WERBUNG
Newstipp sendenHome » Allgemeine News » Homefront: THQ will direkter Konkurrent von Call of Duty werden

Homefront: THQ will direkter Konkurrent von Call of Duty werden

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0 Bis Ende März wurden von Homefront rund 2,6 Millionen Exemplare an die Spieler gebracht. Ein respektabler Wert, der zwar weit entfernt jenen Verkaufszahlen von Call of Duty ist, jedoch den Vergleich zu Crysis 2 von EA alles andere als scheuen muss. WERBUNG In einem Interview mit …

Bis Ende März wurden von rund 2,6 Millionen Exemplare an die Spieler gebracht. Ein respektabler Wert, der zwar weit entfernt jenen Verkaufszahlen von ist, jedoch den Vergleich zu Crysis 2 von EA alles andere als scheuen muss.

WERBUNG

In einem Interview mit industrygamers.com zeigte sich , CEO von , des hoch gesteckten Ziels recht optimistisch:

„Wenn ich darüber nachdenke und wir mal zurück schauen auf das erste Call of Duty. Wie sie es auch aufgebaut haben, es verkaufte sich am Anfang auch nicht 18 Millionen Mal. Das Marketing wurde behutsam aufgebaut, lieferte eine hochwertige Erfahrung für die Kunden und wurde natürlich hervorragend unterstützt.“

Brain Farrell ist von seinem Produkt so sehr überzeugt, dass sie mit Homefront auch diese Verkaufszahlen erreichen können. Demnächst soll von THQ auch eine Multiplayer-Demo veröffentlicht werden.

Doch ob Homefront die Erwartungen von Farrell erfüllt, entscheidet letztlich immer noch der Spieler – was meint also ihr: Kann Homefront auf lange Sicht den Big Playern und Call of Duty das Wasser reichen?

Quelle: gamesaktuell

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

7 Kommentare

  1. -=WPC=-BigMac

    also ich denke nicht das die das schaffen werden da ja homefront schon längst tot ist der multiplayer is kein vergleich zu cod und wenn das erste spiel so abkackt werden die nächsten auch kein dauerbrenner bei der konkurrenz

  2. Nein, das spiel ist abgesehen vom Singleplayer wieder mal nen Fail, es fehlt einfach Innovation und neues (: !!

  3. [DoW]Pit-Bull

    lol das bekommen die nie hin !!!

  4. Wollte ich mir eigentlich holen, aber STEAM/VALVE? Ne, Danke.

  5. Mit Battlefield bestimmt, mit CoD generell wirds nich so einfach! Dazu müssten sie erstmal ein ordentliches Spiel auf den Markt bringen!

  6. Der Schrott läuft ja nichtmal vernünftig.. Andauernd Freezes.. das ist unspielbar, weil man oftmals nach 10sek. einfach einen Freeze erhält. Man selbst kann weiterlaufen, aber ide Map ist gefreezt, also scheinbar ein Verbindngs-/Serverproblem….

    und da wollen die Konkurrenz werden? Lachhaft….

  7. Aber im gegensatz zu den Cod teilen gibts wenigstens Fahrzeuge,bei mir läuft das Spiel von anfang an ohne irgendwelche laggs etc.

    Das ist bei COd bis jetzt nicht der fall

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16