Warzone: AK47 CW wurde angepasst

Die AK47 aus Warzone war insbesondere seit Season 1 eine beliebte Waffe auf mittlere – / große Distanz und wurde von vielen Spielern gerne im Loadout genutzt. Umso mehr freute man sich, dass es die Waffe auch auch in Black Ops: Cold War geschafft hatte.

Ernüchterung in Warzone

AK47 CW in Warzone unspielbar

Der Wechsel zur AK47 aus Cold War zur Nutzung in Warzone brachte dann die Ernüchterung. Wie viele Waffen, die aus Cold War in Warzone genutzt wurden, war auch die AK47 kaum spielbar und verschwand schnell wieder aus dem Repertoire der Gamer.

Anpassung von Raven, zur Season 3, zeigt Erfolg

Season 3 brachte den Erfolg

Mit dem Update zur Season 3 hat Raven Software fast unbemerkt eine Vielzahl von Waffen angepasst. Neben der FARA83, Krieg6, CR-56 Amax und einigen weiteren Waffen, hat auch die AK47 aus Cold War nicht nur die Wirkung die man sich erhofft hat, sondern auch einen erheblichen Buff bekommen. Insbesondere auf mittlerer und großer Reichweite spielt sich die Waffe nun sauber und extrem stark.

AK47 bereits META ?

Hier nun direkt von eine META zu sprechen wäre sicherlich etwas verfrüht, liegen allerdings die Anpassungen für alle Waffen nun im Rahmen und bewirken das, wie sie in der Ausrüstungsstärke-/Schwäche angezeigt werden.

Was denkt Ihr, ist die AK47 bereits als META zu bezeichnen und spielbar ? Diskutiert mit und schreibt es in die Kommentare.

Weitere Beiträge
Pro7 Maxx strahlt CoD League exklusiv im Free-TV aus