WERBUNG
Newstipp sendenHome » Reviews » Hardware Reviews » Soundcheck: Beyerdynamic MMX 300

Soundcheck: Beyerdynamic MMX 300

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Vor kurzem bekamen wir das kabelgebundene Stereo-Headset MMX 300 von der deutschen Firma Beyerdynamic für vier Wochen zum Testen. Ich hatte zuvor schon viel über das Headset gelesen, sowohl Testberichte als auch persönliche Erfahrungen und war sehr gespannt, ob die Lobeshymnen auf das Teil auch gerechtfertigt sind. …

Vor kurzem bekamen wir das kabelgebundene Stereo-Headset MMX 300 von der deutschen Firma Beyerdynamic für vier Wochen zum Testen.

Ich hatte zuvor schon viel über das Headset gelesen, sowohl Testberichte als auch persönliche Erfahrungen und war sehr gespannt, ob die Lobeshymnen auf das Teil auch gerechtfertigt sind.

WERBUNG

 

[nggallery id=41 width=150px]

Aussehen:

Das Headtset ist in einem Metallik-Look gehalten. Der Bügel über den Kopf ist mit schwarzem (Kunst-)Leder überzogen und gut gepolstert. Über (solide) Plastikverankerungen sind in matt silbern gehaltene Metallbügel, die jeweils auf beiden Seiten zu den Ohrmuscheln führen. Beide Ohrmuscheln wurden sehr gut mit Velours gepolstert. Das Headset verfügt über ein nicht abnehmbares Mikro, das man sehr gut bewegen und auf die eigenen Bedürfnisse einstellen kann. Ebenso wie das Mikro ist auch das Kabel an der linken Ohrmuschel befestigt. Eine Gummiabschirmung verhindert ein Abknicken des Kabels direkt an der Austrittstelle und einen eventuellen Kabelbruch. Das Kabel ist 2,5 Meter lang, was in der Regel auch bis auf die Couch reichen sollte.

Im Lieferumfang ist auch ein USB-Konverter enthalten. Man kann das Headset auch ohne den Konverter betreiben, allerdings verfügt das kleine Kästchen über eine Lautstärketaste und eine Stummtaste, beides durchaus sehr praktisch. Treiber werden bei Windows 7 übrigens nicht benötigt.

Das Headset sieht schon sehr edel aus. Wer allerdings noch ein wenig eigenen Touch möchte, kann sich seinen eigenen Kopfhörer auf der Beyerdynamic Homepage gestalten und bauen lassen.

 

Test(umfeld):

Getestet wurde das Headset am PC mit Windows 7, sowohl direkt angeschlossen als auch über den Konverter. Ebenso habe ich den Kopfhörer am Fernseher angeschlossen und an der Playstation 3. An der Playstation 3 habe ich noch das Astro Mixamp dazwischengeschaltet.

Egal wo ich das Gerät angeschlossen habe, es hat überall überzeugt. Die komfortable Polsterung an der Ohrmuschel sitzt sehr bequem. Was direkt aufgefallen ist, ist die sehr gute Außengeräuschdämmung. In ausgeschaltetem Zustand ist zwar noch etwas hörbar, aber sobald Ton auf den Kopfhörern ist, ist alles Drumherum vergessen. In Shootern an der Playstation 3 merkte man, dass der Bass nicht so stark ist, wie in anderen Gamingheadsets. Dafür ist sind die Höhen derart klar, dass sich nur noch ein WOW-Gefühl einstellt. Die Sprachqualität ist ebenfalls super. Meine Stimme wurde komplett unverzerrt übertragen. Nach kurzer Zeit des Tragens stellt sich ein leichter Druck auf den Kopf ein. Man kann sich da allerdings selbst helfen, in dem man für ein bis zwei Tage zwischen den Kopfhörer ein paar Bücher klemmt. Dadurch ist der Druck weg und der Sitz leidet überhaupt nicht darunter.

 

Fazit:

Egal ob Musik, Filme oder Spiele, das MMX 300 verwandelt es in einen Hochgenuss für die Ohren. Der Preis für das Headset liegt bei 300 € (in der individuellen Version bis zu 385 €). Das ist zugegebener Maßen im Vergleich zu vielen anderen Headsets ein großer Mehrpreis, allerdings ist die Qualität von Ton und Verarbeitung einfach von keinem bisher benutzen Headset getoppt worden. Ebenso sollte man die 5 Jahre Herstellergarantie nicht unterschätzen.

Von mir gibt es jedenfalls eine klare Kaufempfehlung für alle, die ihre Ohren verwöhnen wollen.

In der Testphase wurde der Facelift 2012 vom MMX 300 veröffentlicht. Mittlerweile ist das Headset in schwarz gehalten.

 

Lieferumfang:

  • Headset MMX 300 mit 2,5 m Kabel
  • Klinkenadapter auf 6,35 mm
  • USB-Konverter mit Stummtaste
  • Produktinformation in mehreren Sprachen
  • Tragetasche

Technische Daten

Übertragungsart: Kabelgebunden
Bauweise (Arbeitsprinzip): Geschlossen
Kopfhörer Impedanz: 32 Ohm
Übertragungsbereich Kopfhörer: 5 – 30.000 Hz
Kennschalldruckpegel: 96 dB
Richtcharakteristik Mikrofon: Niere
Wandlerprinzip für Mikrofon: Kondensator
Bauform: Ohrumschließend
Kabel & Stecker: 2 x 3,5 mm Klinkenstecker & 6,35 mm Adapter
Nettogewicht ohne Verpackung : 760 g

 

Wir danken Beyerdynamic für die schnelle und unkomplizierte Bereitstellung des Testmusters.

Ein Hinweis unsererseits: Sound wird immer subjektiv wahrgenommen. Es ist zwar möglich, wenn auch sehr aufwändig und teuer, eine absolut objektive Bewertung zu liefern, doch es liegt in der Natur des Menschen, dass die Wahrnehmung von Tönen und Geräuschen von Gehör zu Gehör immer ein klein wenig anders ist, ein noch so objektiver Test damit nutzlos wird. Darum dienen unsere Tests im Bereich Audio grundsätzlich als subjektive Entscheidungshilfe, darf aber nicht als abschließendes, fixes Fazit gesehen werden.

Vor kurzem bekamen wir das kabelgebundene Stereo-Headset MMX 300 von der deutschen Firma Beyerdynamic für vier Wochen zum Testen. Ich hatte zuvor schon viel über das Headset gelesen, sowohl Testberichte als auch persönliche Erfahrungen und war sehr gespannt, ob die Lobeshymnen auf das Teil auch gerechtfertigt sind.   [nggallery id=41 width=150px] Aussehen: Das Headtset ist in einem Metallik-Look gehalten. Der Bügel über den Kopf ist mit schwarzem (Kunst-)Leder überzogen und gut gepolstert. Über (solide) Plastikverankerungen sind in matt silbern gehaltene Metallbügel, die jeweils auf beiden Seiten zu den Ohrmuscheln führen. Beide Ohrmuscheln wurden sehr gut mit Velours gepolstert. Das Headset…

Review Übersicht

Sound
Tragekomfort
Verarbeitung
Preis

KLARE EMPFEHLUNG!

Zusammenfassung: Verdammt dolles Ding!

Userbewertung: 3.78 ( 2 Votes)

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über bullwey

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16