WERBUNG
Newstipp sendenHome » Publisher » Activision » Activision verspricht: Kein kostenpflichtiger Multiplayer

Activision verspricht: Kein kostenpflichtiger Multiplayer

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Nachdem mal ein Call of Duty-MMO angedeutet wurde, und Gerüchte zu einem Abo-System im Internet die Runde machten, stellt Eric Hirshberg, Activision publishing CEO, nun klar das es zu so etwas nie kommen wird. „Werden wir Geld für den Mehrspieler-Modus nehmen? Die Antwort ist Nein“ WERBUNG …

Nachdem mal ein Call of Duty-MMO angedeutet wurde, und Gerüchte zu einem Abo-System im Internet die Runde machten, stellt , publishing CEO, nun klar das es zu so etwas nie kommen wird. „Werden wir Geld für den Mehrspieler-Modus nehmen? Die Antwort ist Nein“

WERBUNG

Eric Hirshberg im Interview mit IndustryGamer

Anscheinend reicht es Eric Hirshberg mit den Gerüchten und stellt in einem Interview mit IndustryGamer klar, das es keinen kostenpflichtigen geben wird. „Das Erlebnis, das man direkt aus der Schachtel bekommt, sich mit der Online-Community zu verbinden und Call of Duty zu spielen, ist absolut integraler Bestandteil der Erfahrung und wir werden nie Geld dafür nehmen. Es ist nichts, was wir versuchen werden, zu monetarisieren. Es ist Teil des Pakets“, so Hirshberg.

Weiter erklärte Hirshberg, das ein kostenpflichtiger Mehrspieler-Modus einen erheblich Mehrwert für den Nutzer bieten müsste, und daher würde nichts was Activision oder jemand anderes probiere funktionieren.

„Alles was ich am Ende sagen kann ist, dass wir wirklich niemals Geld für den Multiplayer-Modus verlangen werden“, so Hirshberg abschließend.

Quelle: pcgames.de

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

16 Kommentare

  1. Sind die sich da ganz sicher?^^

    Wenn man mal überlegt was für Geld die da jedem Monat tüchtig weltweit einsammeln könnten weil die Kids es sich trozdem gefallen lassen würden.

  2. Multiplayer-Modus kein geld ?

    das machen die doch schon mit den mappacks….

  3. nicht nur da auch wenn es nicht jeden betrifft aber Server können ja auch nur noch angemietet werden und kosten geld. Also für Clans ist das Mutliplayer leben nicht mehr kostenlos. Ausser man verbringt seine Zeit auf Public servern.

  4. Und man wird gezwungen einen Server zu bestellen.Selbst auf eine Lan kann man kein server erstellen.geld macherei.Dafür werden dann updates geld kosten oder so in der art.

  5. Mal schaun was dann sein Nachfolger sagt.

  6. @ >TCG< RaZoR

    Server haben schon immer Geld gekostet. Egal ob Root oder simpler Gameserver. So gesehen war des "Multiplayerleben" nie kostenlos. Dass es bei CoD:BO nur noch einen Serveranbieter gibt ist natürlich eine andere Sache, und auch, dass es keine freien Server-Files mehr gibt. An den CoD:BO Servern wird Activision ganz sicher mitverdienen. So gesehen holen sie sich die Bezahlung des MP nun indirekt vom Endverbraucher, bzw. es wird für den Endverbraucher zumindest nicht teurer als bisher. Leiden werden höchstens die Serveranbieter…

  7. @ Col. J.R. Blade

    klar auch root server kosten Geld ,logisch. Nur dort konnte man unendlich viele Gameserver installieren ,jetzt muss man jeden einzelnen Gameserver anmieten ,daher entstehen mehr kosten.

    Darauf wollte ich hinaus :)

  8. @ >TCG< RaZoR

    Jop! Logo, wer einen Rootserver besitzt muß -wenn er denn auch CoD:BO anbieten will- einen zusätzlichen Gameserver mieten. Das sind selbstredend zusätzliche Kosten die dem Kunden aufgezwungen werden.

    @ all

    Andersrum muß man zugeben, die CoD:BO-Gameserver sind verhältnismäßig günstig. Über den Preis pro Slot kann man nicht meckern. Im Gegensatz zur Performance – Die hinkt momentan noch arg hinterher. Bei so einer Server-Performance hätte schon so mancher gerne den Anbieter gewechselt, wenn es denn möglich wäre. Monopole sind genau aus diesem Grund in dem Bereich ein absolutes no-go.

  9. Es ist Teil des Pakets…. in Zukunft kosten dann eben die Logins Geld oder auch nur die Munition…

    das wäre für mich der nächste naheliegende Schritt…. Könne man verkaufen mit.." realitätsnah wie nie… kein sinnloses Geballer mehr…." und man könnte die Addons "Munitionsgürtel extra" und "Munitionsgürtel plus" verkaufen….

    Alles was die sagen, sind Lügen Lügen Lügen…

  10. "Activision verspricht: …" schon gelogen :D

  11. oh je nein was ist das ?

    Kann man das Essen ?

  12. Wie immer wird hier nur gejammert, es wird keiner gezwungen das Spiel zukaufen oder die DLC und es ist noch recht kostengünstig wenn ich mir anschaue was ein BC2 oder BF2 Server kosten und da läuft auch nicht alle rund.

    Das sie versuchen soviel Geld mit Ihrem Produkt zuverdienen ist glaube ich mehr als normal, wenn man was bei Ebay verkauft will man auch eher einen hohen Ertrag anstatt weniger zumindest mir geht das so.

    Und wem das jetzige Konzept nicht gefällt sollte einfach kein Geld für ausgeben und sich eine alternative suchen und nicht immer jammern.

  13. JackderAal

    du bist bestimmt auch so einer der für Abo/DLC aller art bezahlt.sogar socken für dein soldaten kaufst du xD.. einige von euch kann man echt nicht verstehen man wirft euch ein stück spiel vor und ihr rennt los und kauft es.

    hinzu kommt dass jeder sagen kann was er möchte freie meinungsäußerung heißt das ganze.

  14. @S.R.ADexter

    nein eher nicht aber ich muss nicht immer heulen wie Geldgierig die einen doch sind und erzählen früher war alles besser, wenn mir ein Produkt nicht zusagt dann kaufe ich es einfach nicht und schaue nach einer alternative anstatt immer zu jammern!

  15. alternative !!!!!!

    @ JackderAal sag mir eine gute alternative ??????

    will net rumheulen aber gibts die ??????

    sind doch alle gleich mit ihren sch…. DlC 's

  16. $kiBaDee

    alternative gibs so gut wie keine mehr alles im arsch, wir als pcler werden immer weiter in richtung Konsole gedrückt.

    habe zwar selber ne xbox spiele aber nur games dort drauf wie GTA, Renn games und andere games AC2 und B.

    Mal ehrlich die ganze Game industrie ist zum heulen, spiele werden auf Konsole endweckelt und einfach für pc mit ein kleines tick bessere grafik umgesetzt. Wer den die fehlenden Missionen Levels haben will DLC löst dass Problem. bestes beispiel Dragon Age und AC2 Szene 12 und nnoch eine fehlt…..

    Hinzu kommt noch dass man sich keine mühe mehr gibt man sehe medal of honor hier sieht man dass es für die Konsole endweckelt wurde.

    Ich kann die leute verstehen wenn sie sagen frühr war alles besser, war es auch, da waren spiele noch spiele.

    Call of Duty ist immer das gleiche gewurden dass sieht man an Blackops

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16