Call of Duty: Advanced Warfare – Wir begrüßen das erste DLC „Havoc“

Havoc, das erste DLC für Advanced Warfare mit neuem Exo-Zombie Mode, wird bereits morgen, am 27. Januar, für Xbox veröffentlicht – doch wir durften uns schon heute das DLC vor allen anderen in Nürnberg für Euch antesten!
Mit weiteren Vertretern aus der Presse, Youtubern und Spielern aus dem eSport Profi Bereich sind wir von Activision nach Nürnberg eingeladen worden, um das erste DLC „Havoc“ für Call of Duty: Advanced Warfare schon einen Tag vor Veröffentlichung zu begrüßen. Das DLC wird, wie es mittlerweile üblich ist bei Activision, Zeitexklusiv für die Xbox Konsolen am 27.01.2014 freigegeben, während die PC und Playstation Spieler noch ca. ein Monat gedulden müssen, bis sie ebenfalls in den Genuss kommen werden die neuen Spielwiesen erkunden zu können.
Call of Duty: Advanced Warfare - HAVOC Präsentation in Nürnberg
In der eSport Event Location RUSH, auf einem Industriegelände liegend, dürfen wir uns an 12 Xbox-One Spielstation die neuen Karten Drift, Sideshow, Core und Urban genauer anschauen. Für den Exo-Zombie Modus standen noch mal 4 gesonderte Stationen bereit. Die Location war in den typischen Xbox-Farben gehalten und gefiel uns ziemlich gut, die Stimmung war ausgelassen und vergnügt.
Call of Duty: Advanced Warfare HAVOC DLC
Call of duty: Advanced Warfare - HAVOC DLC: Exo-Zombie Modus
 

Unser erstes kurzes Fazit zum Havoc DLC

Sledgehammer Games hat es geschafft ein gutes Balancing auf den vier neuen Multiplayer-Maps hinzubekommen. Während den vielen Runden, die wir vor Ort drehen durften, haben sich Drift und Sideshow als Favoriten herausgestellt. Hier macht es richtig Spaß sich mit dem Gegner zu messen, es wird nie langweilig. Jeder Spielertyp wird auf den neuen Maps auf seine Kosten kommen und seine Vorlieben ausleben können. Und auch der Zombie-Modus macht eine Menge Spaß!
[imagebrowser id=69]

Weitere Beiträge
Call of Duty Black Ops 4 – Changelog zu Patch Update 1.21