterhin wurden bei den Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen die Flutlichtanlage und das Beschallungssystem komplett erneuert. Die Spielstätte ist auch unter dem Namen „Vodacom-Park“ bekannt und bildet das Zuhause zweier Rugby-Mannschaften sowie eines Fussball-Klubs aus der ersten Liga.

Check auch unser Gewinnspiel!

Weitere Informationen zur Fussball Weltmeisterschaft 2010 findet ihr auf der Seite der FIFA unter fifa.com.
Jetzt schnell noch das Achtelfinale tippen und nichts wie mit der Familie oder den Freunden den schönen Sonntag Nachmittag nutzen und das Spiel beim Public Viewing oder im heimischen Garten gucken. Ihr könnt eure Tipps zu den Spielen bei uns im Forum abgeben.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Gamescom 2019: Unser erstes Mal mit Modern Warfare