Respawn – Scheint Sci-Fi Shooter zu entwickeln


Auch über ein Jahr nach dem Weggang von Infinity Ward und der Gründung von Respawn Entertainment ist unklar, wie das neue Spiel des Entwicklers aussehen wird. Schon vor etwa einem Jahr prophezeite der allseits bekannte Michael Pachter, dass von dem Studio wohl ein Weltraum-Shooter kommen werde. Anscheinend lag der Mann in diesem Fall sogar richtig.

Frank Gibeau, Präsident der Abteilung EA Games, plauderte heute Morgen bei einem E3 Meeting darüber, wie der zukünftige Releasezyklus von EA aussehen soll, dass unter den einzelnen Entwicklerstudios Synergien genutzt werden sollen und lies praktisch in einem Nebensatz etwas zu Respawn Entertainment fallen.

„Titles like Respawn – […] – we’ll sprinkle those in where we see opportunistic gaps, either in a release schedule or in a genre standpoint.“
He added: „Those typically are more sci-fi oriented shooters, where as the Medal of Honor and Battlefield brands are obviously more modern military oriented.

„Titel, wie die von Respawn, – […] – werden wir dort einstreuen, wo wir passende Lücken dafür sehen. Entweder über einen Veröffentlichungszeitplan oder vom Genre Standpunkt aus. Das sind typischerweise Sci-Fi-orientierte Shoote, wohingegen Medal of Honor und Battlefield offensichtlich am modernen Militär orientiert sind.

Die Hinweise verdichten sich also. Trotzdem scheint das Studio noch nicht so weit zu sein, genau zu zeigen woran sie gerade arbeiten.
via CVG.com

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War/ Warzone – Roadmap zu Season 3