WERBUNG
Newstipp sendenHome » Reviews » Game Reviews » Medal of Honor Fazit – Reboot geglückt?

Medal of Honor Fazit – Reboot geglückt?

Total: 5 0 0 0 0 0 0 0Unser Fazit Ein abschließendes Fazit fällt uns diesmal wirklich schwer. Kaum ein Spiel hat so viele gute und weniger gute Seiten, die sich praktisch gegeneinander aufwiegen, wie dieses. Beim Singleplayer kann die durchgehend nachvollziehbare Story und die generelle Authentizität punkten, hinsichtlich der technischen Umsetzung gibt es jedoch …

Unser Fazit

Ein abschließendes Fazit fällt uns diesmal wirklich schwer. Kaum ein Spiel hat so viele gute und weniger gute Seiten, die sich praktisch gegeneinander aufwiegen, wie dieses.

Beim Singleplayer kann die durchgehend nachvollziehbare Story und die generelle Authentizität punkten, hinsichtlich der technischen Umsetzung gibt es jedoch auch Punktabzüge. Die Grafik gefällt sowohl auf den Konsolen als auch auf dem PC nicht in allen Belangen, lediglich das Panorama kann als beeindruckend bezeichnet werden. Alles andere im näheren Bereich kann man nur als Durchschnittlich bezeichnen. Auf PC nervt beispielsweise neben der vergleichsweise recht mauen Grafik das geringe und vor allem fixe 2-fach Anti-Aliasing, auf den Konsolen nervt die im Vergleich zu anderen Konsolentitel n die durchweg schwache Grafik. Als grandios kann der Sound bezeichnet werden, die Waffen klingen über weite Strecken authentisch und der Soundtrack, komponiert von Ramin Djawadi, braucht sich ebenfalls nicht zu verstecken. Richtig enttäuscht jedoch sind wir von der in jeder Hinsicht viel zu kurzen Spieldauer – egal, ob der Tier 1 Modus die Spieldauer noch etwas streckt oder nicht, denn hier fehlt nach Spielen des Singeplayers noch der Anreiz diesen durchzuspielen.

WERBUNG


Geklaut? Irgendwoher kennt man die Idee etwas im All darzustellen. Achja, Modern Warfare 2!


Und auch dies kommt vertraut vor: Die Eingangsszene, in der man ins Feindgebiet fährt und vom Gegner überrascht wird. Auch dies erinnert stark an MW2…

Der Multiplayer ist, wenn man von der Grafik und den besseren physikalischen Effekten absieht, in den meisten Punkten verbesserungswürdig. Doch, so richtig extrem ins Klo gegriffen hat DICE auch nicht, dennoch wird zu viel von Battlefield und Modern Warfare „geklaut“, und das auch meist mehr schlecht als recht. Das Spiel funktioniert jedoch als eines der Wenigen von Vornherein vergleichsweise rund. Es ist im Gesamten betrachtet geeignet für Einsteiger und auch Fortgeschrittene, hier jedoch auch mit Abstrichen. Was dem Multiplayer letztlich wirklich fehlt, ist deutlich mehr Individualität und vor allem eine ausgefeiltere, direktere Spielsteuerung.


Absolut hässlich gegen richtig schick: Kein anderes Spiel bietet so viele Kontroversen

Medal of Honor sollte, so sagte man uns auch vor Ort in Los Angeles, den Anspruch haben möglichst nahe an der Realität zu sein. Das jedoch sehen wir leider nur als bedingt gut umgesetzt, im Singleplayer kann auf Grund der extrem kurzen Spielzeit kaum eine emotionale Bindung zu seinen Kameraden aufgebaut werden, im Multiplayer fehlen zu viele Funktionen, um dem Anspruch realistischeren Gameplays gerecht zu werden.

 

Wenn wir absolut ehrlich sein sollen – und nichts anderes wollen wir – dann lautet unser Fazit: Der Reboot ist weder gelungen, noch misslungen. Es ist durch und durch ein durchschnittliches Spiel, welches man in seiner Spielesammlung verewigen kann, aber es ist kein zwingendes „must have“, wie es beim ersten Modern Warfare-Teil der Fall ist. Wenn DICE und Danger Close das gewonnene Feedback der Communitys und Reviewschreiber umzusetzen wissen, dann würden wir uns durchaus über einen weiteren Teil dieses Franchise freuen!

 

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über shadesofmett

Seit 2004 bei der Infobase. Dank der Infobase seit 2011 als Softwareentwickler in der Webanwendung tätig – ohne sonstige Ausbildung. Leidenschaftlicher Fotograf, freiberuflich tätig unter anderem für Hamburg.de. Zuständig bei der Infobase für die Technik und Design sowie als Berater. Ebenso ab und an Redaktionell und als Fotograf.

5 Kommentare

  1. guter bericht, schlechtes game

  2. Wirklich guter Bericht…aber für mich ist das Game als "Cod-Fan" einfach nur misslungen wenn man sich schon nicht hinlegen kann !!!

    Das ist einfach ne billlige Kopie von BF + MW2 zusammen….! Habe dem SP gespielt und finde einfach das man nichts selber entscheiden kann…es wird einem genau vorgegeben was man tun muss und wohin man gehen muss! Find ich schlecht!…

    Note 4 muss man nicht haben!

  3. das spiel ist der verzweifelte versuch cod den rang abzuwerben.

    alleine der pkt das man sich nicht hinlegen kann….tzzzzz. da kann ich auch weiter cs spielen.

  4. @coach … in welchen SP-Modus kann man entscheiden wo man hingehen will? in jedem SP ist der Weg vorbeschrieben …

    Und sry wenn wir jetzt anfangen wer wo was geklaut hat, dann geht die Diskussion ins Endlose.

    Die CoD-Machern waren auch nicht die Ersten, die etwas im All spielen ließen.

    Das hat man irgendwo auch schon einmal gesehen. Also diese Argumente finde ich etwas Schwach.

    Denn wenn ihr so argumentiert, dann sind die ganzen Auto-Fahr-Szenen aus Hollywoodfilmen "geklaut".

    Hier CoD:MW als das Maß aller Dinge zu betrachten und zu sagen, die haben alles gehabt und sich selbst ausgedacht, das macht den Beitrag etwas einseitig.

    Das mit der Grafik kann man leider nicht verneinen, aber BF:BC2 ist doch eh das beste im PC-Bereich zur Zeit auf dem Markt! ;)

  5. @khaos: Das was du sagst ist etwas übertrieben und schwachsinnig wenn du mich fragst… Denn es gibt durchaus Bereiche wo man Kopien, bereits existierenden Sachen, hinnehmen kann. Es kommt nämlich auch immer darauf an wie es angestellt wird…

    Zudem bin ich CoD-Fan. Nicht nur das Spiel ansich, sondern das ganze Movement, wie man sich bewegt, die Reaktions möglichkeiten eben… Wenn man nur danach gehen würde, steht die gesammte Battlefield-Reihe defenetiv als gescheitert da… Bf:BC2 sieht nur nett aus, mehr nett… Trotz den ganzen mängeln bei MW2 gibts ja sogar mehr Leute die MW2 mehr hinnehmen wie Bf:BC2, so lächerlich das auch ist was die Publisher einem da hingeschmissen haben…

    Naja die Meinungen gehen da sehr auseinander… Für mich ist MOH einfach nur Mist… Aber MW2 und Bf:BC2 ist in meinen Augen auch nur sch****!

    Ich steh da eher auf ältere CoD-Teile, denn der neue Rotz, den kann man vergessen! Nurnoch Ausbeute der Fans, mehr nett!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16